80 Prozent der Kinder im Gazastreifen traumatisiert

— SOS-Pressemeldungen http://ots.de/xEpbeA —

Gaza/Genf (ots) –

Angesichts der neuen Welle von Gewalt im Gazastreifen fordern die SOS-Kinderdörfer die Vereinten Nationen auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und sich für die Sicherheit und den Schutz der Kinder einzusetzen. „Wie auch immer man zu den politischen Auseinandersetzungen steht: Es darf nicht sein, dass Kinder verletzt oder gar getötet werden. Es ist auch die Pflicht der Weltgemeinschaft, sie zu schützen“, sagt Samy Ajjour, Leiter der SOS-Kinderdörfer im Gazastreifen. Am heutigen Freitag wird der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf eine Sondersitzung zu der „sich verschlimmernden humanitären Lagen in den Palästinensischen Gebieten“ abhalten. Zu den Aufgaben des Rats gehört es, Opfer von Menschenrechtsverletzungen zu schützen.

Die Ausschreitungen sieht Ajjour auch als Auswirkung der Situation im Gazastreifen: „Es mangelt den Menschen an allem: Ernährung, Gesundheitsversorgung, Bildung. Die Hälfte aller Familien ist auf humanitäre Unterstützung angewiesen, die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei über 60 Prozent, 80 Prozent der Kinder haben psychologische Probleme. Jedes zweite Kind sagt, dass es nicht mehr leben möchte. Das dürfen wir nicht hinnehmen“, betont Ajjour.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SOS-Kinderdörfer weltweit/SOS-Kinderdörfer/Shady Al-Assar
Textquelle:SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/1658/3946772
Newsroom:SOS-Kinderdörfer weltweit
Pressekontakt:Louay Yassin
Pressesprecher
SOS-Kinderdörfer weltweit
Tel.: 089/179 14-259
E-Mail: louay.yassin@sos-kd.org
www.sos-kinderdoerfer.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Wackeln für einen starken Rücken – Hokki und Hokki+ erhalten Gütesiegel der Aktion Gesunder … Bremervörde (ots) - Erzieherinnen in Kitas, Tageseltern oder auch Grundschullehrkräfte verbringen ihren Arbeitstag meist auf Augenhöhe mit den Kindern. Doch das Sitzen in der Hocke oder auf dem Boden kann Muskeln und Gelenke auf Dauer stark belasten und zu Verspannungen und Schmerzen führen. Besonders betroffen: der Rücken. Eine Lösung bieten die praktischen Hocker Hokki und Hokki+, die jetzt mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V., dem bewährten Qualitätsmerkmal für rückenfreundliche Alltagsgegenstände, ausgezeichnet wurden. Puzzeln, vorlesen oder singen - der Arbeitstag von...
UN-Flüchtlingskommissar Grandi dankt Deutschen für Unterstützung Flüchtlingshilfe als … Bonn (ots) - Bei seinem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 23. April in Berlin machte UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi auf die Notlage der Flüchtlinge weltweit aufmerksam. Er dankte der Kanzlerin für die deutsche Unterstützung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) und verdeutlichte dabei die schwierige finanzielle Situation des UNHCR. So stünden für die Hilfsoperationen der UN-Organisation jährlich nur etwa die Hälfte der eigentlich benötigten Geldmittel zu Verfügung. Im anschließenden Video-Statement betont Filippo Grandi die gesellschaftliche Aufgabe und V...
Schwach, müde, antriebslos – Symptome einer Mangelernährung (AUDIO) Bonn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Der eine isst gerne Fleisch, der nächste lieber Gemüse, andere mögen es lieber süß. Unsere Ernährung spielt eine große Rolle in unserem täglichen Leben und hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Daher lohnt manchmal, im wahrsten Sinne des Wortes, ein Blick über den eigenen Tellerrand hinaus: Was bedeutet eigentlich gesunde Ernährung und wie ernährt sich meine Familie, mein Partner, meine Kinder, meine Eltern? Besonders ältere Menschen verlieren dafür schneller den Blick, vor allem, wenn noch Krankheiten oder medizinische Behandlungen dazukommen, die den Ap...
