Sky und das Automobilunternehmen FCA Germany AG schließen neuartige Markenpartnerschaft mit …

Unterföhring (ots) – – Kooperation umfasst ein Mediapaket, leistungsstarke Vertriebsaktivitäten und B2B-Integrationen – Marken Sky, Jeep® und Alfa Romeo werden umfangreich inszeniert – Thomas Deissenberger, Sky Media: „Diese Kooperation ist der Startschuss für eine neue, innovative Art der Plattformvermarktung.“ – Rebecca Reinermann, FCA Germany AG: „Die Kooperation mit Sky ist für unsere beiden Premiummarken Alfa Romeo und Jeep die ideale Plattform, um neue Kunden zu gewinnen.“

Unterföhring, 17. Mai 2018 – Sky Deutschland und die Fiat Chrysler Automobiles Germany AG, die deutsche Vertriebsorganisation eines der größten Automobilhersteller weltweit, haben eine umfangreiche Partnerschaft geschlossen: 2018 werden die Marken Sky, Alfa Romeo und Jeep® in zahlreichen Unternehmensbereichen Kooperationen schaffen. Neben einem umfangreichen Mediapaket zur Steigerung der Markenrelevanz von Jeep und Alfa Romeo umfasst die Partnerschaft leistungsstarke Content-Marketing-Elemente sowie diverse Vertriebsaktivitäten.

Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: „Diese Kooperation ist der Startschuss für eine neue, innovative Art der Vermarktung bei Sky. Wir bei Sky Media begreifen uns zukünftig noch stärker als echter ROI-Treiber für unsere Kunden. Wir freuen uns, mit FCA Germany AG eine solch umfangreiche und qualitativ hochwertige Partnerschaft umzusetzen.“

Rebecca Reinermann, Director Marketing Alfa Romeo und Jeep: „Die Kooperation mit Sky ist für unsere beiden Premiummarken Alfa Romeo und Jeep die ideale Plattform, um neue Kunden zu gewinnen, die besonderes Interesse an innovativer Technologie, unverwechselbarem Design und einer großen Markenhistorie haben.“

Die B2C-Integrationen Die Kooperation fand erste Anwendung in Form von Content Marketing: Jeep ist Presenting Partner des „Sky Spiel des Lebens“ und begleitet die Kampagne für das am 8. September stattfindende Match, bei dem ein Amateurverein eine Live-Übertragung auf Bundesliga-Niveau im TV gewinnt. Des Weiteren wurde der Jeep Compass im Sky Bundesliga Studio vergangenen Samstag als erster europäischer Augmented Reality Case für einen Werbepartner im redaktionellen Umfeld innovativ inszeniert. Darüber hinaus sind vertriebsunterstützende Maßnahmen Teil der Kooperation: Exklusiv für Kunden von Sky stehen eigens konfigurierte Sondermodelle der Marken Jeep und Alfa Romeo zum Vorteilspreis zur Verfügung. Nicht Abonnenten erhalten bei Abschluss eines Kauf- oder Leasingvertrags eines Wagens der Marken Jeep oder Alfa Romeo ein einjähriges Sky Abonnement hinzu.

Die B2B-Integrationen Alfa Romeo- und Jeep-Händler in Deutschland werden mit dem Sky Signal ausgestattet und können so in deren Autohäusern Besuchern alle Sky Sportübertragungen, die neusten Sportnachrichten mit Sky Sport News HD, aber auch die neueste Chartmusik mit dem Sky Partnersender Jukebox präsentieren. Außerdem werden die Fahrzeuge der Marken Jeep und Alfa Romeo in die Dienstwagenflotte von Sky und Sky Sport News HD aufgenommen.

Das Mediapaket FCA Germany AG wirbt im Zuge der Kooperation umfangreich auf der Sky Plattform für die Marken Jeep und Alfa Romeo. Dabei bedient sich das Automobilunternehmen erstmals klassischer Spots mit Sky Angebotshinweis (Tag-On) zur Bewerbung der Sondermodelle im Sport- und Entertainmentbereich, sowie Special Ads im Umfeld der Bundesliga, 2. Bundesliga und Golf. Auch im digitalen Bereich auf skysport.de, Sky Go und Sky On Demand werden die Marken integriert. Abgerundet wird das Mediapaket mit einem Co-Sponsoring auf Sky Sport News HD.

Über Sky Deutschland: Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: März 2018).

Quellenangaben

Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3945967
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Alexandra Fexer
Corporate Communications
Tel. 089 9958 6034
alexandra.fexer@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

Verdacht auf weitreichenden Korruptionsskandal im BAMF Hamburg (ots) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist womöglich von einem weitreichenden Korruptionsskandal betroffen. Eine leitende Mitarbeiterin der Behörde soll nach Informationen von NDR, Radio Bremen und Süddeutscher Zeitung in mutmaßlich mehr als 1200 Fällen Asylanträge positiv beschieden haben, obwohl es dafür keine rechtliche Grundlage gab. Die Mitarbeiterin, die die Außenstelle des BAMF in Bremen leitete, ist vom Dienst suspendiert worden. Sie soll mit drei Rechtsanwälten zusammen gearbeitet haben, die ihr offenbar systematisch Asylbewerber zugeführt haben. Sie stamme...
Einfach königlich: BILD am SONNTAG Sonderheft „BamS Royal“ zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan … Berlin (ots) - Wenn am kommenden Samstag für Prinz Harry und Meghan Markle die royalen Hochzeitsglocken läuten, ist BILD am SONNTAG natürlich ebenfalls live dabei und zeigt am Tag nach der Hochzeit am 20. Mai 2018 auf 24 Sonderseiten die ersten Bilder und bewegenden Momente. BILD am SONNTAG Sonderheft "BamS Royal" am Dienstag, 22. Mai 2018Total royal wird es dann gleich nach Pfingsten am 22. Mai 2018: Mit "BamS Royal" bringt Deutschlands größte Sonntagszeitung ein Sonderheft zur Hochzeit des Jahres mit einer Druckauflage von 350.000 Exemplaren zu einem Copypreis von 2,95 Euro in den Handel....
Postbank Digitalstudie 2018: Jeder dritte Deutsche zieht Kryptowährungen als Geldanlage in Betracht Bonn (ots) - Trotz hoher Kursverluste sind Bitcoin & Co. beliebt- Renditechancen und Unabhängigkeit vom etablierten Finanzsystem reizen Kryptofans - Eigenes Wissen über die digitale Geldanlage wird oft überschätzt Bitcoin, Ethereum und Co. mussten zuletzt zwar starke Kurseinbrüche hinnehmen, ihrer Beliebtheit hat dies aber nur wenig geschadet. Insgesamt 29 Prozent der Bundesbürger sehen in der digitalen Währung eine interessante Geldanlage. Die repräsentative Befragung im Rahmen der Postbank Digitalstudie 2018 erfolgte zwischen Ende Februar und Ende März, also unmittelbar nach den zum T...