VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018

Berlin (ots) –

– Umsatzentwicklung 2017-2018: Wachstum und Rekordumsätze in allen Segmenten der Audio- und audiovisuellen Medien – Trendprognose 2019-2023: Gute Wachstumschancen, aber Risiken durch innovations- und wettbewerbshemmende Regulierung

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) veröffentlicht anlässlich der heutigen Jahresversammlung „Plenum der Werbung“ des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) seine Frühjahrs-prognose zur Entwicklung des Werbemarktes 2018 für Radio-, Audio-, TV- und Bewegtbildwerbung. Für die Audio- und audiovisuellen Medien erwartet der Verband für das laufende Jahr 2018 erstmals einen Werbemarktanteil von 40 Prozent (2017: 38,4 Prozent) und Umsätze von über 6 Milliarden Euro (Vj.: 5,9 Milliarden Euro). Das entspricht einem Umsatzzuwachs von 2,5 bis 3,4 Prozent (Vj.: 2,4 Prozent).

Hans Demmel, Vorstandsvorsitzender des VPRT: „Das Wachstum unserer Branche belegt eindrucksvoll die volkswirtschaftliche Bedeutung der audiovisuellen Medien in Deutschland, deren wirtschaftliche Effekte sich auf zahlreiche andere Branchen positiv auswirken. Diese erfreuliche Entwicklung kann durch das fehlende Level-Playing-Field in Deutschland und Europa schnell wieder in Frage gestellt werden. Die audiovisuelle Industrie ist hier auf eine entsprechende Harmonisierung der Regulierung für alle Marktteilnehmer angewiesen.“

Die Netto-Werbeumsätze des Fernsehens in Deutschland werden laut VPRT-Prognose 2018 um 1,0 bis 1,5 Prozent (Wachstum 2017: 0,7 Prozent) auf rund 4,7 Milliarden Euro (Umsatz 2017: 4,6 Milliarden Euro) steigen. Der Werbemarktanteil der Fernsehwerbung soll 2018 rund 31 Prozent erreichen (Vj.: 30,0 Prozent). Für die Netto-Werbeumsätze aus Instream-Videowerbung erwartet der Verband 2018 ein Wachstum von 15 bis 20 Prozent (Vj.: 21,2 Prozent) auf rund 0,6 Milliarden Euro (Vj.: 0,5 Milliarden Euro). Insgesamt werden die Bewegtbildwerbeumsätze 2018 um 2,3 bis 3,3 Prozent (Wachstum 2017: 2,3 Prozent) auf den Höchstwert von 5,2 Milliarden Euro ansteigen, nachdem im Vorjahr erstmalig die Rekordmarke von 5 Milliarden Euro überschritten wurde. 2018 werden voraussichtlich nochmals rund 150 Millionen Euro (2017: 115,4 Millionen Euro) zusätzlich in Fernseh- und Videowerbung investiert.

Für die Netto-Werbeumsätze des Radios wird für 2018 ein Anstieg um 2,5 bis 3,0 Prozent (Wachstum 2017: 2,2 Prozent) auf erstmals über 800 Millionen Euro (Umsatz 2017: 784 Millionen Euro) erwartet. Die VPRT-Prognose geht für 2018 von einem weiter steigenden Werbemarktanteil von Radio auf über 5,3 Prozent aus (2017: 5,1 Prozent). Im Segment Instream-Audiowerbung prognostiziert der Verband für 2018 auf vergleichsweise niedriger Basis einen Anstieg der Netto-Werbeumsätze um 30 bis 40 Prozent (Wachstum 2017: 38,1 Prozent) auf 38 bis 41 Millionen Euro (Umsatz 2017: 29 Millionen Euro). Insgesamt werden in Radio- und Audiowerbung voraussichtlich rund 30 Millionen Euro (2017: 25 Millionen Euro) zusätzlich investiert, bei einem Umsatzwachstum von 3,5 bis 4,3 Prozent (Wachstum 2017: 3,2 Prozent) auf 845 Millionen Euro (2017: 813 Millionen Euro).

