bne bei The smarter E Europe: Energie-Innovationen erleben

Berlin (ots) – Die neue Energiewelt steht im Mittelpunkt der Messe „The smarter E Europe“ vom 20. bis 22. Juni in München. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) wird dort mit verschiedenen Veranstaltungen sowie einem Stand über neue Geschäftsmodelle informieren. „Sowohl der bne als auch die smarter E Europe stehen für die dezentrale, vernetzte und sektorübergreifende Energiewirtschaft. Wir freuen uns daher sehr auf die Zusammenarbeit“, sagt bne-Geschäftsführer Robert Busch.

„The smarter E Europe“ vom 20. bis 22. Juni ist mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen die Innovationsplattform für die neue Energiewelt. Sie vereint neben den zwei etablierten Veranstaltungen Intersolar Europe und ees Europe mit der Power2Drive und der EM-Power zwei völlig neue Formate. „Ob Eigenversorgung mit Speichern, E-Mobilität oder digitale Energieservices, die Geschäftsmodelle im Energiemarkt wandeln sich. Das umfangreiche Angebot von The smarter E Europe spiegelt dies sehr gut wider, viele bne-Mitgliedsunternehmen zählen zu den Ausstellern“, betont bne-Geschäftsführer Busch. Auch der bne gehört mit einem Stand auf der EM-Power, der Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden in Halle C2, zu den insgesamt 1.200 Ausstellern. An den drei Messetagen werden rund 50.000 Besucher auf dem Messegelände erwartet.

Fachforen und Workshops

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit „The smarter E Europe“ bietet der bne verschiedene Workshops und Panel-Veranstaltungen auf der Messe und den parallelen Kongressen an, die sich mit Geschäftsmodellen aus dezentralen Handelsplattformen, den Chancen aus dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und dem regulatorischen Rahmen von Blockchain im Energiemarkt befassen. „Vertreter von Unternehmen werden den Besuchern dabei viele Praxisbeispiele geben und zeigen, wo die neue Energiewelt heute schon Realität ist“, sagt bne-Geschäftsführer Busch.

Gemeinsamer Leitfaden für die digitale Energiewende

Der bne wird zudem in München den in Kooperation mit „The smarter E Europe“ erscheinenden Leitfaden „Geschäftsmodelle und Rechtsrahmen der digitalen Energiewende“ vorstellen. Der Leitfaden bietet ein Blaupause für diejenigen, die mit Geschäftsmodellen des Smart Metering in Berührung kommen. Die wirtschaftlich relevanten Fragen stehen dabei im Fokus: Was kann mit Smart Metering erreicht werden, wie lässt sich damit Geld verdienen, wie lassen sich Dienstleistungen kombinieren? „Wie kein anderer Verband vertreten wir und unsere Mitgliedsunternehmen die Geschäftsmodelle der digitalen Energiewirtschaft. Dieses wichtige Praxiswissen präsentieren wir auf der smarter E Europe in einem idealen Umfeld“, sagt bne-Geschäftsführer Busch.

Weitere Informationen zum Messeprogram finden Sie hier: https://www.thesmartere.de

