„Studio Friedman“ am 17. Mai: Reiches Deutschland, arme Bürger: Wer profitiert von …

Berlin (ots) – Gute Konjunktur, Rekordbeschäftigung, geringe Arbeitslosenzahl: Seit Jahren nimmt der Staat mehr Steuern ein, als er ausgibt. Allein im vergangenen Jahr erwirtschafteten Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen einen Überschuss von 23,7 Milliarden Euro. Auf größere Entlastungen warten die Bürger aber bisher vergeblich. Warum? Wer profitiert von der hervorragenden Situation Deutschlands? Und wann kommt das Geld bei denen an, die es erwirtschaften?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Metin Hakverdi, Mitglied des Finanzausschusses von der SPD im Bundestag, und Johannes Vogel, Arbeitsmarkt- und rentenpolitischer Sprecher der FDP im Bundestag.

„Studio Friedman“ – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf WELT

Die komplette Sendung in der WELT-Mediathek unter: www.welt.de/studiofriedman

Quellenangaben

Textquelle:WELT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/13399/3945606
Newsroom:WELT
Pressekontakt:Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
presseteam@welt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Internationaler Frühschoppen: Putin und der Westen – Auf dem Weg in einen neuen Kalten Krieg? – … Bonn (ots) - Es herrscht Eiszeit zwischen dem Westen und Russland. Die Beziehung ist so schlecht wie lange nicht. Die Ukraine-Krise und vor allem der Krieg in Syrien haben die Spannungen und das gegenseitige Misstrauen verschärft. Die Furcht vor einem neuen Kalten Krieg ist groß. Weder US-Präsident Donald Trump noch der russische Präsident Wladimir Putin zeigen Entgegenkommen, die Fronten sind verhärtet. Eine schwierige Situation für Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt förmlich zwischen allen Stühlen. Warum hat sich das Ost-West-Verhältnis so verschlechtert? Welche Fehler wurden g...
live: Plenartagung des Europäischen Parlaments mit der Rede des französischen Staatspräsidenten … Bonn (ots) - In dieser Woche kommt das Europäische Parlament in Brüssel zusammen, um über Europas Zukunft zu diskutieren. Ein Höhepunkt des Treffens ist die Plenardebatte mit Emmanuel Macron am Dienstag, 17. April 2018: Der französische Präsident ist der vierte in einer Reihe von EU-Staats- und Regierungschefs, der mit den Abgeordneten und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker über die Zukunft Europas spricht. phoenix überträgt die Debatte live ab 9.45 Uhr. In der Sendung "Vor Ort" beschäftigt sich Moderator Stephan Kulle bereits ab 9.00 Uhr mit aktuellen Themen im Vorfeld der Sitzung. A...
Vollgas-Comeback: Die „Trucker Babes“ fahren gute 5,3 Prozent Marktanteil bei kabel eins ein Unterföhring (ots) - Starke Frauen - starke Quote: Die neue Staffel der "Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand" startet bei kabel eins mit guten 5,3 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Im Anschluss erzielt "Abenteuer Leben am Sonntag", moderiert von Tommy Scheel, hervorragende 7,2 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Nächsten Sonntag, 15. April 2018, um 20:15 Uhr geht es in "Trucker Babes" u.a. für Anne (31) auf große Tour nach Barcelona. Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSAT.1 TV Deutschland Audience ...
WDR Fernsehen sendet am Montag Reportage über jüdisches Leben zwischen Alltag und Angst Köln (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert der WDR sein Programm und nimmt kurzfristig die Reportage "Jüdisches Leben: Zwischen Alltag und Angst?" ins Programm. Der halbstündige Film aus der Reihe "Unterwegs im Westen" läuft am kommenden Montag (23.4.) um 22.10 Uhr im WDR Fernsehen. "Heute werden wir mit Klarnamen im Internet beschimpft. Und aus Schulen hören wir, dass Jude wieder ein Schimpfwort auf den Schulhöfen ist", erzählt Michael Rubinstein. Er ist Geschäftsführer des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden Nordrhein und erlebt, wie sich jüdisches Leben in Deutschland verändert. Autorin L...
Ausgezeichnet: Sehr gute Quoten für ECHO-Verleihung bei VOX! Köln (ots) - Zum zweiten Mal hat VOX den renommierten und begehrten Musikpreis ECHO ausgestrahlt, in diesem Jahr sogar erstmals live*. Mit Erfolg: Die 27. Verleihung sahen am gestrigen Donnerstagabend sehr gute 9,0 Prozent Marktanteil der 14-59-Jährigen. Insgesamt schalteten 1,79 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren ein, um die Preisvergaben an die nationalen und internationalen Künstler in Berlin zu sehen. Gleich dreifach wurde Ed Sheeran (Hit des Jahres, Künstler International sowie Album des Jahres) ausgezeichnet. Mark Forster, der den Abend eröffnete, erhielt nach vielen Nominierungen seinen er...
Skandal um Bremer Asylbescheide: Interne E-Mails belasten Bundesamt Hamburg (ots) - In der Bremer Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide zeigen interne E-Mails, dass die Zentrale des Bundesamts für Flüchtlingsfragen in Nürnberg früh von fragwürdigen Vorgängen wusste, diese aber allenfalls schleppend und offenbar nur widerwillig aufklären wollte. Die E-Mails liegen NDR und Süddeutscher Zeitung (SZ) vor. Angeschrieben wegen möglicher Unregelmäßigkeiten in den Bremer Asylverfahren ordnete der zuständige Abteilungsleiter des Bundesamts im Februar 2017 zwar eine Prüfung an, diese solle aber "geräuschlos" geschehen. Er wolle nicht, heißt es in seiner E-Mail, "dass al...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 17. Mai 2018 (Woche 20) bis 28. Juni 2018 … Baden-Baden (ots) - An die Programmredaktionen Fernsehen Programmhinweise/-änderungen für das SWR Fernsehen Donnerstag, 17. Mai 2018 (Woche 20)/14.05.2018 14.45 Eisenbahn-RomantikNächster Halt: Pforzheim Weißenstein Erstsendung: 05.08.2012 in SWR/SR Folge 769 "Gnädigst und wohlwollend" wurde 1868 die württembergische Nagoldtalbahn von Horb ins badische Pforzheim genehmigt und sechs Jahre später in Betrieb genommen. Heute fährt hier die Kulturbahn entlang, die zwischen Pforzheim und Tübingen pendelt, das Nagold- und Neckartal erschließt und nebenbei auch Eisenbahngeschichte erfahrbar ...
20 Jahre NDR Info – Nachrichten für den Norden Hamburg (ots) - NDR Info, das Informationsradio des NDR, feiert seinen 20. Geburtstag. Ob Elbe-Hochwasser oder EXPO in Hannover, ob Fußball-Weltmeisterschaft oder 9/11 in New York, NDR Info war mit seinen Reportern immer live dabei und steht für verlässliche Berichterstattung aus dem Norden, aus Deutschland und der Welt, für aufwendige Recherche und für einen konstruktiven Blick in die Zukunft. NDR Info Programmchefin Claudia Spiewak: "Unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten sind weltweit unterwegs, aber zu Hause sind wir in Norddeutschland. Etwa die Hälfte aller Themen im Programm komme...
Der zweite Streich: WDR-Show „Carolin Kebekus: PussyTerror TV“ Köln (ots) - In der zweiten Ausgabe ihrer wöchentlichen Show "PussyTerror TV" begrüßt Carolin Kebekus am 24. Mai um 22.45 Uhr im Ersten Musiker und Sänger Sasha und die frischgekürte Hamburger-Comedypokal-Gewinnerin Helene Bockhorst. Das PussyTerror-Video mit den Berliner "Spice Girls" aus der letzten Sendung hatte Folgen: CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer meldete sich zu ihrer Rolle in dem "Wannabe"-Remake zu Wort. In der nächsten Show ist nun Carolin Kebekus wieder am Zug. "PussyTerror TV" hat außerdem Andrea Nahles zu Hause besucht und zeigt die SPD-Fraktionsvorsitzende im Ex...