Frank Giersberg, Mitglied der Geschäftsleitung des VPRT: „Die aktuelle Prognose dokumentiert die nachhaltige Wachstumskraft unserer Branche. Dabei ist der Trend ungebrochen, dass der Werbewert der klassischen linearen Mediennutzung auf hohem Niveau moderat steigt, während wir in neuen Angebotsformen auf relativ niedrigem Niveau eine hohe Wachstumsdynamik sehen.“

In seiner Trendprognose für die kommenden fünf Jahre bis 2023 rechnet der VPRT mit einer weiter steigenden Nachfrage nach Audio- und audiovisuellen Medieninhalten und Werbemöglichkeiten.

Der VPRT prognostiziert insbesondere für nonlineare und interaktive Angebotsformen der Audio- und audiovisuellen Medien für die kommenden fünf Jahre eine hohe Innovationsdynamik und ein zweistelliges prozentuales Wachstum der Werbeumsätze. Für lineare Angebote rechnet der Verband mit einer weiterhin stabilen positiven Entwicklung und mit moderatem Wachstum. Gleichzeitig erwartet der Verband für die kommenden Jahre eine sehr hohe Wettbewerbsdynamik bei fortschreitender Fragmentierung und zunehmender Konvergenz von Angebots- und Werbeformen. Datengetriebene Geschäftsmodelle der Audio- und audiovisuellen Medien, wie beispielsweise Programmatic oder Addressable Advertising, sollen weiter an Bedeutung gewinnen, auch wenn die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung sowie der E-Privacy-Verordnung auf diesen Markt noch nicht einschätzbar sind.

Mit seinen heute veröffentlichten Zahlen ergänzt der VPRT die offizielle deutsche Werbestatistik des ZAW, die unter anderem auf den jährlich vom VPRT erhobenen Umsatzmeldungen basiert. Die VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018 basiert auf Unternehmensbefragungen und Experteninterviews. Die angegebenen Werbemarktanteile beziehen sich auf die Netto-Werbeeinnahmen erfassbarer Werbeträger gemäß ZAW-Werbestatistik.

Downloads: Tabellen zur VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018 https://www.vprt.de/pressemitteilungen

Grafiken zur VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018 https://www.vprt.de/pressebilder

Publikation der VPRT-Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018 https://www.vprt.de/publikationen/

Weitere VPRT-Publikationen

Der VPRT begleitet die Marktentwicklung der Audio- und audiovisuellen Medien in Deutschland mit regelmäßigen Erhebungen und Veröffentlichungen. In diesem Jahr hat der Verband bereits die VPRT-Mediennutzungsanalyse 2017 (http://ots.de/MdZ0KH) veröffentlicht und wird nach der vorliegenden Frühjahrsprognose zum Werbemarkt 2018 im Sommer die Entwicklung des Pay-TV-Marktes mit seiner Pay-TV-Statistik (Juli) aufzeigen und im Herbst die Umsatzprognose für alle Umsatzsegmente der audiovisuellen Medien 2018 (Oktober) veröffentlichen.

Aktuelle Daten zur Marktentwicklung finden Sie unter: www.vprt.de/themen/marktentwicklung

Über den VPRT:

Der VPRT ist die Interessenvertretung der privaten Rundfunk- und Telemedienunternehmen. Mit ihren TV-, Radio-, Online- und Mobileangeboten bereichern seine rund 150 Mitglieder Deutschlands Medienlandschaft durch Vielfalt, Kreativität und Innovation. Der Verband unterstützt seine Mitgliedsunternehmen im Dialog mit Politik und Marktpartnern, damit auch in der digitalen Welt die regulatorischen, technologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen – sowohl national als auch auf EU-Ebene. Ab dem 21. Mai 2018 heißt der Verband „VAUNET – Verband privater Medien“ und wird der neue Spitzenverband der audiovisuellen Medienunternehmen in Deutschland.

