Polyplastics entwickelt Metall-Kunstharz-Bindetechnologie für Automobil- und …

Tokio (ots/PRNewswire) – Polyplastics Co., Ltd., ein weltweit führender Anbieter von technischen Thermoplasten, hat eine innovative Technologie entwickelt, die die Metall-Kunstharz-Bindung von Verbundteilen für die Automobilbranche und die Elektro- und Elektronikindustrie verbessert.

(Bild: https://kyodonewsprwire.jp/img/201805153901-O1-7Xy2TlEk)

Das direkte Metall-Kunstharz-Bonding ist ein Verfahren, bei dem Metall-Insert-Molding zum Einsatz kommt. Metallteile und Kunstharze werden durch Einbringen von geschmolzenem Kunstharz im Spritzgussverfahren fest mit bereits ausreichend oberflächenbehandelten Metallteilen verbunden. Die Metall-Kunstharz-Verbundstoffe liefern die Eigenschaften von Metallen (hohe Steifigkeit, elektrische Leitfähigkeit) und technischen Kunststoffen (geringe Dichte, elektrische Isolation). Trotz zahlreicher Faktoren im Hinblick auf Metallteile, Kunstharze, Werkzeugstrukturen und Spritzgussbedingungen, die sich negativ auswirken und eine stabile Verbindung verhindern, ist es Polyplastics gelungen, hier eine erfolgreiche Lösung zu erarbeiten.

Die Quick-10 (R)-Technologie von Polyplastics nutzt bei der Metalloberflächenbehandlung das schnelle Aufheizen und Abkühlen der eingelegten Metalle, um eine direkte Metall-Kunstharz-Verbindung allein mittels Metall-Insert-Molding ohne spezielle Oberflächenbehandlungen auf der Metallseite zu erreichen. Die Harze müssen Eigenschaften wie unbegrenzte Schnittstellen-Vielfalt, Oberflächenübertragbarkeit (Fließfähigkeit), und geringe Schrumpfung aufweisen, um eine gute Haftung zu erzielen.

Eine der Schlüsselkomponenten beim Kunstharz ist ein Additiv zur Verbesserung der Affinität, das für eine verbesserte Komptabilität der Metall-Kunstharz-Schnittstelle sorgt und die maximale Haftung auf der Metalloberfläche fördert. Polyplastics bietet Metall-Adhäsionsgrad 1135MF1 und 940MA für PPS bzw. PBT an, weitere Metall-Adhäsionsgrade wie 1150MF1 und 930MA liefern zusätzliche Funktionalität.

Polyplastics hat festgestellt, dass die Werkzeugtemperatur einen starken Einfluss auf die Verklebung haben kann, und optimale Gießbedingungen entwickelt, um eine gute Oberflächenübertragbarkeit und einen geringen Formschrumpf mit einer linearen Ausdehnungsrate zu erzielen, die der von Metall nahekommt.

Die Metall-Kunstharz-Verbindungstechnologie wird für Mobilgerätekomponenten (Handys, Tablets, Digitalkameras) und bestimmte automobilnahe Teile eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.polyplastics.com/en/support/proc/metal_resin/index.vm

Quick-10 (R) ist eine eingetragene Marke von Polyplastics Co., Ltd. in Japan.

Informationen zu Polyplastics

Polyplastics Co., Ltd. ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von technischen Thermoplastlösungen. Das breite Produktportfolio des Unternehmens umfasst u.a. POM, Polybutylenterephthalat (PBT), Polyphenylensulfid (PPS), und Flüssigkristallpolymer (Liquid Crystal Polymer, LCP). Das Unternehmen verfügt über den weltweit größten Marktanteil bei POM und ist mit mehr als 50 Jahren Erfahrung und seinem starken globalen Netzwerk von F&E-, Produktions- und Vertriebsressourcen in der Lage, fortschrittliche Lösungen für einen sich ständig verändernden globalen Markt zu entwickeln.

Quellenangaben

Textquelle:Polyplastics Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/77137/3945718
Newsroom:Polyplastics Co., Ltd.
Pressekontakt:Ikue Nakagawa & Yuko Aiba
Polyplastics Co.
Ltd.
Tel: +81-3-6711-8607
E-Mail: ppc-info@polyplastics.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Atar Labs: Präsentation von Cyber-Sicherheitslösungen der nächsten Generation auf der … Istanbul und Ankara, Türkei (ots/PRNewswire) - Atar Labs wird auf der Infosecurity Europe 2018 ihr Produkt ATAR, eine führende SOC-Managementplattform vorstellen. Aufgrund seiner Bedeutung für Unternehmen durch das Erfassen von Alarmen und Bedrohungs-Feeds an einer zentralen Stelle, um auf Vorfälle effizienter reagieren und sie beheben zu können, erhielt ATAR eine Finanzierung in Höhe von 2,5 Mio. Euro von Diffusion Capital Partners. Ihre innovative Plattform SOAR (Security Orchestration and Automated Response) wurde kurz darauf mit dem renommierten Red Herring Top 100 Europe Award ausgezeichn...
LSIS untermauert seinen Ruf als führendes Unternehmen für Gleichstromlösungen in Europa - Einführung einer intelligenten Energielösung mit experimentellen Medien auf der Hannover Messe - Rich Content einschließlich Campus Micro Grid, DC Island und New Concept ESS PCS Anyang, Südkorea und Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - LSIS stellt derzeit auf der weltweit größten Industriemesse, der Hannover Messe 2018, intelligente Energielösungen vor, die auf erstklassiger Konvergenztechnologie für Strom und Automatisierung beruhen. Ein Sprecher von LSIS sagte, dass das Unternehmen an der 5-tägigen Hannover Messe 2018 vom 23. bis 27. April in Hannover teilnimmt, um die Fähigkeit der in...
Brainomix mobilisiert 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) für KI im Kampf gegen Schlaganfall Oxford, England (ots/PRNewswire) - Brainomix setzt in aktueller Finanzierungsrunde zur schnelleren KI-assistierten Behandlung von Schlaganfallpatienten auf Partnerschaft mit Boehringer Ingelheim. Brainomix, ein Unternehmen im Bereich der medizinischen Bildgebung, das die schnelle Diagnose und Behandlung von Schlaganfallpatienten mit künstlicher Intelligenz (KI) voranbringen will, hat Finanzmittel in Höhe von 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) mobilisiert, um seine Software auf den weltweiten Healthcare-Markt zu bringen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/510869/Brainomix_Logo.jpg )Boehringer Ingelhe...