Ab sofort ein breites Angebot an linearen TV-Sendern über Sky Go mobil empfangbar Unterföhring (ots) - - Das neue Sky: Die Innovationsoffensive geht unvermindert weiter - Sky Go wird noch besser: Ab sofort sind mit der mobilen App für Smartphones und Tablets viele zusätzliche lineare TV-Sender jederzeit und in der ganzen EU empfangbar. Das Angebot wird bis Ende Juni auf über 100 Sender ausgeweitet - Jetzt im Sky Go Portfolio: alle Sky Sender inklusive Sky Cinema HD, Sky Atlantic HD, Sky Sport, Sky Sport Bundesliga, zahlreiche Partnersender sowie alle öffentlich-rechtlichen Sender, darunter ARD, ZDF, ARTE und 3sat - Über 40 Sender im Livestream in bester HD-Qualität - Weiter...
Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth wirft nach Ungarn-Wahl Ministerpräsident Orban … Bonn (ots) - Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Claudia Roth, hat den gestrigen klaren Wahlsieg des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban als keinen guten Tag für Ungarn und Europa bezeichnet. "Er hat eine widerwärtige, abscheuliche Kampagne gefahren, Ängste geschürt, hat die Gesellschaft gespalten und Lügen verbreitet", erklärte die Politikerin von Bündnis90/Die Grünen in der Sendung "Unter den Linden" im Fernsehsender phoenix (Montag, 9. April). Die Wahlen in Ungarn seien zwar frei, aber nicht fair gewesen. "Orban hat sich Privilegien geschaffen, ein System, das seine Parte...
Baugewerbe zum Berufsbildungsbericht der Bundesregierung: Beste Perspektiven für junge Menschen in … Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Beratung des aktuellen Berufsbildungsberichts durch das Bundeskabinett, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa: "Das Baugewerbe bietet jungen Menschen viele abwechslungsreiche und moderne Ausbildungsberufe sowie hervorragende Karriereperspektiven für ihre weitere berufliche Tätigkeit. Die Ausbildungsvergütungen für die rund 37.000 Lehrlinge, die sich derzeit in Ausbildung befinden, sind höher als in den meisten anderen Branchen. Unsere Auszubildenden haben Anspruch auf weitere tarifliche Leistungen, wie ...
Neuzugänge für „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“: Dreharbeiten mit Tilman Pörzgen … München (ots) - Das Team der Assistenzärzte um Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) bekommt Verstärkung: Der charmante Chaot Thomas "Tom" Zondek (Tilman Pörzgen) und der zurückhaltende Deutsch-Finne Mikko Rantala (Luan Gummich) starten als neue Assistenzärzte am Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. Die Dreharbeiten mit Tilman Pörzgen ("Abschussfahrt", "Chuzpe - Klops braucht der Mensch", "Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs") und Luan Gummich ("Schimanski - Loverboy", "Tatort: Erkläre Chimäre", "Wissen macht Ah!") haben am 27. April begonnen. Eine ihrer ersten Szenen spielt auf der Krämerbrücke in E...
Ernst: Zeugnis-Entscheidung nochmal überdenken Potsdam (ots) - Im Streit, ob Zeugnisnoten für Dritt- und Viertklässler zum Halbjahr abgeschafft werden sollen, hat Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) überraschend eingelenkt. Mit Blick auf die kommende Sitzung des Landesschulbeirats am 21. April sagte sie am Donnerstag dem rbb-Nachrichtenmagazin "Brandenburg aktuell": "Ich kann mir gut vorstellen, dass wir da die Entscheidung nochmal überdenken und es bei Zeugnissen auch in Dreieinhalb und Viereinhalb belassen." (Halbjahreszeugnisse der 3. und 4. Klasse (Anmerkung der Redaktion)) Die Landesregierung hatte am Dienstag mitgetei...
Runde: Finanzen, Flüchtlinge, Brexit – Baustelle Europa – Mittwoch, 18. April 2018, 22.15 Uhr Bonn (ots) - Die Europäische Idee ist in die Jahre gekommen, inzwischen hat sich einiges an Reformbedarf angesammelt. Der Werkzeugkasten, den Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zu seiner Rede nach Straßburg mitgebracht hatte, war groß: Flüchtlingspolitik, Bankenunion, Digitales und Verbraucherschutz - mehr Geld und Kompetenzen für Brüssel sowieso. Es gäbe noch jede Menge mehr zu tun, aber vor allem im Osten der EU geht das Einigen schon viel zu weit. Und mit Großbritannien wird sich im kommenden Jahr sogar erstmals ein Mitglied aus der EU verabschieden. Da ist einmal mehr der Deutsch-Franzö...