Quellenangaben

Textquelle:Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6895/3945773
Newsroom:Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT)
Pressekontakt:Für Rückfragen:

Frank Giersberg
Mitglied der Geschäftsleitung
Markt- und
Geschäftsentwicklung
T | +49 30 3 98 80-100
E | giersberg@vprt.de

Pressesprecher Hartmut Schultz
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
T | +49 30 3 98 80-101
E | hs@schultz-kommunikation.com

Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V.
Stromstraße 1
10555 Berlin
Rue des Deux Eglises 26
B-1000 Bruxelles – Büro Brüssel
T | +49 30 3 98 80-0
F | +49 30 3 98 80-148
E | info@vprt.de
www.vprt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Doku-Challenge „Alarm – die jungen Retter“ (SWR) Erfurt (ots) - In Deutschland engagieren sich zahlreiche Kinder und Jugendliche in Rettungsverbänden. Allein 249.000 Mitglieder sind bei der Jugendfeuerwehr. Dennoch gibt es in vielen Regionen Nachwuchsmangel. Die Sendereihe will zeigen, was die Jugendlichen dort lernen und einen Impuls geben, sich möglicherweise selbst zu beteiligen. Die Doku-Reihe "Alarm - Die jungen Retter" (SWR) ist ab 7. Mai um 20:10 Uhr bei KiKA zu sehen. Zwölf Teams der Rettungsverbände Technisches Hilfswerk, Bergwacht, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und Feuerwehr treten gegeneinander an und kämpfen um den Titel ...
Pressefotos – Jogi Löw trifft seine jüngsten Fans Hamburg (ots) - Jogi Löw trifft seine jüngsten Fans im Berliner NIVEA Haus.Am 16. Mai, knapp vier Wochen vor dem Beginn der Fußball-WM 2018 in Russland, hatten Berliner Jungen und Mädchen zwischen 6 und 9 Jahren die Gelegenheit, dem Trainer Fragen zu stellen. Außerdem signierte Löw den Grundschülern das offizielle Jogi-Trikot 2018 - unter dem Motto "Gib mir 5". Denn gemeinsam hofft man auf die Titelverteidigung und damit den fünften Weltmeister-Stern. Schon in wenigen Tagen geht's für die Nationalmannschaft ab ins Trainingslager nach Italien. NIVEA MEN wünscht dem Team alles Gute! Hochauflö...
„Suche Frieden“: ZDF-Programm zum 101. Katholikentag in Münster Mainz (ots) - Der 101. Katholikentag, der vom 9. bis zum 13. Mai 2018 in Münster stattfindet, steht unter dem Motto "Suche Frieden". Das ZDF berichtet darüber in seinen aktuellen Sendungen sowie im Magazin "sonntags" und zeigt die Reportage "Drei Frauen für den Frieden - Denkanstöße zum Katholikentag in Münster" zum Auftakt und den Abschlussbericht "Suche Frieden - Bericht vom Katholikentag in Münster". Zum Auftakt des Katholikentags porträtiert die Reportage "Drei Frauen für den Frieden - Denkanstöße zum Katholikentag in Münster" am Mittwoch, 9. Mai 2018, 0.45 Uhr, drei Frauen, die sich für F...
ZDFinfo, Programmänderung Mainz (ots) - Woche 13/18 Dienstag, 27.03. Bitte Programmänderungen und Beginnzeitkorrekturen beachten: 13.45 ZDF-History Gefangen im Kreml - Die russischen First Ladies Deutschland 2018 Terra X - Verlorene Welten um 13.45 Uhr - entfällt! 14.35 ZDF-History Oktoberrevolution - Der Umsturz, der die Welt veränderte Deutschland 2017 Terra X - Die Rettung Palmyras um 14.30 Uhr - entfällt! 15.20 ZDFzeit Zarensturz - Das Ende der Romanows Deutschland 2017 Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte um 15.15 Uhr - entfällt! 16.05 ZDF-History Von Peter bis Putin - Russlands starke Männer und eine Frau Deutschla...
Premiere in Cannes für NDR Hamburg (ots) - Roter Teppich für den Animationsfilm "Another Day of Life" beim 71. Filmfestival von Cannes (8. bis 19. Mai 2018): Gezeigt wird das Animationsdrama von Raúl de la Fuente & Damian Nenow in der "Official Selection out of Competition - Special Screening", also außerhalb des Wettbewerbs. Ulrike Dotzer, Leiterin der Abteilung ARTE im NDR: "Das ist eine tolle Auszeichnung für diesen innovativen und mutigen Film. Er bildet ein wichtiges Kapitel aus dem Leben des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski ab." Erzählt wird die Geschichte seiner dreimonatigen Reise durch das...
Facebook-Datenskandal beschädigt das Vertrauen in Internet-Angebote noch mehr Hamburg (ots) - Prof. Dr. Schultz von der Uni Mainz im Interview mit www.hausderpressefreiheit.de: Anhaltende Debatte über Fake News und Hass-Kommentare im Netz beschleunigt Vertrauensverlust des Internets / Internet-Portal zum "Internationalen Tag der Pressefreiheit" weiter ausgebaut / Fast 90 Medienpersönlichkeiten in der "Hall of Fame" Hamburg, 3. Mai 2018 - Der Skandal um Facebook-Nutzerdaten hat den Vertrauensverlust großer Bevölkerungsteile gegenüber dem Internet als verlässlicher Informationsquelle weiter beschleunigt. Darauf hat der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Tanjev Schultz am Ins...
Marius Müller-Westernhagen über gesellschaftliche Verantwortung von Künstlern Bremen (ots) - "Provokation um der Provokation willen ist substanzlos und dumm", so äußerte sich Marius Müller-Westernhagen zu den rappenden Preisträgern Kollegah und Farid Bang bei der diesjährigen ECHO-Verleihung und will alle seine Auszeichnungen zurückgeben, auch die aus dem vergangenen Jahr, als er die Trophäe für sein Lebenswerk erhielt. Seit Ende der 60er Jahre ist der geborene Düsseldorfer auf musikalischen Bühnen zu Hause, im August geht er auf große Tournee und erzählt, welche gesellschaftliche Verantwortung Künstler in unserem Land haben, in der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 am Freit...
Die Viertelfinal-Hinspiele der SG Flensburg-Handewitt und des THW Kiel in der Königsklasse sowie … Unterföhring (ots) - - Von Donnerstag bis Sonntag überträgt Sky acht Partien des 29. Spieltags der DKB Handball-Bundesliga live und exklusiv, unter anderem Kiel gegen Berlin und Hannover gegen die Löwen - Zudem zeigt Sky am Mittwoch und Sonntag die Viertelfinal-Hinspiele von Flensburg gegen Montpellier und Kiel gegen Skopje in der EHF Champions League live - Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein Sowohl in der EHF Champions League als auch in der DKB Handball-Bundesliga naht die Entscheidung. Während die Rhein-Neckar Lö...
UKW-Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern: NDR hofft auf Einigung der technischen Dienstleister Hamburg (ots) - Mit Sorge blickt der NDR auf die aktuelle Entwicklung des deregulierten UKW-Sendebetriebs in vielen Regionen Deutschlands und insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern: Wie in anderen Bundesländern auch hat der bisherige Eigner Media Broadcast seine Sendeantennen im Nordosten u. a. an Finanzinvestoren veräußert, die seit dem 1. April 2018 die neuen Eigentümer sind. Der NDR hat im Rahmen einer Ausschreibung die Verbreitung seiner Programme über UKW in Mecklenburg-Vorpommern ab dem 1. April 2018 an die Firma Uplink Network GmbH vergeben. Auch die relevanten privaten Programmveransta...
