SKODA Design entwirft Trophäe für den ,Most Valuable Player‘ der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft …

Mladá Boleslav (ots) –

– Exklusive Kristallglasskulptur ,designed by SKODA Design‘ – SKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier überreicht Trophäe nach dem Finale an ,Most Valuable Player‘ der IIHF Eishockey-WM 2018 in Dänemark – SKODA seit 26 Jahren offizieller Hauptsponsor und Fahrzeugpartner des Turniers – Tschechische Traditionsmarke hält Rekord für längstes Hauptsponsoring einer WM in der Sportgeschichte

Nach dem Finale der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft 2018 überreicht SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier eine Glasskulptur ,designed by SKODA Design‘ an den wichtigsten Spieler des Turniers. Inspiriert von der tschechischen Kristallglaskunst greift die begehrte Glasskulptur kristalline Elemente auf, ebenso wie das Design der SKODA Fahrzeuge.

Vom 4. bis 20. Mai 2018 blicken Eishockey-Fans aus der ganzen Welt nach Dänemark: In Kopenhagen und Herning kämpfen bei der 82. Eishockey-Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) insgesamt 16 Nationalmannschaften um den Titel. Am 20. Mai steigt in der dänischen Hauptstadt das Finale. Nach der Partie überreicht SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier die begehrte Trophäe für den ,Most Valuable Player‘ an den wichtigsten Spieler der Weltmeisterschaft.

Zum ersten Mal zeichnet SKODA Design für die Gestaltung der Trophäe verantwortlich. Die kunstvoll gestaltete Skulptur entstand in Tschechien. Sie genügt höchsten Qualitätsansprüchen und ist eine Hommage an die traditionsreiche Geschichte der böhmischen Glaskristallkunst. Das Glas wird zunächst in eine Form geblasen und anschließend geschliffen. Die Trophäe ist 33 Zentimeter groß, 21,5 Zentimeter breit und sieben Kilogramm schwer. Die außergewöhnliche, kristallähnliche Struktur der Trophäe findet sich auch bei Fahrzeugmodellen der Marke SKODA wieder – beispielsweise bei Scheinwerfern und Rückleuchten.

Seit 1993 engagiert sich SKODA als offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-WM. Bereits ein Jahr zuvor war der tschechische Automobilhersteller erstmals Fahrzeugpartner des Events. Bei der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark ist SKODA zum 26. Mal live dabei. Bereits vergangenes Jahr hat SKODA Geschichte geschrieben: 2017 erneuerte das Guinness-Buch der Rekorde den Eintrag für das weltweit längste WM-Hauptsponsoring der Sportgeschichte. Im vergangenen Jahr hat SKODA die Partnerschaft bis 2021 verlängert.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Skoda Auto Deutschland GmbH
Textquelle:Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/28249/3945524
Newsroom:Skoda Auto Deutschland GmbH
Pressekontakt:Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Fußball-WM 2018 rettet den deutschen Onlinehandel vor der Sommerflaute Berlin (ots) - Schon kurz vor Beginn der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft macht sich wieder das WM-Fieber bei den Deutschen bemerkbar und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Schnell noch einen größeren Fernseher kaufen, den Garten herrichten und ausreichend Fanartikel bereitstellen. Die Shopping- und Vergleichsplattform idealo hat das Shopping-Verhalten der Deutschen im Vergleich zum letzten Jahr analysiert und erkannt: Die Deutschen rüsten sich für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und pushen mit ihren Vorbereitungseinkäufen den deutschen Onlinehandel. Größer, smarter, besser ...
Massentötungen von Hunden zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland: PETA und Teresa Enke … Stuttgart (ots) - Hundetötung für Sportevents stoppen: An den Austragungsorten der Fußball-Weltmeisterschaft, die am 14. Juni in Russland beginnt, werden massenhaft freilaufende Hunde vergiftet und getötet. Teresa Enke wendet sich nun gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation PETA in einem Schreiben an die FIFA. Die Witwe des einstigen deutschen Nationaltorhüters Robert Enke fordert den Verband auf, Druck auf die Verantwortlichen auszuüben und die Hundetötungen umgehend zu stoppen. "Wir können nicht dulden, dass Tausende Hunde für sportliche Veranstaltungen qualvoll getötet werden", so Teresa E...
Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zum Beginn der Eishockey-Weltmeisterschaft: Regensburg (ots) - Von schnellem Erfolg träumen sie alle. Dumm nur, dass im Sport so oft Ausdauer, Geduld, Kontinuität und ähnliche Komponenten wegbestimmend, ja regelrechte Grundvoraussetzung sind. Erst recht, wenn einer etwas aufbauen will. Und dann kam als Gegenbeispiel wieder einmal so eine spontan verwirklichte, vermeintliche Utopie. Das deutsche Olympia-Silber von Pyeongchang - und das im Eishockey! Der immer mehr auf Fußball fixierte, ja reduzierte deutsche Sportfan rieb sich verwundert die Augen: Ach, diese Sportart gibt's ja auch noch. Erst räumte Bundestrainer Marco Sturm mit seinem ...