Openlink stellt Treasury- und Risikomanagementsystem für die Europäische Zentralbank bereit

London (ots/PRNewswire) – Openlink, ein führender Anbieter von Handels-, Treasury- und Risikomanagement-Lösungen, gibt bekannt, dass die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt, Deutschland, Openlinks Lösung als Treasury- und Risikomanagementsystem ausgewählt hat.

Als eine der größten staatenübergreifenden öffentlichen Finanzinstitutionen der Welt, gewährleistet die EZB die Preisniveaustabilität in 19 Ländern der Europäischen Union, die den Euro als Währung nutzen. Die Einführung eines neuen Treasury- und Risikomanagementsystem ist eine geschäftskritische Initiative der EZB und wird alle Geschäftsbereiche unterstützen, die mit der Verwaltung des Anlageportfolios der EZB, dem dezentralen Management der EZB-Währungsreserven und den verschiedenen geldpolitisch orientierten Ankaufsprogrammen verbunden sind.

„Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit und werden die EZB bei der weiteren Modernisierung ihrer Treasuryaktivitäten für das Eurosystem“, erklärt Bernard Delahaye, Chief Revenue Officer bei Openlink für die Region EMEA. „Openlink sieht sich verpflichtet, die Zentralbanken in deren Weiterentwicklung im Einklang mit regulatorischen Änderungen, bei deren Bedarf an fortschrittlicher Berichterstattung, Risikomanagement und Datenanalyse sowie bei zukünftigen Marktveränderungen zu unterstützen“.

Die öffentlichen Finanzinstitute stehen vor erhöhten Compliance- und Berichtsanforderungen und müssen neue Prozesse für den Umgang mit großen Datenmengen und einem extensiven Universum an Finanzinstrumenten einführen. Dazu zählt unter anderem die Automatisierung der kompletten Prozesskette (englisch: Straight Through Processing, STP) sowie die Ausführung von zeitnahen und kontinuierlichen Stresstests sowie Kredit- und Marktrisikoprüfungen.

Openlink ist bereits im zweiten Jahr in Folge mit dem Central Banking Award (https://www.centralbanking.com/content-hub/central-ban king-awards-2018-3354056) als „Risk Management Services Provider of the Year (https://www.centralbanking.com/awards/3343451/risk-manageme nt-services-provider-of-the-year-openlink)“ ausgezeichnet worden.

Informationen zu Openlink

Openlink (www.openlink.com), ein Unternehmen der ION Investment Group, bietet preisgekrönte Handels-, Treasury- und Risikomanagement-Lösungen für Energieunternehmen, rohstoffintensive Konzerne und Finanzdienstleister – beim Kunden vor Ort und über die Openlink Cloud.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/632056/Openlink_Financial_ LLC_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Openlink Financial LLC, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129488/3944635
Newsroom:Openlink Financial LLC
Pressekontakt:Sehra Eusufzai
Openlink
+1.347.803.3706
sehra.eusufzai@openlink.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hoyos kündigt globalen, 100 Millionen US-Dollar schweren Hacker-Wettbewerb für Kryptowährung an Neue globale Gebrauchstoken und Wallet als sicherste in der Branche New York (ots/PRNewswire) - Die Hoyos Integrity Corporation ("HOYOS") (https://www.hoyosrisen.io/), ein globaler Anbieter von Secure Mobile Telecommunications as a Service (SaaS) hat heute den Start der weltweit ersten Global Hacker Challenge (http://dev2.hoyosrisen.io/challenge/) (Globaler Hacker-Wettbewerb) angekündigt. Das Unternehmen hat Gebrauchstoken seiner Kryptowährung RISEN (RSN) im Wert von 100 Millionen US-Dollar in eine öffentliche Krypto-Wallet gelegt, die mit dem einmaligen und patentierten System des Unternehmen...
Hellas Direct, Swiss Re und Revolut verbünden sich, um die Hausversicherungsbranche in Zypern … Nikosia, Zypern (ots/PRNewswire) - Hellas Direct, ein Versicherungsunternehmen der nächsten Generation, hat sich mit Swiss Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer, und Revolut, Europas am schnellsten wachsender digitaler Banking-Alternative, zusammengeschlossen, um in den zyprischen Hausversicherungssektor einzutreten. Die Partnerschaft wird ein hochinnovatives und kundenorientiertes Hausversicherungserlebnis für in Zypern ansässige Versicherungskunden liefern. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/630499/Hellas_Direct_Logo.jpg ) Hellas Direct ist ein vorwiegend digitales Full-Stack...
Bertelsmann startet internationales Karriere-Programm für Daten-Spezialisten Gütersloh (ots) - Neues "MEDIAN Data Science Program" zur Entwicklung von innovativen Lösungen rund um Big Data - 15-monatiges Rotationsprogramm durch Konzern - Bewerbungen ab sofort möglich; Start im November 2018 Bertelsmann initiiert ein internationales Karriere-Programm für angehende Daten-Spezialisten: Das neue "MEDIAN Data Science Program" des Konzerns bietet Universitätsabsolventen weltweit die Möglichkeit, 15 Monate lang an der Seite erfahrener Datenexperten innovative Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsangebote zu gestalten. Die Bewerbungsphase für das Programm läuft ab sofort. Imm...