Neue Krimiserie „Midnight Sun“ im ZDF Mainz (ots) - Vier Folgen in Spielfilmlänge mit Leïla Bekhti und Gustaf Hammarsten: Das ZDF zeigt ab Sonntag, 27. Mai 2018, 22.00 Uhr, die französisch-schwedische Krimiserie "Midnight Sun", die von Måns Mårlind und Björn Stein ("Die Brücke") nach einer Idee der ausführenden Produzenten Patrick Nebout und Henrik Jansson-Schweizer umgesetzt wurde. Im Anschluss an den ersten Sendetermin sind alle vier Folgen von "Midnight Sun" vier Wochen lang in der ZDFmediathek von 22.00 bis 6.00 Uhr abrufbar. Die Serie wird dort - wie auch bei der TV-Ausstrahlung - sowohl in der deutschen Synchronfassung als a...
Gestochen scharf durch das Sport-Highlight des Sommers: Erstmals in Deutschland überträgt Sky 25 … Unterföhring (ots) - - An jedem Spieltag der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018 überträgt Sky Deutschland jeweils das Topspiel des Tages in Ultra HD, darunter unter anderem alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, beide Halbfinals und das Finale - Freigeschaltet sind die Live-Übertragungen auf Sky Sport UHD für alle Sky Kunden in Deutschland, die den Sky+ Pro Receiver nutzen und die technischen UHD-Empfangsvoraussetzungen erfüllen - Mit gestochen scharfer Bildqualität in vierfach höherer Auflösung als bei HD bringt Sky den Zuseher so nah ran ans Geschehen wie niemals zuvor - Sei...
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016 München (ots) - Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM - die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst. Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Fernsehen, 102 Fälle aus dem Hörfunk und 26 Fälle aus den Telemedien, für deren Werbeaufsicht die BLM sei...
„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“ und Schlaghosen – die 68er in SWR2 Baden-Baden (ots) - Themenschwerpunkt vom 7.-15.4.2018 mit mehr als 30 Sendungen / U. a. "Archivradio" und "Radioday" zum Attentat auf Dutschke (11.4.) / Interaktive Zeitreisen auf www.SWR2.de/68er Sexuelle Befreiung, Rockmusik, Reform-Unis und Kinderläden, Emanzipation und linker Terrorismus: Das Kulturradio SWR2 beleuchtet in einem Themenschwerpunkt vom 7. bis 15. April 2018 die Umwälzungen und Folgen der 68er-Bewegung. Ausgangspunkt für zahlreiche der rund 30 Einzelsendungen bildet historisches O-Tonmaterial aus dem Jahr 1968, das bei Demonstrationen, Studentenversammlungen oder Konzerten f...
Björn Lotz wird Chief Technology Officer bei der F.A.Z. Frankfurt am Main (ots) - Die F.A.Z. verstärkt ihr Technologie-Team ab sofort mit der neu geschaffenen Position eines Chief Technology Officers. Zum 1. Mai 2018 wird Björn Lotz (47) neuer Chief Technology Officer (CTO) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.). In der neu geschaffenen Funktion des CTO verstärkt Lotz das Technologie-Team. In seiner Position verantwortet er die gesamte technische Systemarchitektur sowie alle technologischen Investitionen und berichtet an die Geschäftsführung. Lotz kommt vom Online-Karriereportal Monster, wo er seit 2007 als Vice President Global Services CEE ...
Thema: Der Kampf gegen das Artensterben – Sonntag, 27. Mai 2018, 17:30 Uhr Bonn (ots) - In den letzten Jahren hat in Deutschland ein regelrechtes Insektensterben stattgefunden, die Biomasse hat um bis zu 80 Prozent abgenommen. Das hat schwerwiegende Folgen. Denn ohne Insekten können zahlreiche Nahrungsmittel, die die Menschen zu sich nehmen, nicht mehr bestäubt werden. Und wo keine Insekten sind, da sind auch bald keine Vögel mehr. So hat sich der Bestand an Kiebitzen bereits um 80 Prozent reduziert, der von Braunkehlchen um 63 Prozent. Die Gründe für die Entwicklung sind fehlende Lebensräume, Unkraut- und Insektengifte sowie die Verstädterung der Landschaft. Natursc...