Deutscher Integrationspreis: Über 320.000 Euro im Crowdfunding-Contest gesammelt Frankfurt/Main (ots) - Mehr als 10.000 Unterstützer für Integrationsprojekte / Die Besten im Crowdfunding-Contest erhalten zusätzliche Preisgelder der Hertie-Stiftung von insgesamt 140.000 Euro Die Entscheidung ist gefallen - die Projekte, die beim Crowdfunding-Contest des Deutschen Integrationspreises die meisten Unterstützer gewonnen haben, werden nun mit zusätzlichen Preisgeldern durch die Gemeinnützige Hertie-Stiftung belohnt. Sie erhalten zwischen 2.500 Euro und 15.000 Euro. Insgesamt haben seit 9. April mehr als 10.000 Menschen über 320.000 Euro für die teilnehmenden Projekte gespendet. ...
Brainomix mobilisiert 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) für KI im Kampf gegen Schlaganfall Oxford, England (ots/PRNewswire) - Brainomix setzt in aktueller Finanzierungsrunde zur schnelleren KI-assistierten Behandlung von Schlaganfallpatienten auf Partnerschaft mit Boehringer Ingelheim. Brainomix, ein Unternehmen im Bereich der medizinischen Bildgebung, das die schnelle Diagnose und Behandlung von Schlaganfallpatienten mit künstlicher Intelligenz (KI) voranbringen will, hat Finanzmittel in Höhe von 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) mobilisiert, um seine Software auf den weltweiten Healthcare-Markt zu bringen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/510869/Brainomix_Logo.jpg )Boehringer Ingelhe...
Kindertagesbetreuung: Paritätischer fordert Aufstockung für „Gute-Kita“-Gesetz und Reform der … Berlin (ots) - Anlässlich des Tages der Kinderbetreuung fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband von Bund, Ländern und Kommunen ein verlässliches Bekenntnis zu mehr Investitionen in die Qualität der Kindertagesbetreuung und eine Reform der Kita-Finanzierung. Der Verband begrüßt grundsätzlich die Initiative der Bundesfamilienministerin für ein 'Gute-Kita'-Gesetz, weist jedoch darauf hin, dass viel zu wenig Geld für zu viele Themen vorgesehen sei. Keinesfalls dürfe die im Koalitionsvertrag der Großen Koalition angestrebte allgemeine Gebührenfreiheit zu Lasten des Qualitätsausbaus gehen, warnt ...
10 Jahre AKG – 10 Jahre Prävention vor Sanktion Berlin (ots) - "2018 ist für uns ein besonderes Jahr. Und damit meine ich nicht die große politische, wie auch gesundheitspolitische Bühne. Dort werden nach zähem Ringen um die Koalitionsvereinbarungen diese möglicherweise in aktives Handeln umgesetzt. Auf unserer kleinen Bühne, also der Bühne des AKG, besteht hingegen Grund zur Freude. Wir feiern unser 10-jähriges Vereinsjubiläum. Wir können mit Stolz und auch mit Dankbarkeit auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken. Der AKG hat sich im politischen wie verbandspolitischen Umfeld Gehör verschafft, ist anerkannter und respektierter Gesprächspa...
Hebammenmangel: Arbeitsmarkt kommt in Bewegung Düsseldorf (ots) - - Stellenausschreibungen für Hebammen nehmen seit Anfang 2017 zu - Hebammen und Entbindungspfleger suchen seit Anfang 2017 vermehrt nach einer neuen Anstellung - Zahl der Geburten wächst in den letzten Jahren stärker als die Zahl der Hebammen Am 5. Mai steht der Internationale Hebammentag an. Es vergeht kaum eine Woche, in der es nicht neue Berichte dazu gibt, in welchen Regionen und Städten Hebammen fehlen. Dabei geht es um die Geburtsvor- und nachsorge, ebenso wie um die Geburtshilfe selbst. Die Zahl der Krankenhäuser mit Geburtsstationen sinkt. Die Brisanz des Themas hat ...
