Die royale Hochzeit des Jahres am Samstag live im ZDF

Mainz (ots) –

Am Samstag, 19. Mai 2018, geben sich Prinz Harry und Meghan Markle das Ja-Wort. Einer der letzten Single-Prinzen kommt unter die Haube, und eine geschiedene US-Schauspielerin bringt frischen Wind ins britische Königshaus. Das ZDF berichtet ab 11.00 Uhr live über „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit“. Aus Windsor melden sich ZDF-Moderator Norbert Lehmann, „ZDF Royal“-Expertin Julia Melchior und ZDF-London-Korrespondentin Diana Zimmermann. Die Trauung findet gegen 13.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit in der St.-George’s-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor statt. Abgehalten wird sie vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby. Nach der Zeremonie wollen Harry und Meghan mit einer Pferdekutsche über die Hauptstraßen der Stadt fahren und sich der Öffentlichkeit zeigen.

Am Samstag, 19. Mai 2018, 17.35 Uhr, nimmt „plan b“ im ZDF die royale Hochzeit auf Schloss Windsor zum Anlass, um auf renovierungsbedürftige Schlösser in Großbritannien und Deutschland, in Spanien und Frankreich zu schauen. In „Rares & Royales – Ein Herz für Schlösser“ stellt „plan b“ Initiativen vor, die sich für die Rettung des europäischen Kulturerbes engagieren.

Die emotionalen Höhepunkte des Hochzeitstages zeigt dann um 19.25 Uhr „Leute heute spezial: Harry & Meghan – Traumhochzeit in Windsor“ im ZDF. Von der Ankunft der Gäste bis zum Ja-Wort und den Feierlichkeiten nach der Trauungszeremonie blickt „Leute heute spezial“ mit Moderatorin Karen Webb auf alle Ereignisse der Hochzeit und beleuchtet die weltweiten Reaktionen.

Pressemappe: ly.zdf.de/Do/

https://zeit.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/ZDF/EPA/EFE/Facundo Arrizabalaga
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3944030
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Fahndung nach Elbchaussee-Tätern: Hamburger Polizei durchsucht Wohnungen Szenetreffs in vier … Hamburg (ots) - Bei ihrer Suche nach Verdächtigen im Zusammenhang mit den schweren G20-Ausschreitungen in Hamburg hat die Polizei in vier europäischen Ländern Wohnungen und linke Szenetreffs durchsucht. Mit der Maßnahme erhofft sich die Polizei vor allem neue Erkenntnisse zu den Krawallen an der Elbchaussee. Dort hatte am frühen Morgen des 7. Juli 2017 eine Gruppe von ca. 220 vermummten Personen schwere Zerstörungen angerichtet. Grundlage für die Durchsuchungen sind laut Soko-Leiter Jan Hieber die Auswertung von Videomaterial, dass die mehrere Verdächtigen mit den Ausschreitungen der Elbchauss...
Champions-League-Viertelfinale FC Sevilla – Bayern München live im ZDF Mainz (ots) - Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale der UEFA Champions League auf den FC Sevilla aus Spanien. Das ZDF überträgt das Hinspiel am Dienstag, 3. April 2018, live. Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer um 20.25 Uhr aus dem Estadio Ramón Sánchez Pizjuán, Live-Reporter Oliver Schmidt kommentiert das Spiel ab 20.45 Uhr. Bereits um 19.20 Uhr stimmt das "UEFA Champions League Magazin" die ZDF-Zuschauer auf die Begegnung in der Hauptstadt Andalusiens ein. Auch das Rückspiel am Mittwoch, 11. April 2018, in der Münchner Arena überträgt das ZDF live. ...
Droht nach Facebook auch den Verlagen ein Datenskandal? Der journalist hat recherchiert, wie der … Hamburg (ots) - Wie verantwortungsvoll gehen deutsche Verlage mit den Daten ihrer Onlineleser um? Das Medienmagazin journalist hat in einer Analyse untersucht, wie der Werbemarkt die Leser deutscher Verlagsangebote durch das Netz verfolgt. Dies geschieht über sogenannte Drittanbieter-Cookies. Das Ergebnis der journalist-Analyse ist alarmierend: Bei dem beispielhaften Besuch der Seiten Spiegel Online, Bild.de und Zeit Online konnte der journalist die Verbindung zu 154 Drittanbietern belegen, die per Cookie schon nach einem einmaligen Besuch im Hintergrund aufgebaut werden. Die Europäische Union...