stern TV – Mittwoch, 11. April 2018, 22:15 Uhr live bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka Köln (ots) - Tödliche Hundeangriffe in Deutschland: Wie gefährlich sind Kampfhunde wirklich? Die Fälle sorgen für Entsetzen: Am Montag stirbt ein Baby in Hessen, weil der Familienhund dem Kind in den Kopf beißt, nur acht Tage zuvor verbluten in Hannover zwei Menschen in ihrer Wohnung, nachdem sie von ihrem Staffordshire-Terrier "Chico" attackiert wurden. Der Fall um Kampfhund Chico ist auch deshalb besonders dramatisch, weil das Unglück möglicherweise hätte verhindert werden können: Schon vor Jahren hatte eine Hundetrainerin vor dem Tier gewarnt. Wiltrud Remstedt hatte Chico 2011 kennengelernt...
Jupiter Award für „Fack Ju Göhte 3“, „Dunkirk“ und „Honigfrauen“ München (ots) - Die Leser und Internetnutzer von Cinema und TV Spielfilm haben die Gewinner des Jupiter Award 2018 gewählt. Mit dem Publikumsfilmpreis werden jedes Jahr die besten Filme, Serien und Stars aus Kino und TV ausgezeichnet. In der Kategorie "Bester Film National" gewinnt die Komödie "Fack Ju Göhte 3" von der Produzentin Lena Schömann und Regisseur Bora Dagtekin. TV Spielfilm-Chefredakteur Lutz Carstens über die Entscheidung des Publikums: "Im letzten Teil der erfolgreichsten deutschen Spielfilmtrilogie steigert sich die Handlung um Pauker und Ex-Knacki Müller und seiner schwer erzie...
PR-Bild Award 2018: Jetzt bewerben für die Hall of Fame der PR-Fotografie! -- JETZT BEWERBEN http://ots.de/8zZhLI -- Hamburg (ots) -Heute beginnt die Einreichungsphase für den PR-Bild Award 2018. Bis zum 15. Juni sucht die dpa-Tochter news aktuell wieder die besten PR-Bilder des Jahres aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den renommierten Branchenpreis können sich Unternehmen, Organisationen und PR-Agenturen unter www.pr-bild-award.de bewerben. "Jeden Tag sind wir hunderten von Botschaften ausgesetzt: Nachrichten, Social Media, Werbung und andere Formate prasseln nahezu unablässig auf uns ein. Auch Fotos gehören selbstverständlich dazu und oft sind es ...
ARD radiofeature im Mai: „Spekulation mit Bauland – Ein Feature über ein lukratives Geschäft“ Köln (ots) - In deutschen Großstädten fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. Die Mieten steigen wie auch die Preise für Eigentumswohnungen und ein Ende ist nicht in Sicht. Gebaut wird innerstädtisch derzeit zwar viel, doch das Bauland reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken. Ein Grund dafür sind Spekulanten, die Baugrundstücke als Investitionsobjekt aufkaufen, ohne darauf tatsächlich zu bauen. Innerhalb weniger Jahre lassen sich so Gewinne von mehr als 100 Prozent erzielen. Fast ohne Risiko und dazu völlig legal. Dies hat dramatische soziale Folgen. Schon heute ist zentrales Wohnen in Großstädten...
Hugo Egon Balder, Johannes Strate, Katrin Bauerfeind und Simon Pearce drücken bei „LUKE! Die … Unterföhring (ots) - "Ich war ein neugieriger, stets bemühter, sehr schlechter Schüler", sagt Luke Mockridge über seine eigene Schullaufbahn. Zum Start der neuen Folgen seiner Prime-Time-Show "LUKE! Die Schule und ich" schickt er Moderator Hugo Egon Balder, Revolverheld-Frontmann Johannes Strate, Autorin und Schauspielerin Katrin Bauerfeind sowie Comedian Simon Pearce zurück auf die Schulbank - am Freitag, 13. April, um 20:15 Uhr in SAT.1. Sie messen sich in zwölf Prüfungen aus Grund-, Mittel- und Oberstufe mit Schülern von Lukes ehemaliger Grundschule, der Matthias-Claudius-Schule Bonn, sowie...

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz. Impressum

Zurück