TEDi und Co.: „ZDFzoom“ über die dunkle Seite der Billigshops

Mainz (ots) –

Hoher Arbeitsdruck, zahlreiche Überstunden, niedrige Löhne: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die Kette TEDi, den Marktführer unter den deutschen Billigshops. Darüber berichtet „ZDFzoom“ am heutigen Mittwoch, 16. Mai 2018, 22.45 Uhr, im ZDF. Im Auftrag von „ZDFzoom“ wurden zudem TEDi-Produkte auf Schadstoffe getestet: Ein Handy-Armband wies eine zu hohe Konzentration krebserregender Substanzen auf. TEDi will das Armband nun vorläufig aus den Regalen nehmen.

Billigshops erobern zurzeit die Innenstädte. Allein TEDi hat in Deutschland etwa 1800 Filialen, der Non-Food-Discounter eröffnet derzeit pro Woche rund drei neue Läden. Mehr als 4000 Artikel umfasst das Sortiment in einem solchen Geschäft, viele Artikel gibt es bereits für einen oder zwei Euro zu kaufen. Aber wie kann das alles so billig sein?

Zum einen ordern solche Ketten oftmals in sehr großen Stückzahlen, um die Einkaufspreise niedrig zu halten, erklären Handelsexperten. Zum anderen berichten ehemalige und auch noch aktive Mitarbeiter von einem hohen Arbeitsdruck, zum Teil sehr langen Arbeitstagen und vielen Überstunden. TEDi verweist darauf, dass sich das Unternehmen jederzeit an das Arbeitszeitgesetz halte. Viele Mitarbeiter beschweren sich auch über die Entlohnung, die nach Einschätzung von Experten nicht marktangemessen sei. TEDi ist dem Tarifvertrag für den Einzelhandel nicht beigetreten, da sich dieser „vornehmlich an Arbeitnehmer im Einzelhandel mit anders gearteten Tätigkeiten richtet und nicht auf das TEDi-Geschäftskonzept übertragbar“ sei.

Das Bremer Umweltinstitut hat im Auftrag von „ZDFzoom“ Artikel aus mehreren TEDi-Filialen auf Schadstoffe untersuchen lassen. Die Proben hielten dabei regelmäßig die Grenzwerte ein. Bei einem Handy-Armband fand sich allerdings eine zu hohe Konzentration polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe, kurz PAK. Das Labor hat in dieser Probe Verbindungen gefunden, die als krebserregend gelten. Versuchsleiterin Ulrike Siemers ist der Ansicht, dass dieses Produkt normalerweise nicht verkehrsfähig sei und eigentlich nicht in den Handel gelangen dürfe. TEDi verweist darauf, dass die Rechtspflicht zur Prüfung des Produkts beim Lieferanten liege. Dennoch ordnet das Unternehmen einen vorläufigen Verkaufsstopp für das Handy-Armband an.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfzoom-1/

https://zoom.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzoom

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Corporate Design
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3945040
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