Vive l’Europe: „ZDF spezial“ überträgt Karlspreis-Verleihung Mainz (ots) - Der französische Präsident Emmanuel Macron erhält den diesjährigen Karlspreis für seine "kraftvolle Vision von einem neuen Europa". Das ZDF überträgt am Donnerstag, 10. Mai 2018, 11.10 Uhr, live die Verleihung aus dem Krönungssaal des Aachener Rathauses. ZDF-Moderator Andreas Klinner begrüßt die Zuschauer an Christi Himmelfahrt zum 95-minütigen "ZDF spezial: Vive l'Europe - Karlspreis für Emmanuel Macron". Bundeskanzlerin Angela Merkel wird auf der feierlichen Verleihung ebenso eine Rede halten wie der diesjährige Preisträger. Die Gesellschaft für die Verleihung des International...
ZDF-Politbarometer Mai 2018 Mainz (ots) - Für 82 Prozent der Befragten, darunter Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen, sind die USA für Deutschland kein verlässlicher Partner, wenn es um die politische Zusammenarbeit geht. Nur 14 Prozent halten die USA für verlässlich (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Wie immens dieses Vertrauensdefizit ist, zeigt sich beim Vergleich mit Russland und China. So sehen 36 Prozent in Russland einen verlässlichen Partner, für 58 Prozent ist Russland das nicht. Dabei schätzen die meisten Anhänger der AfD (61 Prozent) Russland als vertrauenswürdig ein, die A...
100 Jahre Bayern: ZDF-Doku am Tag der Arbeit Mainz (ots) - Bayern feiert 100 Jahre Freistaat. Die ZDF-Dokumentation "Blaues Blut und Bierrebellen" erkundet aus diesem Anlass, was typisch Bayern ist und den Freistaat in den zurückliegenden 100 Jahren geprägt hat - zu sehen am Tag der Arbeit, Dienstag, 1. Mai 2018, 19.15 Uhr, im ZDF. Schlösser und Bier, Lederhosen und Blasmusik - diese bayrischen Traditionen sind an vielen Orten im Freistaat Quelle für Neues: In Franken brauen Frauen Bier, am Tegernsee tragen trendbewusste Teenager Lederhosen. Und in den mehr als 130 königlichen Burgen und Residenzen Bayerns hat sich ebenfalls viel geänder...
Kindernothilfe kritisiert: „Inakzeptabler Beitrag für globale Bildung!“ Duisburg (ots) - "Deutschland leistet mit rund neun Millionen Euro im Jahr einen völlig inakzeptablen Beitrag für die globale Bildung, während 264 Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können", äußert sich Katrin Weidemann, Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe, kritisch zu dem Beschluss der Bundesregierung, die Aufstockung des jährlichen Beitrags für die Globale Bildungspartnerschaft (GPE) abzulehnen. Bündnis 90/Die Grünen wollten vergangene Woche mit einem entsprechenden Antrag eine Aufstockung des jährlichen Beitrags auf 50 Millionen Euro für die GPE erreichen. Die Bundesregier...
ZDF-Kurzdokumentation an Pfingsten über Korsika Mainz (ots) - Sie ist die südlichste Region Frankreichs: die Mittelmeerinsel Korsika. ZDF-Autor Axel Gomille stellt die "wilde Schönheit" in seiner 15-minütigen Kurzdokumentation an Pfingstmontag, 21. Mai 2018, 19.15 Uhr, vor. Er besucht Korsen und eingewanderte Deutsche, die die vielfältigen Möglichkeiten der Insel nutzen: Sie brauen Bier aus Kastanien, bauen aromatische Pflanzen an oder betreiben Tauchbasen an der rauen Küste. Die Dokumentation wirft einen unterhaltsamen und informativen Blick auf eine der schönsten Inseln Europas. Lokales Bier gab es auf Korsika nicht, dafür jede Menge Kast...