Maecenas Fine Art nutzt Thomson Reuters World-Check, um das Risiko von Finanzbetrug einzudämmen

Singapur (ots/PRNewswire) –

Maecenas Fine Art, der weltweit erste Blockchain-basierte Kunsthandelsplatz, nutzt seit neuestem Thomson Reuters World-Check, um seine Sorgfaltspflicht zu erfüllen und das Risiko von Finanzbetrug einzudämmen. World-Check wird in die Maecenas Blockchain-Plattform für Kunstanlage integriert.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/689879/Maecenas_Thomson_Re uters_Logo.jpg )

Thomson Reuters World-Check ist eine hochgradig strukturierte Datenbank zu risikobehafteten Personen und Organisationen. World-Check wird bereits von vielen Finanzinstitutionen und Konzernen rund um den Globus genutzt und unterstützt den Sorgfaltspflichtsprozess Know Your Customer und Third Party Risk. World-Check kann dabei helfen, Risiken in Zusammenhang mit Sanktionen, organisiertem Verbrechen, Betrug, Geldwäsche, Bestechung und Korruption sowie moderner Sklaverei und Länderrisiken aufzudecken.

„Wir wollen Maecenas als Weltmarktführer im Kunstfinanzierungssektor etablieren. Wir sind überzeugt, dass uns die Integration unserer Plattform mit World-Check diesem Ziel einen Schritt näher bringt“, sagte Marcelo García Casil, CEO von Maecenas.

Javier Tamashiro, Head of Technology Risk & Compliance bei Maecenas, ergänzte: „Wir begrüßen die Zusammenarbeit mit Thomson Reuters. Unsere Kunden haben jetzt die Gewissheit, dass wir in zentralen operativen Bereichen effektive Screening-Kontrollen auf Sanktionen und AML-Risiken eingeführt haben.“

Maecenas Fine Art

Maecenas Fine Art ist die weltweit erste Blockchain-Plattform für die Kunstanlage. Über den Online-Handelsplatz können Anleger zum ersten Mal Anteile an millionenschweren Kunstwerken erwerben, genau wie bei einem Fortune-500-Unternehmen. Kunstwerke werden mittels Blockchain-Technologie tokenisiert und finanziell aufgestückelt. Diese Anteile werden dann auf der Online-Plattform gehandelt. https://www.maecenas.co/

Thomson Reuters

Thomson Reuters ist der weltweit führende Anbieter von Nachrichten und Informationen für professionelle Märkte. Unsere Kunden schätzen uns als zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner für Informationen, Technologie und Expertise. Das Unternehmen ist seit über 100 Jahren in mehr als 100 Ländern vertreten. Aktien von Thomson Reuters sind an den Börsen in Toronto und New York notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.thomsonreuters.com.

Quellenangaben

Textquelle:Maecenas, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130674/3944670
Newsroom:Maecenas
Pressekontakt:Marc Garriga
marc.garriga@maecenas.co
+65-9634-0710

Das könnte Sie auch interessieren:

Tänzerin Motsi Mabuse (37) exklusiv im Interview mit „DAS NEUE BLATT“ über ihre Schwangerschaft … Hamburg (ots) - Mit ihrer Tanzschule hat sich Motsi Mabuse einen Traum erfüllt, und auch privat läuft alles super. Im Sommer werden sie und ihr Mann Evgenij (37) zum ersten Mal Eltern. In DAS NEUE BLATT spricht die Tänzerin und "Let's Dance"-Jurorin exklusiv über ihre Schwangerschaft, ihre Karriere und ganz offen über ihre Ängste. Motsi ist Tänzerin durch und durch. Selbst während ihrer Schwangerschaft kann sie nicht still stehen. "Ich tanze durch mein Leben. Egal ob beim Putzen, Kochen oder Zähneputzen - mein Mann und ich tanzen überall. Und das Baby macht mit", lacht sie. "Ich tanze bis in d...
Premiere der zweiten Staffel des Prime Originals Goliath: am 15. Juni exklusiv bei Prime Video München (ots) - Golden Globe-Gewinner Billy Bob Thornton übernimmt wieder die Hauptrolle, Neuzugänge zum Cast der kommenden acht Episoden sind unter anderem Mark Duplass, Morris Chestnut und Ana De La Reguera. Golden Globe-Gewinner Billy Bob Thornton kehrt mit der zweiten Staffel des Prime Originals Goliath am 15. Juni exklusiv zu Prime Video zurück. Thornton übernimmt wieder die Rolle des Anwalts Billy McBride. Nachdem er das Urteil im Born Tech-Fall für sich entscheiden konnte, wird McBride widerwillig zurück vor Gericht gedrängt: Der 16-jährige Sohn seines Freundes wird wegen eines Doppelmo...
H&D Wireless vereinbart mit Decawave die Bereitstellung von UWB-Chips für die … Stockholm (ots/PRNewswire) - Der führende Anbieter von IoT- (Internet of Things) und RTLS- (Real Time Location System) Cloudplattformen H&D Wireless (http://www.hd-wireless.se/), der am Nasdaq First North notiert ist, hat mit dem irischen Chiphersteller Decawave (https://www.decawave.com/about) eine Vereinbarung zur Bereitstellung von UWB-Chips für den Beginn der Serienfertigung seines Echtzeit-Lokalisierungssystems GEPS getroffen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/494475/H_and_D_Wireless_Logo.jpg ) (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/681429/Decawave_Logo.jpg )Decawave entwicke...