YEPP-Präsident Andrianos Giannou wünscht sich mehr englische Artikel von deutschen Medien – … Hamburg (ots) - Deutsche Medien sollten zumindest ihre wichtigsten Artikel auch auf Englisch veröffentlichen, damit ihre Stimme in Brüssel und auf EU-Ebene deutlicher gehört wird. Das fordert YEPP-Präsident Andrianos Giannou im Interview mit kress.de-Chefredakteur Bülend Ürük. "Essentiell wäre, zumindest die wichtigsten Artikel auf Englisch zu veröffentlichen. Das würde helfen. Deutschland ist ein Schlüsselmitglied bei der Definition der Zukunft Europas. Aber es ist sehr schwierig, regionale Unterschiede zu verstehen oder die Sicht deutscher Entscheidungsträger zu hören, wenn man kein Deutsch ...
SKODA AUTO steigert Auslieferungen im ersten Quartal um 11,7 Prozent Mladá Boleslav (ots) - - Bestes erstes Quartal der Unternehmensgeschichte: 316.700 Auslieferungen (+11,7 %) - Rekord-Monat: mit 120.200 Auslieferungen im März weltweit bester Einzelmonat (+10,7 %) - Neben Bestseller SKODA OCTAVIA waren SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ größte Wachstumstreiber - SKODA KAROQ wurde im März in den chinesischen Markt eingeführt - SKODA AUTO präsentierte in Genf mehrere Weltpremieren SKODA AUTO ist erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet. Der tschechische Automobilhersteller erzielte im März den besten Monat seiner Unternehmensgeschichte und schloss gleichzeitig sein bisher ...
ZDF-Programmänderung ab Woche 22 Mainz (ots) - ZDF-Programmänderung Woche 22/18 Mo., 28.5. Bitte Korrektur bei Rolle/Darsteller beachten:20.15 Der Fernsehfilm der Woche Ihr seid natürlich eingeladen Consuela Tatiana Saphir Woche 23/18 Sa., 2.6. Bitte Folgenänderung beachten:11.15 SOKO Wismar Millionenerbe (Text und weitere Angaben s.Mi., 20.6.um 11.15 Uhr.) (Die Folge "Die Kante von Wismar" entfällt.) So., 3.6.18.00 ZDF.reportage Bitte korrekte Schreibweise beachten: Film von Joanna Michna und Candan Six-Sasmaz Bitte streichen: Sixmas Woche 25/18 Sa., 16.6 Bitte Folgenänderung bea...
Drehstart für „Inferno“: Neuer „Tatort“ aus Dortmund Köln, 4. April 2018 (ots) - Heute starten die Dreharbeiten für den 14. Fall des Dortmunder "Tatort"-Teams: Was hat zum Tod der Ärztin in der Notaufnahme geführt - ein bizarrer Unfall oder war es doch Mord? Die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) nehmen die Ermittlungen in der Klinik auf. Das Drehbuch für "Inferno" stammt von Markus Busch ("Am Abend aller Tage", "Tatort - Borowski und das Fest des Nordens"). Regie führt Richard Huber ("Club der roten Bänder"), der auch bereits den Dortmunder Tatort "Sturm" (2...
Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) ruft anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit - 3. Mai zu einer Spendenaktion für die unabhängige türkische Tageszeitung "Cumhuriyet" auf. "Wir können nicht immer nur über Pressefreiheit reden, sondern müssen als Branche auch selber dort unterstützen, wo es nötig ist," sagte dazu BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff. "Cumhuriyet" sei ein aktuelles Beispiel für viele bedrängte Zeitungen weltweit, immer mehr Fälle gebe es leider selbst in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, bedauerte Wolff. Die regierungskri...
GEPA: Fundament für die Zukunft des Fairen Handels Wuppertal (ots) - Vor zehn Jahren hat das Fair Handelsunternehmen GEPA sein neues Gebäude als "Fundament für den Fairen Handel" bezogen und den GEPA-Weg 1 eingeweiht. Das gewachsene Geschäftsvolumen machte den Umzug in ein größeres Gebäude mit modernem Hochregal-Lager nötig, das auch zügig mit Ware gefüllt wurde. Im Kalenderjahr 2017 konnte sich der Fair Trade-Pionier mit einem Großhandelsumsatz von 72,4 Millionen Euro - geringfügig unter Vorjahresniveau - weiterhin stabil darstellen (minus 1,9 Prozent). Verbraucherinnen und Verbraucher kauften für rund 114 Millionen Euro (Umsatz zu Endverbrau...
