PartnerFonds AG: Hans-Dieter Wunderlich legt sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats nieder

Planegg (ots) – Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrats der PartnerFonds AG, Hans-Dieter Wunderlich, hat am 24. April 2018 dem Aufsichtsrat der Gesellschaft mitgeteilt, sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats mit sofortiger Wirkung niederzulegen.

Hans-Dieter Wunderlich wird dem Aufsichtsrat der PartnerFonds AG weiterhin als Mitglied angehören. Der Aufsichtsrat wird bis auf Weiteres von dem stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Dr. Heinrich Jakobs, geführt.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft ist auf fünf Jahre gewählt. Die Amtszeit des amtierenden Aufsichtsrats endet mit der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2019.

Über die PartnerFonds AG

Die PartnerFonds AG investiert in mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum und strebt Mehrheitsbeteiligungen an. Als Industrieholding investiert die PartnerFonds AG in industriell geprägte mittelständische Unternehmen, um diese langfristig zu halten und weiterzuentwickeln. Innerhalb dieser Wachstumsstrategie agieren die Tochterunternehmen operativ unabhängig und bilden unter dem Dach der PartnerFonds AG eine starke Gruppe von mittelständischen Unternehmen mit erheblichen Synergieeffekten.

Weitere Informationen zum Unternehmen sind verfügbar unter: www.partnerfonds.ag

Quellenangaben

Textquelle:PartnerFonds AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126829/3945457
Newsroom:PartnerFonds AG
Pressekontakt:PartnerFonds AG
Marc-Oliver Knobloch
Fraunhoferstraße 15
82152 Planegg/Martinsried
Telefon: +49 (0)89 – 614 240 215
Fax: +49 (0)89 – 614 240 299
E-Mail: knobloch@partnerfonds.ag

Das könnte Sie auch interessieren:

MünchenerHyp erstmals mit über 5 Mrd. Euro Neugeschäft in der Immobilienfinanzierung München (ots) - - Neugeschäft steigt um 2,5 Prozent auf 5,1 Mrd. Euro - Zinsüberschuss erhöht sich um rund 10 Prozent auf 256,6 Mio. Euro - Darlehensbestände um 5 Prozent auf 29,2 Mrd. Euro ausgeweitet - Geschäftsguthaben überschreiten 1 Mrd. Euro, harte Kernkapitalquote steigt um 0,9 Prozentpunkte auf 23,8 Prozent Die Münchener Hypothekenbank eG hat im Geschäftsjahr 2017 ein neues Rekordergebnis in der Immobilienfinanzierung erzielt. Das Neugeschäft in der Hypothekenfinanzierung sprang über die Schwelle von 5 Mrd. Euro auf insgesamt 5,1 Mrd. Euro. "Die anhaltend positive Immobilienkonjunktur ...
High-Tech Gründerfonds III: Second Closing übertrifft mit 316,5 Millionen Euro alle Erwartungen Bonn (ots) - Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) hat heute in Bonn im Rahmen des Family Day 2018 vor mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der deutschen und internationalen Startup-Szene das Second Closing des HTGF III mit einem Volumen von 316,5 Millionen Euro verkündet. Damit setzt der Frühphaseninvestor die Erfolgsgeschichte der ersten beiden Fonds fort und übertrifft die Erwartungen: Der dritte Fonds hat das finale Ziel-Volumen von 310 Millionen Euro sogar überzeichnet. Zu den Investoren gehören neben öffentlichen Partnern wie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BM...
Kein Mitleid nach der Container-Pleite Itzehoe (ots) - Schiffe, Immobilien, Windräder: Alles Modelle, mit denen Anleger schon viel Geld verloren haben. Und nun Container: Die Firma P & R, die Investitionen in Container vermittelte, hat Insolvenz angemeldet. Mehr als 50.000 Anleger bangen um Milliarden - doch für Mitleid bleibe wenig Raum, meint Jörg Wiechmann, Geschäftsführer des Itzehoer Aktien Clubs (IAC). Denn das Problem seien wieder einmal Gier und Dummheit: Die Anleger glaubten an das Versprechen viel zu hoher Renditen der geschlossenen Beteiligungsmodelle. "Dabei sollte man von einem Anleger, der Geld für seine Altersvor...