Gute Reise! Hürther Gymnasium schießt Luke Mockridge ins Weltall – „LUKE! Die Schule und ich“ am …

Unterföhring (ots) –

„Luke, wir wollen Dich in die Luft jagen!“ So bewirbt sich das Ernst Mach-Gymnasium aus Hürth bei Köln für die SAT.1-Show „LUKE! Die Schule und ich“. Das will sich „Klassenleiter“ Luke Mockridge nicht entgehen lassen und besucht die Schule in der letzten Ausgabe seiner Show am Freitag, 18. Mai, um 20:15 Uhr in SAT.1. Um Luke ins Weltall zu schießen, organisiert das Gymnasium sogar eine offizielle Fluggenehmigung und der Flugverkehr über Köln muss umgeleitet werden. Ob beim Start alles glattgeht oder es gleich heißt: „Hürth, wir haben ein Problem!“

Im Studio begrüßt Luke Mockridge zur finalen Ausgabe „LUKE! Die Schule und ich“ Sport-Kommentator Marcel Reif, Sänger Rea Garvey sowie die Comedians Olaf Schubert und Tahnee als Promi-Schüler zurück auf der Schulbank. Bevor sie in der Mittel- und Oberstufe auf die Schüler des Ernst Mach-Gymnasiums treffen, müssen sie durch die Grundstufe und sich mit den Kids der Don Bosco Montessori Grundschule Düsseldorf messen.

„LUKE! Die Schule und ich“ am Freitag, 18. Mai, 20:15 Uhr, in SAT.1

Mehr Fotos aus der Show unter http://presse.sat1.de/lukemockridge

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SAT.1
Textquelle:SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6708/3944751
Newsroom:SAT.1
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [30] 319880-822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„hart aber fair“ am Montag 9. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Köln München (ots) - Das Thema: Islam ausgrenzen, Muslime integrieren - kann das funktionieren? Moderation: Frank PlasbergDie Gäste: Hamed Abdel-Samad (deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler, Buchautor "Integration - Ein Protokoll des Scheiterns") Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration) Enissa Amani (Comedian, Schauspielerin und Moderatorin) Cem Özdemir (Bundestagsabgeordneter; war von 2008 bis 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen) Du' A Zeitun (Streetworkerin, engagiert sich gegen frühe Radikalisierung von Muslimen, Projektleiterin in...
Hörbuch-Tipp: „Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“ von Petra Hülsmann – Das fünfte Werk … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Warum eigentlich einfach, wenn es auch kompliziert geht? Ganz einfach: Weil das Leben anscheinend Spaß daran hat, uns herauszufordern, indem es uns ab und zu ein paar Steine in den Weg legt. Dass nicht immer alles glatt läuft, kennt wahrscheinlich jeder. Genau diese Problematik greift Bestseller-Autorin Petra Hülsmann in ihrem mittlerweile fünften Roman "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" auf. Oliver Heinze mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche. Sprecher: Eigentlich läuft es ganz prima für Annika. Sie ist eine beliebte Lehrerin an einer ruhigen Hamb...
Der WDR verschenkt seine Orchester und den Rundfunkchor Köln (ots) - Der WDR verschenkt vier unvergessliche Momente mit seinen Orchestern und dem Rundfunkchor: Vier Konzerte, ganz privat und persönlich, in der Nachbarschaft oder beim Straßenfest - mit dem WDR Sinfonieorchester, dem WDR Rundfunkchor, der WDR Big Band oder dem WDR Funkhausorchester. Mit diesen vier außergewöhnlichen Privatkonzerten eröffnen die Musikerinnen und Musiker die Spielzeit 2018/2019 am ersten September-Wochenende in Nordrhein-Westfalen. "Zu den Aufgaben unserer Klangkörper zählt es, die Menschen in Nordrhein-Westfalen für Musik zu begeistern und das kulturelle Leben in unse...