ACV begrüßt klare Rechtslage zum Einsatz von Dashcams

Köln (ots) – Der Bundesgerichtshof hat heute in einem Grundsatzurteil über den Einsatz von Dashcams entschieden: Demnach sind die Aufnahmen der kleinen Kameras als Beweismittel vor Gericht zulässig.

Dashcams können Beitrag zur Verkehrssicherheit liefern

Da die bisherige Verwertbarkeit der Aufzeichnungen vor Gericht im Ermessen des Richters lag, begrüßt der ACV Automobil-Club Verkehr, dass der Bundesgerichtshof endlich einen gesetzlichen Rahmen geschaffen hat. Nach Auffassung des ACV können die Minikameras einen Beitrag zur allgemeinen Verkehrssicherheit leisten, da sie Verkehrsrowdys zur Vernunft zwingen. „Ihr Einsatz könnte vor allem gefährliches Drängeln und zu dichtes Auffahren reduzieren“, sagt der verkehrspolitische Sprecher des ACV Jürgen Koglin.

„Der ACV wirbt für einen standardisierten Aufnahmemodus, der die Auslesbarkeit der Daten erst durch eine gerichtliche Anordnung ermöglicht sowie die Aufzeichnungen schnellstmöglich überschreibt und löscht“, so Koglin weiter.

ACV Umfrage zu den Minikameras

Eine repräsentative Umfrage des ACV hat ergeben, dass 44 Prozent der Befragten eine Dashcam in ihrem Auto verwenden würden, wenn ihre Nutzung gesetzlich geregelt und legal wäre. Die Argumente für den Einsatz der Minikameras liegen vorrangig in der eigenen Absicherung und der Möglichkeit der Beweissicherung im Schadenfall. Mehr als zwei Drittel (68 Prozent) der Befragten sind überzeugt, eine Kamera würde bei der Unfallrekonstruktion und Unfallaufklärung helfen. 42 Prozent stimmten der Aussage zu, dass künftig alle Autos serienmäßig mit Dashcams ausgestattet sein sollten.

Immerhin knapp ein Drittel (27 Prozent) geht davon aus, dass die Verwendung von Dashcams zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beiträgt.

Quellenangaben

Textquelle:ACV Automobil-Club Verkehr, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116025/3943697
Newsroom:ACV Automobil-Club Verkehr
Pressekontakt:Annabel Brückmann
Pressesprecherin
brueckmann@acv.de
ACV Automobil-Club Verkehr
Theodor-Heuss-Ring 19-21
50668 Köln

Tel.: 0221 – 91 26 91 58
Fax: 0221 – 91 26 91 26

Das könnte Sie auch interessieren:

Zweistelliges Minus bei Gebrauchtwagen Bonn (ots) - Deutliche Auswirkungen der Diesel-Krise sind im Geschäft mit Gebrauchtwagen zu spüren. So wechselten im März etwas mehr als 641 000 Pkw die Besitzer, das waren 11,6 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im ersten Quartal 2018 ging die Zahl der Besitzumschreibungen um 3,8 Prozent auf rund 1,785 Millionen Einheiten gegenüber dem Vorjahr zurück. Laut dem Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) sind insbesondere gebrauchte Euro 5-Dieselfahrzeuge zurzeit kaum zu verkaufen. Der Handel hat mit Wertminderungen von bis zu 50 Prozent zu kämpfen. Das hatte eine Blitzumfrage des ZDK im Mä...
GRIP – Das Motormagazin: „Kay One im Schlamm“ München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 15. April 2018, um 18:00 Uhr bei RTL IIDer Rapper Kay One stellt sich der ultimativen Offroad-Challenge bei "Stars im Schlamm". Außerdem sucht Det einen Siebensitzer, Helge testet den Sherp ATV, ein Jaguar F-Type tritt gegen einen Porsche 718 Cayman an - und die besten Mittelchen für den Auto-Frühjahrsputz werden vorgestellt. Kay One ist einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands und steht auf teure und schnelle Autos. Der ideale Kandidat für die Rubrik "Stars im Schlamm". Denn hier kann er beweisen, was er wirklich am Steuer draufhat. Der ein Kilome...
Automobilindustrie vor stürmischen Zeiten München (ots) - - Bis 2030 steigt die weltweite automobile Wertschöpfung um 30 Prozent - Welt-Pkw-Produktion wächst ebenfalls um 30 Prozent auf 123 Mio. Einheiten - Nordamerika, Europa, Japan und Korea geben zehn Prozentpunkte Wertschöpfungsanteil an Schwellenländer ab - Hersteller und Zulieferer werden trotz steigenden Kostendrucks signifikante Investitionen tätigen und Geschäftsmodelle umbauen Die globale Automobilindustrie erlebt einen fundamentalen Wandel in neuer Dimension. Eine beschleunigte Internationalisierung, neue Fertigungsmethoden im Zuge von Industrie 4.0 und vielfältige technisc...