Quellenangaben

Textquelle:Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/81312/3944363
Newsroom:Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne)
Pressekontakt:Karsten Wiedemann
Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne)
karsten.wiedemann@bne-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Van Leeuwen Pipe and Tube Group übernimmt Ferrostaal Piping Supply Zwijndrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group hat die Aktivitäten von Ferrostaal Piping Supply übernommen. Dieser deutsch-niederländische Vertriebs- und Servicepartner beliefert hauptsächlich Unternehmen in der Chemie-, Petrochemie- und Maschinenbaubranche mit Rohren und Rohrzubehör. Die Übernahme wird am 1. Mai 2018 wirksam. Ferrostaal Piping Supply, das 1953 gegründet wurde, ist ein spezialisierter Lieferant von Rohren und Rohrzubehör, der in den Marktsegmenten Chemie, Petrochemie, Gerätebau, Maschinenbau und Handel aktiv ist. Sein Hauptsitz befindet sich im...
Offshore-Windenergie: Verzicht auf Förderung birgt Risiken Düsseldorf (ots) - Zweite Ausschreibungsrunde für Offshore-Windenergie endet am 3. April // Wettbewerb um Zuschläge ist groß // Null-Cent-Gebote können auch in dieser Runde nicht ausgeschlossen werden, bergen aber Risiken // Gesamtentwicklung zeigt: Projekte werden perspektivisch ohne Förderung auskommen // PwC-Experten: "Ausbau der Offshore-Windenergie ist volks- und energiewirtschaftlich sinnvoll" Am 3. April 2018 endet die Gebotsphase der zweiten Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen auf See. Ausgeschrieben sind in dieser Runde insgesamt 1.610 MW, von denen mindestens 500 MW in der Ost...
E.ON Solarpark Hassel in Betrieb: Solarenergie für 2.500 Haushalte in Sachsen-Anhalt München (ots) - Der Energieanbieter E.ON hat nun auch den zweiten Bauabschnitt des Solarparks Hassel in Sachsen-Anhalt mit in Summe 7,83 Megawattpeak (MWp) fertiggestellt. In Kürze soll die Anlage ans Netz angeschlossen werden. Die ersten Solarmodule der Freiflächenanlage im Landkreis Stendal erzeugen bereits seit Ende September umweltfreundliche Energie, die direkt ins örtliche Mittelspannungsnetz der Ava-con Netz GmbH eingespeist wird. Die Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleis-tung von mehr als 7,8 MWp produziert genug Strom, um rein rechnerisch mehr als 2.500 Haushalte vollständig mit So...
Saarländer verbrauchen am meisten Gas, Berliner am wenigsten München (ots) - Verbraucher aus dem Saarland benötigen bundesweit am meisten Gas zum Heizen: durchschnittlich 22.949 kWh im Jahr. Das sind rund 60 Prozent mehr als Berliner (Ø 14.387 kWh). Im Bundesmittel geben CHECK24-Kunden einen jährlichen Gasverbrauch von 20.474 kWh an.1) Ebenfalls verhältnismäßig viel Gas benötigen Sachsen. Mit durchschnittlich 22.926 kWh liegen Gaskunden aus dem Freistaat nur knapp hinter den Saarländern. Neben Berlin tauchen auch die beiden Stadtstaaten Hamburg und Bremen am Ende des Rankings auf. Gaskunden benötigen hier 19.780 bzw. 18.544 kWh pro Jahr. Ein möglicher G...
Markt für Pkw mit alternativen Antrieben wächst Berlin (ots) - - dena-Bericht liefert Zahlen, Daten und Fakten zu Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- und Erdgasfahrzeugen Die Nachfrage nach Pkw mit alternativen Antrieben steigt. Im ersten Quartal 2018 lag der Marktanteil von Fahrzeugen mit Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- oder Erdgasantrieb bei 4,7 Prozent, im Vorjahresquartal waren es 2,8 Prozent. Die Zahl der Neuzulassungen stieg im vergangenen Jahr um 80 Prozent auf insgesamt 118.000 Pkw. Der Monitoringbericht "Alternative Antriebe in Deutschland", den die Deutsche Energie-Agentur (dena) am Donnerstag veröffentlichte, führt die Entwicklung unte...
MODEC entscheidet sich für Icertis zur Risikominimierung und Verbesserung der Compliance im … Icertis übernimmt Enterprise Contract Management für führenden Generalunternehmer im Energiesektor Bellevue, Washington, und Accra, Ghana (ots/PRNewswire) - Icertis (https://www.icertis.com/), der führende Anbieter von Enterprise Contract Management in der Cloud, gab heute bekannt, dass MODEC (http://www.modec.com/), ein führender Spezialist für schwimmende Produktionssysteme für die Offshore-Öl- und Gasindustrie, sich für die Icertis Contract Management-Plattform (ICM) (https://www.icertis.com/contract-lifecycle-management-platform/) entschieden hat, um seine manuellen Vertragsmanagement-Proz...
Bundesweite Analyse: In diesen Städten ist der Betrieb von Waschmaschinen am günstigsten Berlin (ots) - Das Vergleichsportal Netzvergleich hat die Kosten für den privaten Gebrauch von Waschmaschinen ermittelt - In Köln ist der Waschgang am günstigsten, in Bielefeld am teuersten - Im Durchschnitt kostet Wäschewaschen 108 Euro im Jahr In Köln ist Wäschewaschen im bundesweiten Vergleich am günstigsten. Pro Waschgang werden in der Domstadt 42 Cent fällig. Das hat das Vergleichsportal Netzvergleich (www.netzvergleiche.de) bei einer Analyse der Kosten des städtischen Grundversorgers für Trink- und Abwasser sowie für Strom der 30 größten Städte Deutschlands ermittelt. Anhand des Verbrauc...
Heizkosten im Jahresvergleich: nur Verbraucher mit Gasheizung profitieren München (ots) - Heizbedarf zwischen Oktober und April fünf Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum / Kosten für Gasheizung gegenüber Heizperiode 2016/2017 um sieben Prozent gesunken / Kosten für Ölheizung konstant geblieben In der vergangenen Heizperiode (Oktober 2017 bis April 2018) war Heizen mit Gas sieben Prozent günstiger als im Vorjahreszeitraum. Statt 1.130 Euro zahlte eine Musterfamilie, die ihr Reihenhaus mit Gas beheizt, nur 1.050 Euro. 1) Hauptgrund für die Kostensenkung ist der um rund fünf Prozent gesunkene Heizbedarf. Oktober, Januar und April waren ungewöhnlich mild. Hinzu ko...
Auftakt zu über 400 Stunden Kongress- und Tagungsprogramm Berlin (ots) - Bis Mittwoch diskutieren in Berlin über 350 Referent*innen mit tausenden weiterer Fachleute die Energie- und Klimawende in Deutschland, auch die neue Bundesumweltministerin Svenja SCHULZE ist dabei. Hauptveranstalter Jürgen PÖSCHK und Umwelt-Staatssekretär Stefan TIDOW haben die Energietage heute Morgen feierlich eröffnet. Die Energietage 2018 sind die erste Großveranstaltung der neuen Legislaturperiode, in der die zentralen energie- und klimapolitischen Weichenstellungen der nächsten Jahre von verantwortlichen Personen öffentlich und umfassend diskutiert werden. Mitveranstaltet...
Kraftstoffpreise steigen deutlich München (ots) - Der leichte Rückgang der Kraftstoffpreise im März war nur von kurzer Dauer. Im April kam es zu einem signifikanten Anstieg. Wie die monatliche Auswertung des ADAC zeigt, kostete ein Liter Super E10 im Monatsmittel 1,371 Euro und damit 4,7 Cent mehr als im März. Auch bei Diesel sah es kaum besser aus. Für einen Liter mussten die Autofahrer im Schnitt 1,214 Euro bezahlen, im Vormonat waren es mit 1,183 noch 3,1 Cent weniger. In der letzten April-Woche zogen die Preise besonders stark an. Am teuersten waren Kraftstoffe am Sonntag, 29. April: An diesem Tag kletterte der Preis für e...
Saarländer verbrauchen ein Drittel mehr Strom als Berliner München (ots) - Strombedarf im Westen durchschnittlich sieben Prozent höher als im Osten Haushalte im Saarland verbrauchen am meisten Strom. Im Durchschnitt benötigen sie 3.693 kWh pro Jahr - rund 31 Prozent mehr als Kunden aus Berlin (Ø 2.809 kWh p. a.). Im Bundesdurchschnitt geben CHECK24-Kunden einen jährlichen Stromverbrauch von 3.357 kWh an.1) Überdurchschnittlich viel Strom benötigen auch Haushalte in Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Verhältnismäßig sparsam sind dagegen neben Berlinern auch Hamburger und Sachsen. Westdeutsche verbrauchen sieben Prozent mehr Strom als OstdeutscheStro...
Die Zukunft der Industrie trifft sich in Deutschland Berlin / Hannover (ots) - Über 6000 Unternehmen wollen vom 23. bis 27. April auf der Hannover Messe 2018 ihre Produkte und Dienstleistungen für die Industrie der Zukunft präsentieren. Germany Trade & Invest (GTAI) wird dieses Jahr erneut mit einer umfangreichen Präsenz vor Ort sein, um deutsche und ausländische Unternehmen über die wirtschaftlichen Chancen im In- und Ausland zu informieren. GTAI präsentiert sich als einer der Gastgeber der "Investment Lounge" im Rahmen der Außenwirtschaftsveranstaltung Global Business & Markets. Aussteller und Messebesucher können sich in Halle 27 aus ...
Verbraucher wünschen sich mehr Sicherheit bei Smart-Home-Anwendungen Berlin (ots) - - dena: Informationsdefizit könnte zur Achillesferse für die Akzeptanz digitaler Energieeffizienzmaßnahmen im Haushalt werden - Aufklärungs- und Informationsangebot der Anbieter konsequent ausbauen Verbraucher sehen in Smart-Home-Konzepten durchaus Potenzial zur Senkung ihrer Energiekosten im Haushalt, fühlen sich aber nur unzureichend informiert über die Risiken digitaler Technologien, etwa in Form von Cyber-Attacken und Eingriffen in die Privatsphäre. Zu diesem Ergebnis kommt eine nicht repräsentative, onlinegestützte Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Rahmen der ...
Aral belegt erneut Spitzenposition im deutschen Tankstellenmarkt Bochum (ots) - Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 durch Absatzplus bei Hochleistungskraftstoffen und mehr Kunden durch neues REWE To Go-Shopkonzept Aral blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Mit einem Marktanteil von rund 21,5 Prozent gemessen am Kraftstoffabsatz konnte die blau-weiße Tankstellenmarke die Marktführerschaft klar behaupten. Im Shop-Geschäft hat Aral die strategische Partnerschaft mit REWE weiter ausgebaut und die Zahl der Tankstellen mit dem neuen REWE To Go-Shopkonzept zum Jahresende auf insgesamt 235 erhöht. Darüber hinaus wuchs der Umsatz im Food Service-Bere...
Premiere der Power2Drive Europe Conference: Ladeinfrastruktur, Technologietrends und … München (ots) - Die Realisierung umweltfreundlicher Energieversorgung im Verkehrssektor basiert im Wesentlichen auf zwei Elementen, Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Diese Themen stehen daher im Mittelpunkt der ersten Power2Drive Europe. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm wird die neue Fachmesse von der Power2Drive Europe Conference flankiert: Am 19. und 20. Juni 2018 beleuchten Branchenexperten aus Industrie, Forschung und Wirtschaft im Internationalen Congress Center München (ICM) die intelligente Bereitstellung erneuerbarer Energien im Hinblick auf Ladelösungen, Ladeinfrastruktu...
LfA verbessert Energieeffizienzförderung München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern verbessert zum 23.04.2018 die Energieeffizienzförderung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler. Bei Investitionen in energieeffiziente Produktionsanlagen und -prozesse bietet die LfA künftig neben attraktiven Zinssätzen zusätzlich Tilgungszuschüsse. Eine Energieeinsparung von mindestens 10 Prozent wird im Energiekredit mit einem Tilgungszuschuss von 1 Prozent des Darlehensbetrags gefördert. Eine Einsparung von mindestens 30 Prozent im Energiekredit Plus mit einem Tilgungszuschuss von 2 Prozent. Zudem steigt der maximale Kreditbetrag von...
Smart? Kurzstudie zu Digitalisierung von Haushaltsgeräten: Ökologische Risiken müssen wirksam … Berlin (ots) - Eine heute im Rahmen der Berliner Energietage vorgestellte Kurzstudie des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt die ökologischen Herausforderungen der zunehmenden Vernetzung privater Haushalte. Gleichzeitig benennen die Studienautoren Maßnahmen, um den Verbrauch von Energie und anderen Ressourcen in umweltverträgliche Bahnen zu lenken. "Die zunehmende Vernetzung von Haushaltsgeräten birgt große ökologische Risiken. Der Trend wird zu einem Mehrverbrauch an Energie und anderen Rohstoffen führe...
Venture Global LNG schließt Vertriebs- und Kaufvereinbarung für LNG mit BP für 2 Millionen … Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) - Venture Global Calcasieu Pass, LLC, ein Tochterunternehmen von Venture Global LNG, Inc., und BP (BP LN) haben gemeinsam eine 20-jährige Vertriebs- und Kaufvereinbarung für die Lieferung von zwei Millionen Tonnen pro Jahr (MTPA) aus der Exportanlagen von Venture Global Calcasieu Pass LNG, die momentan in Cameron Parish, Louisiana, USA, entwickelt wird, abgeschlossen. Gemäß dieser Vereinbarung wird BP während 20 Jahren LNG auf einer FOB-Basis ("Free on Board") beziehen, sobald der kommerzielle Betrieb der Exportanlage von Venture Global Calcasieu Pass aufge...
Changing the rules: zukunftsweisende Alternative zu Lithium-Ionen-Speicher München (ots) - Innovation auf der ees Europe: Die VoltStorage GmbH stellt den weltweit ersten wirtschaftlichen Redox-Flow Solarstromspeicher für Privathaushalte vor. Der VoltStorage SMART basiert auf der seit Jahren bewährten Vanadium-Redox-Flow-Technologie und bietet Eigenheimbesitzern eine besonders sichere, langlebige und umweltschonende Alternative zu herkömmlichen Lithium-Systemen. Mit einem LCOS (Levelized Cost of Storage) von unter 10 ct/ kWh ist der Heimspeicher einer der derzeit kosteneffizientesten im europäischen Markt. Besuchen Sie die VoltStorage GmbH auf der ees Europe vom 20. b...
BP veröffentlicht Verpflichtung für eine CO2-ärmere Zukunft London/Bochum (ots) - - Neuer Bericht beschreibt detaillierte Pläne zur CO2-Reduzierung - Klare Struktur zur Umsetzung der Verpflichtung für eine CO2-ärmere Zukunft - Zeitnahe, spezifische Zielvorgaben für die Begrenzung der betriebsbedingten Treibhausgasemissionen - Neues Akkreditierungsprogramm zur Verifizierung emissionsarmer Aktivitäten Unter dem Titel "Advancing the Energy Transition" hat BP heute einen Bericht in London veröffentlicht, in dem die Verpflichtung für eine CO2-ärmere Zukunft beschrieben wird. Ferner will BP der doppelten Herausforderung begegnen, zum einen die weltweit steig...

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück