mal ehrlich … pflegende Angehörige am Limit?

Mainz (ots) –

Was tun, wenn Angehörige mit der Pflege ihrer Familienmitglieder überlastet sind? Darüber diskutiert Moderator Florian Weber mit seinen Gästen in der Alten Feuerwache Mannheim am Mittwoch, 23. Mai, ab 22 Uhr beim Bürgertalk „mal ehrlich …“ im SWR Fernsehen.

Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland werden von Angehörigen zuhause gepflegt. Damit ist die Familie der größte nationale „Pflegedienst“. Für viele dieser häuslichen, meist unausgebildeten Pflegekräfte ist der Job zwar hart, aber befriedigend. Eine große Anzahl dieser pflegenden Angehörigen aber fühlt sich alleingelassen, überfordert, am Ende ihrer Kräfte.

Wer kümmert sich um pflegende Familienangehörige? Während der Fokus der Öffentlichkeit überwiegend auf die Situation in Pflegeheimen gerichtet ist, bleiben Sorgen und Defizite im privaten Pflegebereich meist unbemerkt. Wer kümmert sich um die private Pflege? Welche Unterstützung können Gesellschaft und Politik leisten? Wo können sich pflegende Angehörige Hilfe holen? Wer hört ihnen zu?

Moderator Florian Weber geht diesen und weiteren Fragen nach. Er spricht mit Menschen, die Angehörige selbst pflegen, mit den Fach-Politikerinnen Hedi Thelen (CDU) und Heike Baehrens (SPD) sowie mit dem Pflege-Experten Dr. Johannes Nau im SWR Bürgertalk aus der Alten Feuerwache in Mannheim: „mal ehrlich…pflegende Angehörige am Limit?“ am 23. Mai um 22 Uhr im SWR Fernsehen.

Fotos auf ARD-Foto.de

Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, bei der nächsten Sendungen dabei zu sein, wenden sich bitte per Mail an mal-ehrlich@swr.de oder info@encanto.tv. Am 6. Juni 2018, ab 22 Uhr, wird wieder diskutiert, diesmal über die Frage: „mal ehrlich … bedeutet Hartz IV Armut?“.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/Alexander Kluge
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3944045
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Heckler & Koch – Mehr Transparenz bei Parteispenden Straubing (ots) - Der Fall zeigt: Es wird höchste Zeit, für mehr Transparenz bei den Parteispenden zu sorgen. Warum müssen beispielsweise Zuwendungen zwischen 10.000 und 50.000 Euro und die Namen der Spender nicht zeitnah vom Bundestagspräsidenten veröffentlicht werden? Sie werden erst mit langer Verzögerung im Rechenschaftsbericht genannt. Das muss sich ändern. Dann würden Unternehmen sich genau überlegen, ob sie Geld überweisen, wenn eine Entscheidung ansteht, die sie unmittelbar betrifft.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presse...
Umgang mit Alzheimer-Patienten: Feste Abläufe helfen Patienten und Angehörigen Düsseldorf (ots) - Bei der Alzheimer-Krankheit ist bereits in einem frühen Stadium das Kurzzeitgedächtnis betroffen. Deshalb hilft den Patienten das Festhalten an bekannten Handlungsroutinen und Abläufen. Das empfiehlt die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) in ihrem kostenlosen Ratgeber "Leben mit der Diagnose Alzheimer", der unter der Telefonnummer 0211 - 86 20 66 0 oder www.alzheimer-forschung.de/diagnose-alzheimer bestellt werden kann. Was für den Erkrankten in der Vergangenheit wichtig war, sollte so lange wie möglich in dieser Form aufrechterhalten werden. Denn feste ...
Baden-württembergischer AfD-Landtagsabgeordneter Emil Sänze: Geburtstagsfeier von … Stuttgart (ots) - Die Landesregierung von Baden-Württemberg trägt am 17. Mai 2018 einen Empfang aus Anlass des 70. Geburtstags von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) aus. Verbunden werden soll dieser Festakt mit einem Symposium, das sich mit dem Thema "Demokratische Öffentlichkeit neu denken" befasst. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion, Emil Sänze, übt heftige Kritik an dieser Veranstaltung, die bereits in einer von ihm gestellten kleinen Anfrage an die Regierung mündete. Als problematisch sieht Sänze vor allem die seines Erachtens in der Veranstaltun...
Die falsche Debatte Regensburg (ots) - Gut ist die große Koalition wahrlich nicht gestartet. Das begann schon damit, dass es ein halbes Jahr gedauert hat, bis sie überhaupt stand. Und ging weiter über die männerselige Personalauswahl in den CSU-Ministerien bis hin zu den eher unseligen Betrachtungen eines doch noch sehr jungen Gesundheitsministers über die Armut. Dass das Bündnis aus CDU, CSU und SPD nicht viel mehr als eine Notregierung sei, ist wahrlich kein unbegründeter Eindruck. Nun aber wegen des Streits um Horst Seehofers Gesetzentwurf zum Familiennachzug gleich den Bruch zu riechen, geht viel zu weit. Ers...
Bonner IS-Kämpfer Fared S. an mehreren Massakern beteiligt Köln (ots) - Köln. Der in Syrien festgesetzte Bonner Top-Terrorist Fared S. soll an mehreren Massentötungen der Terror-Milizen "Islamischer Staat" (IS) beteiligt gewesen sein. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) berichtet, habe sich der Deutsch-Algerier laut Bundesanwaltschaft nicht nur an einem Massaker auf einem Gasfeld nahe der Stadt Homs 2014 beteiligt. Gemeinsam mit anderen IS-Kämpfern soll er auch knapp ein Jahr zuvor an der Küste von Latakia im Nordwesten Syriens alewitische Dörfer überfallen haben. Dabei starben 150 Menschen. Fared S., 29, Kampfname Abu Luqman al-Almani,...
Kommentar zu Armut, Hartz IV und Jens Spahn: Ganz arme Vorstellung Berlin (ots) - Im Gepäck hatte Jens Spahn »leckeren Obstkuchen«, als er sich mit der Hartz-IV-Kritikerin Sandra Schlensog traf. Zu einem Selbstversuch, vom Hartz-IV-Budget zu leben, will er sich aber nicht hinreißen lassen: Viele Bürger könnten es als »Farce« empfinden, wenn er versuche, mit ganz schmalem Geldbeutel zu leben - sein »beruflicher Alltag« käme auch dann der realen Lage eines Hartz-IV-Empfängers nicht nahe. Nein, als eine derbe Komödie würden dies gewiss nicht viele empfinden. Schon gar nicht jene, die von Armut betroffen sind oder unter Hartz IV leiden. Eher als Verhöhnung. Für O...
Carolin Kebekus verrät in TV DIGITAL, was sie wirklich über ihre Internet-Hasser denkt: … Hamburg (ots) - Einsame Freaks? Nein! Carolin Kebekus stellt sich ihre Hater ganz anders vor: "Was ich an Hass im Netz abbekomme", erklärt die 37-Jährige TV DIGITAL (EVT: 4.5.), "hat mir in meinem ganzen Leben noch nie irgendjemand so direkt ins Gesicht gesagt. Das ist schon krass. Teilweise sind es Menschen mit rechtem Gedankengut, die eine große Schnittmenge mit Antifeministen haben. Für mich sind es nicht automatisch Freaks, aber sie haben ein rückschrittliches Weltbild und scheinbar auch zu wenig Beschäftigung. Klar kann man sich über Sachen aufregen. Man soll auch eine Meinung haben! Aber...
Riverboat wird im Frühjahr „legendär“ Leipzig (ots) - Woche für Woche geben sich beim Riverboat-Talk Stars aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Sport die Klinke in die Hand und plaudern über neue Projekte und ihr Privatleben. Ab Karfreitag, 30. März stehen die kommenden Sendungen erstmals unter einem Motto. Thema der Frühjahrssendungen ist "Legenden" Kim Fisher und Susan Link starten am Karfreitag, 30. März um 22 Uhr mit legendären Schlager-Duos und nehmen deren Leben und ihre Karriere unter die Lupe. Gäste sind u.a. die Amigos, Marianne & Michael, Stephanie Hertel und ihr Vater Eberhard Hertel sowie Cindy Berger, die sic...
Nicht nur die Armee aufrüsten Straubing (ots) - Die Armee muss ordentlich ausgerüstet sein, wohl wahr, aber die Bereitschaft, internationale Verantwortung zu übernehmen, bedeutet mehr, als nur Waffen zu kaufen. Die Bekämpfung der Fluchtursachen in den Herkunftsländern durch eine Verbesserung der Lebensumstände ist mindestens so wichtig, wenn nicht noch wichtiger. Das sollte weltweit Schule machen.QuellenangabenTextquelle: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/122668/3925978Newsroom: Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirtschaft Dr. Gerald Schneider...
Neue Presse Hannover: „Grease“-Star Alexander Jahnke bei Premiere verletzt Hannover (ots) - Bei der Hannover-Premiere des Musicals "Grease" am Dienstagabend (15. April) hat sich der Hauptdarsteller Alexander Jahnke (31) verletzt: Der Künstler stieß während der Show mit dem Kopf gegen einen LED-Bildschirm und erlitt eine Platzwunde. Die Aufführung musste abgebrochen werden. "Es ist alles gut soweit, ich werde keine bleibenden Schäden behalten", sagte der Musiker aus Sehnde im Gespräch mit der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse". "Ich bin froh, dass ich keine Gehirnerschütterung erlitten habe. Es hätte alles auch viel schlimmer kommen können." Nachdem Jahnke im Kr...
Aus für den Musikpreis Echo Erbärmlich Jörg Rinne Bielefeld (ots) - Nein, so einfach, wie sich der Bundesverband Musikindustrie die Sache jetzt machen will, ist sie nicht: Die Marke Echo sei durch den Skandal um die Rapper Farid Bang und Kollegah stark beschädigt worden. Eine Neuausrichtung des Preises sei geplant. Ende der Debatte? Wohl kaum, denn das Problem ist nicht der Preis, sondern sind die Manager der Musikindustrie selbst. Sie haben mit der Auszeichnung der antisemitischen, frauenverachtenden, homophoben und gewaltverharmlosenden Rapper bewusst die Öffentlichkeit gesucht. Den Aufschrei einkalkuliert, um die größtmögliche PR-Wirkung z...
Tour und Buch: Neue Vermarktungswege für das RTL II-Erfolgsformat „Der Trödeltrupp – Das Geld … München (ots) - Wertloser Plunder oder wahre Schätze? In knapp zehn Jahren und mehr als 700 Sendungen von "Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller" haben die RTL II-Trödelexperten Mauro, Sükru und Otto allerlei Wertvolles aus Kellern, Dachböden oder Schuppen geholt. Dabei haben die Drei Trödel im Wert von bislang über eine Million Euro verkauft. Jetzt verlängert RTL II die erfolgreiche Marke "Der Trödeltrupp" gleich zweifach über den Bildschirm hinaus: Ab 3. April gehen die Trödelprofis mit einer Live-Show auf Tour, am 16. April erscheint das erste Buch zur Erfolgsserie. RTL II baut die erf...
Multitalent Esther Schweins Ismaning (ots) - Esther Schweins ist ein Multitalent mit einem sehr bewegten Leben. Als zweifache Mutter, engagierte Schauspielerin, Regisseurin und Hörbuchsprecherin muss sie gut auf ihre Gesundheit achten. Deshalb startet die 47-Jährige bereits mit einem gesunden Ritual in den Tag. "Ich trinke jeden Morgen ein großes Glas heißes Wasser. Es entfacht das Feuer in mir, bringt den Stoffwechsel in Schwung und hilft nebenbei, die Nieren zu entgiften", verrät sie. "Danach trinke ich noch ein großes Glas Wasser mit dem Saft von einer frischen Zitrone. Die Zitrone tut meinem Magen gut und liefert mir...
CDU sieht in Marx-Geburtstag keinen Anlass zum fröhlichen Feiern Düsseldorf (ots) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer steht den Feiern zum 200. Geburtstag von Karl Marx an diesem Samstag kritisch gegenüber. "Wenn man sich die Gesamtwirkung von Marx auf die Geschichte der Menschheit anschaut, besteht zum fröhlichen Feiern kein Anlass", schreibt Kramp-Karrenbauer in einem Gastbeitrag für die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Samstagausgabe). Natürlich gehöre Marx zu den einflussreichsten Denkern der Geschichte. Mit seinen Ideen habe er Millionen von Arbeitern Hoffnung auf eine bessere Zukunft gemacht, erklärte die CDU-Politikerin. "...
Kommentar zur Entwicklung in Syrien Regensburg (ots) - Der Raketenangriff ist nicht nur Ausdruck von technisch-militärischer Stärke der drei Verbündeten, sondern zugleich Ausdruck der Ohnmacht, der Unfähigkeit, mit diplomatischen Mitteln die Lage im Land, vor allem die Situation der Zivilbevölkerung, zu verbessern. Das Dilemma des Westens in diesem Fall ist, dass er kein Konzept, keinen Plan besitzt, wie die widerstreitenden Mächte in dieser brandgefährlichen Region zu einem halbwegs einvernehmlichen und tragfähigen Frieden gezwungen werden könnten.QuellenangabenTextquelle: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuel...
Governors Island von Bond No. 9 Stellen Sie sich das vor! Sie in einem Charlestonkleid mit einem Cocktail in der Hand, während Sie auf den atemberaubenden Sonnenuntergang über Manhattan blicken. Das ist keine Phantasie! Das ist Governors Island im 21. Jahrhundert - New Yorks bevorzugter Ort für Sommergalas. Und jetzt erscheint dazu der passende Namensvetter, perfekt für den Galaauftritt: Bond No. 9 Governors Island Eau de Parfum. New York (ots/PRNewswire) - Als die holländischen Entdecker zum allerersten Mal auf New York trafen, haben sie Manhattan nur um wenige Meter verpasst und landeten stattdessen auf einer vorgelagerten...
Ex-Bundestagspräsident Lammert kritisiert Schröders Teilnahme an der Amtseinführung Putins Düsseldorf (ots) - Der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Teilnahme von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder an der Amtseinführung des russischen Präsidenten Wladimir Putin kritisiert. Auf die Frage, ob dieses Verhalten eines früheren Bundeskanzlers angemessen sei, antwortete Lammert: "Nein." Auf einer Veranstaltung in Neuss sagte der CDU-Politiker, dem sei nichts hinzuzufügen, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Mittwochausgabe).QuellenangabenTextquelle: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/30621/393...
Zeit der Bilder ist vorbei Berlin (ots) - Die Stimmung scheint bestens: Auf Deutschlands höchstem Berg stehen die drei führenden Politiker der Regierungsfraktionen und freuen sich. Teambuilding, das erklären Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU), CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles übereinstimmend, helfe, gute Arbeit und gute Politik zu machen. Doch es braucht mehr als die Gipfelstürmerbilder. Denn Union und SPD haben wochenlang verhandelt, herausgekommen ist ein sehr detaillierter Vertrag. Bislang ist jedoch noch nicht viel umgesetzt. Das Baukindergeld ist ein Anfan...
Li Jinyuan: „Die Welt konzentriert sich jetzt auf China. TIENS ist dabei!“ Peking (ots/PRNewswire) - Chinas bedeutendstes und und bekanntestes Wirtschaftstreffen, das jährlich stattfindende Boao Forum für Asien 2018, wurde offiziell am 11. April beendet. Li Jinyuan, Chairman der Tiens Group, war mit dem Thema "Ein offenes und innovatives Asien für eine Welt größeren Wohlstands" zur Teilnahme an dem Forum eingeladen worden und erklärte in diesem Zusammenhang, dass die Weltwirtschaft ihr Auge auf China geworfen habe, genau wie es auch umgekehrt der Fall sei. Das Projekt "One Belt, One Road" lieferte dem Unternehmen eine offene Plattform, um das Augenmerk sämtlicher Ind...
Zucker in der Nahrung Halle (ots) - Eine deutliche Kennzeichnung von Lebensmitteln kann dabei helfen, im Supermarkt den Griff ins Süßigkeitenregal zu überdenken. Oder bei Fertiggerichten festzustellen, was da in der praktischen Warmmachbox noch so enthalten ist. Da ist nicht nur der Zucker interessant. Verständlich und unmissverständlich müssen diese Informationen sein, sie müssen mit optischen Reizen arbeiten und auch Ersatzstoffe umfassen: Denn auch eine Light-Limonade ist alles andere als ein Gesundheitsgetränk. Viel zu lange schon wird in Deutschland über die Kennzeichnung gestritten, zu groß war bislang die R...

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück