Markenberatung Prophet entwickelt Re-Branding für Formel E

Berlin (ots) – Zehn Teams, 20 Fahrer und spektakuläre Rennen mitten im Herzen der Metropolen – die ABB FIA Formula-E Championship ist die weltweit erste rein elektrische Rennserie im Motorsport und findet gerade bei jungen Menschen immer mehr Anklang. Um in der riesigen Sport- und Entertainment-Welt die Fangemeinde zu erweitern und noch interessanter für die am Thema Elektromobilität forschenden Konzerne zu werden, hat Formel E CEO Alejandro Agag die globale Marken- und Strategieberatung Prophet beauftragt, eine neue inhaltliche Positionierung und visuelle Identität für die Rennserie zu entwickeln.

„Die richtige Strategie und damit der Schlüssel zum Erfolg war es, nicht mehr direkt mit der Formel 1 zu konkurrieren, sondern ein komplett neues Markenerlebnis rund um das Thema elektrische Straßenrennen zu entwickeln“, beschreibt Bernhard Schaar, Associate Partner bei Prophet, die inhaltliche Lösung der Aufgabe. Gerade vermeintliche Defizite wie die geringere Geschwindigkeit der Boliden und der fehlende Lärm röhrender Motoren geben der Formel E ein Alleinstellungsmerkmal und eine besondere Note, meint Schaar: „Die Rennen können mitten in den Metropolen der Welt stattfinden, emotionalisieren durch ihre Nähe zu den Zuschauern und locken das Publikum mit Innovation und digitaler Interaktivität an.“

„Die Erkenntnisse, die wir zusammen mit Prophet gewonnen haben, waren für uns von unschätzbarem Wert, um die Formel E bei den Menschen dauerhaft relevant zu machen“, sagt Ben Padley, Marketingchef der Formel E. Die neue Identität ermögliche es damit, die nächste Generation der Motorsportfans zu gewinnen und zu begeistern.

Lesen Sie unseren Artikel „Markenerlebnis elektrisches Straßenrennen – Weshalb die Formel E an Relevanz gewinnt“ hier: http://ots.de/D0s4Cp

Der Berlin E-Prix findet am 19. Mai auf dem Gelände Flughafen Tempelhof statt.

Über Prophet (www.prophet.com)

Prophet wurde 1992 in San Francisco gegründet und ist heute das größte unabhängige Beratungsunternehmen für Wachstumsthemen im Bereich Marke und Marketing in der digitalen Welt. Kunden wie AEG, BASF, Deutsche Bank, SwissRe und UBS verlassen sich auf unseren Rat und sehen in uns einen langfristigen strategischen Partner. We help our clients to find better ways to grow!

Quellenangaben

Textquelle:Prophet, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/112455/3944907
Newsroom:Prophet
Pressekontakt:Johanna Pochhammer
Marketing Manager
Mobile +49 160 90776303
Mail: jpochhammer@prophet.com

Prophet Germany GmbH
Oranienburger Straße 66
10117 Berlin
Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Promis zusammen unschlagbar wie Milka Oreo Sandwich Bremen (ots) - Ob Jimi Blue und Natascha Ochsenknecht, Lilly Becker und Mariella Ahrens, Leonard Freier und Paul Janke oder Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig: Sie alle sind ein unschlagbares Team. Das haben die berühmten Familienmitglieder, Freundinnen, Bachelor-Kollegen und jungen Eltern gestern beim Milka Charity House-Running-Event unter Durchführung von Jochen Schweizer mitten in Hamburg bewiesen. Als unschlagbares Team liefen sie in Zweierteams neben Milka Fans die Hauswand herunter und sammelten Schritt für Schritt Geld für den guten Zweck. Anlass war die Produktneueinführung von Milka Ore...
Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer: „Wir sind 2017 mit über 50 Prozent gewachsen“ Berlin (ots) - "Wir sind auf dem Weg zum Mature Startup" / Professionalisierung der Prozesse durch Mehrheitseigner Pro Sieben Sat1 als Erfolgsfaktor gegenüber "normalen" Startups Berlin, 4. April 2018 - Mit Produktinnovationen und starker TV-Präsenz ist der Sextoy-Anbieter Amorelie weiter auf Wachstumskurs. "Wir sind 2017 mit über 50 Prozent gewachsen", sagte die Mitgründerin und Geschäftsführerin Lea-Sophie Cramer im Interview mit dem Business-Lifestyle-Magazin 'Business Punk' (Ausgabe 2/2018, EVT 5. April). Als Hauptgrund für den Erfolg führt Cramer, die zuvor Vice President International be...
Max-Award: Noch bis 20. April ohne Aufschlag einreichen Frankfurt am Main (ots) - Noch bis zum 20. April haben Agenturen und werbungtreibende Unternehmen die Möglichkeit, ihre besten Dialogkampagnen beim MAX-Award - dem Deutschen Dialogmarketing Preis - einzureichen. Den Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen 35 Kategorien aus den Bereichen Consumer Lifecycle, Marke & Produkt, Dialogische Intelligenz und Zielgruppe sowie dem Sonderpreis des Hauptsonsors Deutsche Post für Mailings zur Verfügung. Einreicher haben die Möglichkeit, ihre Gewinnchancen durch das Einreichen in mehreren Kategorien zu erhöhen. MAX zeichnet die 30...