MOE-Länderreport: Work-Life-Balance ist essenziell für einen Millennials-tauglichen Arbeitsplatz London (ots/PRNewswire) - - 77% der in den MOE-Ländern angesiedelten Fachkräfte erklären Work-Life-Balance zum wichtigsten Arbeitsplatzfaktor - 28% finden Zusammenarbeit in kollegialem bzw. flexiblem Umfeld attraktiv - 65% nutzen selten oder nie Hot Desking - Über 65% sind nicht mit der Einführung einer Technologie einverstanden, die den jeweiligen Aufenthaltsort der Mitarbeiter im Büro überwacht Eine von Colliers International und der international tätigen Anwaltskanzlei CMS durchgeführte Untersuchung hat ergeben, dass ein Drittel der beruflichen Fachkräfte in den Mittel- und Oste...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 24.04.18 (Woche 17) bis 01.06.18 (Woche 22) Baden-Baden (ots) - Dienstag, 24. April 2018 (Woche 17)/19.04.2018 23.25 Die Pierre M. Krause Show SWR3 Latenight Folge 536Er kann Sport, er kann Talk, er kann Quiz: Alexander Bommes ist zu Gast in der "Pierre M. Krause Show"! Als Sportmoderator ist er schon seit Jahren eine Bank, dazu kommt die NDR-Talkshow "Tietjen und Bommes" und das extrem erfolgreiche Quiz "Gefragt - Gejagt" im Ersten. Bei Pierre M. Krause wechselt der Moderator die Seiten: In dem Spiel "Ein Mann für alle Bälle" muss der Norddeutsche seine Qualitäten als Quiz-Kandidat unter Beweis stellen. Als nachträgliches Osterge...
Hoheitliche Hochzeiten – Das Lustige Taschenbuch Royal 4 ab dem 12. April im Handel! Berlin (ots) - Wir setzen dem Lustigen Taschenbuch die Krone auf und präsentieren den vierten Band der besonderen Comicreihe LTB Royal. Während im Palast des Vereinigten Königreichs fleißig Ringe getauscht und Windeln gewechselt werden, hat Donald anderswo ebenso alle Hände voll zu tun mit royalen Verpflichtungen. Ob als Zeichner bei Hofe, fahrender Ritter, Verteidiger wehrloser Königreiche oder Retter entführter Königinnen, unser Tollpatsch handelt immer nach bestem Wissen und Gewissen. Meistens gelingt das überraschend gut ... Und auch die Chroniken des Reiches der zwei Seen haben Neues zu v...
„Köln 50667“ überzeugt dauerhaft am Vorabend München (ots) - - "Köln 50667" acht Tage in Folge über 10 % MA (14-49 Jahre) - Erfolgreichste Strecke seit März 2014 Auch im sechsten Jahr der Ausstrahlung bleibt "Köln 50667" ein Erfolg: Die RTL II-Vorabendsoap erzielte am gestrigen Mittwoch mit 10,4 % (16,6 % MA 14-29 Jahre) zum achten Mal in Folge zweistellige Marktanteile in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen. Das ist die erfolgreichste Strecke für das Format seit März 2014. Hintergrund sind die aktuellen Story-Highlights der Soap aus der Domstadt: Während Lina kurz vor der Hochzeit mit ihrem Vergewaltiger steht, liegt Jule ...
Sammlung von internationalem Rang Baden-Baden (ots) - "Kunst für alle - Die neue Mannheimer Kunsthalle" / Dokumentation von Eberhard Reuß / 45 Minuten / Sonntag, 10. Juni, 10 Uhr, SWR Fernsehen Es klingt wie ein Märchen: Mannheim bekommt ein neues Museum - und zwar fast geschenkt. Die Werke, die Mannheimer Bürger über 100 Jahre hinweg für ihre städtische Kunsthalle erworben und gestiftet haben, sollen mit dem Bau der neuen Kunsthalle endlich angemessen und besucherfreundlich in Szene gesetzt werden. SWR Autor Eberhard Reuß hat das Neubauprojekt vom Baubeginn bis zur Eröffnung im Juni 2018 begleitet. Der Titel seines Filmes bez...
Astro-Mainzel, Maus und Elefant reisen zur ISS ins All Mainz (ots) - Wenn sich Astronaut Alexander Gerst in wenigen Wochen zum zweiten Mal auf den Weg ins Weltall macht, wird er ein paar ganz besondere Passagiere mit an Bord haben: Maus, Elefant und das Mainzelmännchen "Astro-Mainzel". Die beiden Helden des ARD-Kinderfernsehens und ihr mutiger Freund aus dem ZDF-Vorabendprogramm begleiten Alexander Gerst bei seiner Mission "Horizons". Für die Maus ist es bereits der dritte Flug ins All. Für den kleinen blauen Elefanten und den Astro-Mainzel, eine Sonderedition des Mainzelmännchens Conni, wird es die erste Weltraummission sein. Der WDR, das ZDF und...
Lebenslauf kostet Mitarbeiter Berlin (ots) - Zahlreiche Arbeitgeber in Deutschland verpassen geeignete Talente auf dem Arbeitsmarkt, weil die klassische Bewerbungspraxis sie nicht identifiziert. Davon ist ein Großteil der Bewerber überzeugt. Besonders massiv in der Kritik steht dabei der klassische Lebenslauf. Das ergab die aktuelle Bewerber-Studie "Hidden Talents", für die Deutschlands führender Video-Recruiting Anbieter viasto gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen respondi 845 Menschen befragte, die in den letzten zwölf Monaten einen Bewerbungsprozess durchlaufen haben. Fast zwei Drittel der befragten Job-Anwärter...
Kein Familiennachzug: Syrer verlassen Deutschland Hamburg (ots) - Syrische Flüchtlinge, die mit einem gültigen Aufenthaltsstatus in Deutschland leben, verlassen offenbar zunehmend die Bundesrepublik. Viele reisen illegal in die Türkei. Das haben gemeinsame Recherchen des ARD-Politikmagazins "Panorama" und von STRG_F, dem investigativen Reporterformat von funk, ergeben. Als Grund nennen viele Syrer die erschwerte Familienzusammenführung. Da die Flüchtlinge kein Visum für die Ausreise in die Türkei erhalten, reisen sie auf zum Teil riskanten Routen dorthin, oftmals mit Hilfe von Schleusern. In sozialen Netzwerken wie Facebook gibt es inzwischen...
Anzeigenblätter behaupten Position als Nahversorger für lokale Informationen Berlin (ots) - Anzeigenblätter behaupten ihre Stellung als drittgrößter Werbeträger in einem zunehmend umkämpften und fragmentierten Marktumfeld. Der Netto-Werbeumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr betrug 1,86 Milliarden Euro. Dies bedeutet einen Rückgang um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bezogen auf die Auflagenzahlen ist der Umsatz im letzten Jahr nahezu konstant geblieben. Die Gesamtauflage sank im Erhebungszeitraum für das Geschäftsjahr 2017 auf 85,6 Millionen Exemplare, das entspricht einem Minus von 2,4 Prozent. Der Auflagenrückgang im Erhebungszeitraum ist zum großen Teil auf Ge...
Mit dem Geld kommen die Katastrophen: Sky präsentiert die fünfte Staffel der HBO-Comedy „Silicon … Unterföhring (ots) - - Die durchgeknallten Tech-Nerds suchen wieder ihr Glück im Epizentrum der digitalen Welt - Ab 8. Mai wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD - Alle vorherigen Staffeln auf Sky Box Sets über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar Nach vielen Rückschlägen mit ihren Start-up-Plänen winkt den skurrilen Tech-Underdogs von "Pied Piper" endlich der langersehnte Durchbruch im hart umkämpften Silicon Valley. Doch mit dem vermeintlichen Erfolg gehen die Probleme für Richard und seine Kollegen erst richtig los. Ab dem 8. Mai ist die fünfte Staffel der HBO-Co...
SWR Programmänderung zum Tod von Wolfgang Völz Baden-Baden (ots) - Drei Folgen "Graf Yoster gibt sich die Ehre" / Sonntag, 6.5., ab 14:30 Uhr, SWR Fernsehen / "Raumpatrouille - Invasion", in der Nacht auf Montag, 7.5., 0:15 Uhr, SWR Fernsehen Zu Ehren des Schauspielers Wolfgang Völz, der am 2. Mai 2018 im Alter von 87 Jahren gestorben ist, zeigt das SWR Fernsehen am 6. Mai ab 14:30 Uhr drei Folgen "Graf Yoster gibt sich die Ehre" (WH ab 23 Uhr). In der ARD-Kultserie verkörperte er in 78 Folgen den vorbestraften Chauffeur Johann. Zudem hatte Völz in seiner langen Film- und Fernsehkarriere mehrere Auftritte in der SWR Schwarzwaldserie "Die F...
„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin !korrigierte Sendezeit! München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (Historiker und Publizist) Im zweiten Jahr als Präsident ist klar: Donald Trump hat sich nicht angepas...
Zuwachs für den DER KREIS Systemverbund in 2017 Leonberg/Berlin (ots) - Die ersten Monate im laufenden Jahr entwickeln sich vielversprechend Im Rahmen des diesjährigen Jahreskongresses (11.-13. Mai 2018 in Berlin) gab der DER KREIS Systemverbund, eine der führenden Einkaufs- und Dienstleistungsverbundgruppen für Küchenspezialisten, Badspezialisten (Sanitär-, Heizung und Klimabetriebe), Schreinereien und Innenausbauer in Europa, die Geschäftszahlen für 2017 bekannt. So konnten sich die einzelnen Unternehmen des Systemverbunds im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 positiv entwickeln. Rückblick auf 2017: Die Entwicklung bei DER KREIS Zu den Ge...
„Tatort – Schlangengrube“: Pressefototermin und Kino-Preview in Münster Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, Kurz vor der Ausstrahlung im Ersten am Sonntag, 27. Mai, um 20.15 Uhr feiert der "Tatort - Schlangengrube" (WDR) seine Publikumspremiere im Münsteraner CINEPLEX in Anwesenheit von Schauspielern und Filmteam. In "Schlangengrube" untersuchen Kommissar Thiel und Prof. Boerne einen Todesfall, der sich in der unmittelbaren Nachbarschaft von Staatsanwältin Wilhelmine Klemm ereignete. Die Spuren führen Kommissar Thiel unter anderem in den Zoo. Der Rechtsmediziner Prof. Boerne versucht sich derweil auch einen Namen als Fernsehkoch zu machen... Pressefototer...

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück