Online-Plattform TED steht inklusive App künftig auch für unabhängige Versicherungsmakler zur …

München (ots) – TED hat sich seit dem Launch im Jahr 2015 als praktisches Online-Portal für das individuelle Versicherungsmanagement etabliert. Die User können ihre Versicherungsverträge inklusive sämtlicher begleitender Dokumente papierlos organisieren und haben über die App jederzeit Zugriff auf ihr eigenes Portfolio. Anfänglich ausschließlich für die Endkunden konzipiert, geht TED nun den nächsten zukunftsweisenden Schritt und öffnet sich auch für unabhängige Versicherungsmakler. Kundenbetreuung und Vertrieb werden damit auf das innovative Niveau der Assekuranz-Landschaft 4.0 gehoben. Weitere Informationen auch auf https://www.ted-versicherung.de

Das TED-System mit App und SaaS-Verwaltungsprogramm wurde über den Zeitraum von zwei Jahren im aktiven Vertrieb getestet. Entwickelt wurde es von der Ideenfindung über die Programmierung und Beseitigung von Bugs in der Beta-Phase bis zum fertigen SaaS-Produkt unter der Federführung von TED-Betreiber und Geschäftsführer Ö. Imren, der als branchenerfahrener Verkäufer die speziellen Anforderungen der Zielgruppen bestens kennt. Vor seinem beruflichen Hintergrund konnte er langjährige Erfahrungen aus dem Tagesgeschäft in das Konzept mit einbringen, sodass es in Fragen von Nutzen, Komfort und Anwendbarkeit den Bedarf aller Entitäten gleichermaßen berücksichtigt: „Unsere Zielsetzung war es, längst vorhandene Technologie sämtlichen Beteiligten zugänglich zu machen und zu kanalisieren, zudem das teils komplexe Konstrukt der Versicherungsbranche verständlich und weitaus transparenter darzustellen“, so Ö. Imren. „Dabei werden viele Versicherungsnehmer auf die menschliche Komponente der Versicherungsberater keinesfalls verzichten wollen, ganz im Gegenteil“. Vielmehr sehe er immenses Potenzial, das sich positiv auf die Kundenbindung auswirke und die Neukundenakquise durch reduzierten Verwaltungsaufwand und maßgebliche Zeitersparnis erleichtere. Nur folgerichtig kommt nun der Schritt, TED auch für unabhängige Versicherungsmakler zugänglich zu machen: ein Schritt für gesteigerte Kundenzufriedenheit und Beratungsqualität.

TED bietet unabhängigen Versicherungsmaklern bei der Kundenbetreuung im Außen- als auch im Innendienst zahlreiche Vorzüge. Mit der zeitgemäßen Insure-Tech-Lösung werden die Kundendaten digitalisiert und unter dem jeweiligen Online-Profil zusammengefasst. Das Resultat ist ein papierloses Versicherungsmanagement, das seine Vorteile auf mehreren Ebenen gleichzeitig ausspielt. Etwaige Versorgungs- oder Versicherungslücken lassen sich schnellstens aufdecken, woraus sich wiederum etliche Vertriebsansätze ergeben. Zudem werden im Normalfall sämtliche Verträge der Versicherungsnehmer aufgeführt. Ganz pragmatisch bedeutet das, dass für die Insurance-Berater auch über Drittversicherer abgeschlossene Policen ersichtlich sind, die sie in das Beratungskonzept mit einfließen lassen können.

Ebenfalls ermöglicht TED eine moderne und kompetente Betreuung, wie sie von Versicherungsnehmern heutzutage schlichtweg erwartet und gefordert wird. Die Berater können sich unmittelbar via Tablet, Notebook oder Smartphone in das Portal einwählen und im direkten Kundengespräch eine datengetriebene Bedarfsanalyse durchführen, die Tarife nach individuellen Anforderungen optimieren und entsprechende Angebote auch plakativ mit dem transparenten Vergleichsrechner untermauern. Sogar die Schadenmeldungen werden via App auf schnellstem Online-Weg einfach und unkompliziert abgewickelt.

Selbstverständlich sind die personalisierten Kundendaten verschlüsselt und die Datenübermittlung ist dokumentierbar und belegbar. Insofern entspricht TED vollumfänglich der ab dem 25.5.2018 gültigen Datenschutzverordnung (DSGVO) nach novellierten EU-Richtlinien.

Über TED GmbH / Boiler Plate

Bei TED handelt es sich um ein Start-up-Unternehmen mit Hauptsitz in München. Konzipiert ist die Online-Plattform mitsamt TED-App für die übersichtliche Organisation des persönlichen Versicherungsportfolios. Versicherungsnehmer erhalten vollkommen kostenfrei einen eigenen Account, in dem sie ihre vorhandenen Verträge sammeln, vergleichen und analysieren können. Auf Wunsch werden sie dabei unterstützt und beraten von den TED-Spezialisten, die selbst auf langjährige Erfahrung im Assekuranz-, Finanz- und Immobiliensektor blicken. In Zukunft steht das Angebot auch für Versicherungsmakler und weitere Insurance-Berater zur Verfügung.

Quellenangaben

Textquelle:TED GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130658/3943695
Newsroom:TED GmbH
Pressekontakt:TED GmbH
Özgün Imren
Ludwigstr. 8
D-80539 München
Tel.: +49-(0)89-206021 303
Fax: +49-(0)89-206021 610
E-Mail: imren@ted-versicherung.de

E-Mail: TED@TED-Versicherung.de
Web: http://www.ted-versicherung.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Studie: Finanzindustrie wählt langsamen Weg in die Agilität Hamburg (ots) - Jeder dritte Manager in Banken und Versicherungen in Deutschland hält das eigene Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb für überdurchschnittlich agil. Um schneller zu entscheiden, verzichten allerdings 40 Prozent noch auf moderne IT-Anwendungen. 91 Prozent der befragten Manager vertrauen vorrangig auf Erfahrungen und Intuition. Zudem plant nur jeder vierte Finanzdienstleister derzeit den Abbau starrer Hierarchien. Das sind die Ergebnisse der Studie "Potenzialanalyse agil entscheiden" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Dabei haben Banken und Versicherungen wie...
„Fairness in der BU-Leistungsregulierung“ – Assekurata-Auszeichnung für CosmosDirekt Saarbrücken (ots) - - CosmosDirekt hat sich erneut der Untersuchung des Prozesses in der Leistungsregulierung durch das Analyse- und Beratungshaus Assekurata Solutions GmbH gestellt. - Das Unternehmen überzeugt mit einem transparenten, kundenorientierten und kompetenten Leistungsregulierungsprozess und erhält zum zweiten Mal die Auszeichnung "Fairness in der BU-Leistungsregulierung". CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, erfüllt in allen drei untersuchten Kategorien - Transparenz, Kundenorientierung sowie Kompetenz - die Kriterien einer fairen BU-Leistungsfallprüfung...
German Paralympic Media Award zum 18. Mal verliehen Berlin (ots) - Am 25. April 2018 wurde zum 18. Mal der German Paralympic Media Award vergeben. Mit ihm zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) herausragende Berichterstattung über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus. Die Schirmherrin der Veranstaltung ist Verena Bentele. Der Sonderpreis geht in diesem Jahr an den Paralympioniken Heinrich Popow. Außerdem wurde an die Tagesspiegel-Redakteurin Annette Kögel ein "Ehrenpreis für nachhaltigen Journalismus im Bereich Behindertensport" verliehen. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Pr...