Proteinreicher Shake namens Healthy Height hilft Kindern zu wachsen Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Nutritional Growth Solutions widmet sich dem Wachstum von Kindern in Europa Nutritional Growth Solutions Ltd. (NG Solutions) führt Healthy Height auf dem europäischen Markt ein, einen proteinhaltigen Shake, der klinisch nachgewiesen das Wachstum von Kindern fördert. Diese kinderfreundliche Protein-Shake-Mischung, erhältlich in Vanille- und Schokoladegeschmack, ist reich an Molkenproteinen, Vitaminen und Mineralien. Laut einer neuen klinischen Studie kann Healthy Height jungen Kindern, die klein und schlank sind, dabei helfen zu wachsen. (Photo: https://mma.p...
Sozialer Schutz in Europa auch bei der Rente Berlin (ots) - Für viele Arbeitnehmer ist es heute ganz selbstverständlich, in verschiedenen europäischen Staaten zu leben und zu arbeiten. Das Europarecht stellt sicher, dass ihnen dadurch keine Nachteile bei ihrer sozialen Absicherung entstehen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin anlässlich des morgigen Europatages hin. So unterschiedlich die sozialen Sicherungssysteme sind, eins haben sie gemeinsam: Eine Rente kann nur gezahlt werden, wenn bestimmte Mindestversicherungszeiten erfüllt werden. Um dies zu erreichen, können Zeiten für die Rente aus den verschiedenen Mit...
Mehrheit sieht sich bei medizinischem Fortschritt ausgeschlossen Hannover (ots) - Viele Patienten bezweifeln, dass der medizinische Fortschritt bei ihnen persönlich ankommt. Fast 60 Prozent haben die Erfahrung gemacht, dass Ärzte bei ihnen eher auf Standardbehandlungen setzen statt auf neue, innovative Methoden. Das gilt auch für die Versorgung in Kliniken: Dort erhalten nach Auffassung von 56 Prozent vor allem Kassenpatienten keine Behandlung nach dem neusten Stand der Medizin. Das ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Studie unter 2.000 Bundesbürgern im Auftrag des Medizintechnikherstellers Syntellix. Für den schlechten Zugang zu medizinische...
Das ITTS teilt den Vereinten Nationen seine Erfahrung mit einem Programm mit, das Leben auf … New York (ots/PRNewswire) - Das ITTS (Instituto de Tecnologias para o Trânsito Seguro - "Institut für Technologien für die Verkehrssicherheit") und die brasilianische Mission bei den Vereinten Nationen halten heute einen Kongress am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York ab, um der Welt die Ergebnisse eines Programms zu präsentieren, das in den letzten zwei Jahren Leben auf brasilianischen Straßen gerettet hat. Es handelt sich um die gesetzliche Pflicht, dass sich Berufskraftfahrer mit Führerschein Klasse C, D und/oder E bei der Erneuerung ihres Führerscheins einem Drogentest für ein gro...
Weltgesundheitstag 2018 Hamburg (ots) - Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April 2018 fordert Dustin Dahlmann, der Vorsitzende des Bündnis für Tabakfreien Genuss e.V., eine Kampagne zur gesundheitlichen Aufklärung über die E-Zigarette. Aktuell attestieren Studienergebnisse der britischen Gesundheitsbehörde (PHE) erneut, dass die elektrische Alternative zur herkömmlichen Zigarette um 95 Prozent weniger schädlich ist. Namhafte britische Institutionen wie Cancer Research UK rufen daher mittlerweile dazu auf, die E-Zigarette als Alternative zur Tabakzigarette zu etablieren. Laut einer gegenwärtigen Einschätzung de...
Parodontitis: Erste Warnsignale ernst nehmen Baierbrunn (ots) - Wer sich vor schwerwiegenden Folgen einer Parodontitis schützen möchte, sollte schon bei ersten Alarmzeichen handeln. Denn die Entzündung des Zahnbetts ist ein schleichendes Leiden, das zunächst kaum Schmerzen verursacht. "Viele Betroffene nehmen erste Warnsignale wie Mundgeruch, gerötetes und empfindliches Zahnfleisch sowie Zahnfleischbluten nicht ernst genug", sagt Dr. Lisa Hierse, Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Zum Zahnarzt gehen viele erst bei großem Leidensdruck, zum Beispiel weil frei liege...
Volksmusik-Sängerin Margot Hellwig (76) in „NEUE POST“: „Nur wenn das Haus sauber ist, kann ich … Hamburg (ots) - Wieder zurück ins Leben: Nach einer schweren Knie-OP ist Volksmusik-Sängerin Margot Hellwig endlich wieder daheim in ihrem eigenen Haus in München. Im Gespräch mit Neue Post (EVT. 18.04.) berichtet die Sängerin, wie es ihr nach der OP geht und wie sie in ihrem Heim zurechtkommt. "Ich habe zwar noch Schmerzen, aber es geht mir zum Glück wieder ganz gut", lacht Margot Hellwig fröhlich. Aber eines macht die Sängerin ganz kribbelig: "Ich schaffe es noch nicht, das Haus von Dach bis Keller sauber zu machen und mich um den Garten zu kümmern. Das fuchst mich etwas", beichtet die Volks...
EFS-Chef Ingo Linn: EFS – Hilfswerk – Einfach.Freude.Schenken. Mainz (ots) - "Unternehmertum verpflichtet ", erklärt Ingo Linn seine Motivation mit der Mainzer EFS AG für ein hohes Spendenaufkommen zu sorgen. Europaweit spendet jeder Vertriebspartner 50 Cent von jeder der 14-tägig erstellten Abrechnungen an das EFS-Hilfswerk. Das Unternehmen hat sich im Gegenzug dazu verpflichtet jeden Euro, der von Beratern gespendet wird, mindestens zu verdoppeln. Das Gesamtaufkommen summiert sich durch diesen sozialen Geschäftsansatz jährlich auf einen sechsstelligen Betrag. Traditionell werden ausgewählte soziale Projekte auf den jährlich stattfindenden Gala-Veranstal...
Ich sehe was, was du nicht siehst – Janssen startet Aufklärungskampagne zu Schizophrenie -- Mehr über Schizophrenie http://ots.de/Dre4RN -- Neuss (ots) -Einer von hundert Menschen erkrankt im Laufe seines Lebens an Schizophrenie. Allein in Deutschland werden jedes Jahr 13.000 Menschen neu diagnostiziert. Über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung sind viele Menschen allerdings nicht informiert. Mit der Aufklärungskampagne "Ich sehe was, was du nicht siehst" möchte das forschende Pharmaunternehmen Janssen über das Krankheitsbild aufklären und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Obwohl rund 800.000 Menschen in Deutschland an Schizophrenie leide...
Krankenhäuser weisen Notfälle ab – mit welchen Folgen? „Marktcheck“, SWR Fernsehen (VIDEO) Stuttgart (ots) - "Marktcheck", SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 8. Mai 2018,20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören: Notfallrettung - wenn sich das Krankenhaus abmeldet Nicht alle Kliniken sind für Notfälle ausgerüstet, ihnen fehlen Ausstattung und Personal. Sie können sich in bestimmten Fällen sogar vom Notfall-Dienst abmelden. Notfallpatientinnen und -patienten, vor allem in ländlichen Regionen, müssen dann in eine oft weiter entfernte Klinik gebracht werden. So wird eine "Marktcheck"-Zuschauerin au...
Internationale Umfrage zeigt ein geringes weltweites Verständnis von Lupus 16-Länder-Umfrage wird zum 10. Mai von der World Lupus Federation veröffentlicht Washington (ots/PRNewswire) - Eine große internationale Umfrage zeigt, dass ein geringes Lupus-Verständnis allgemein zu Missverständnissen in Bezug auf die Krankheit führt. Der Mangel an Verständnis trägt zur Stigmatisierung von Menschen mit Lupus bei und gibt ihnen das Gefühl, von Familie und Freunden isoliert zu sein. Die Ergebnisse der 16-Länder-Umfrage werden anlässlich des Welt-Lupus-Tages am 10. Mai von der World Lupus Federation (WLF) auf worldlupusday.org veröffentlicht. Zu den wichtigsten Umfrageergebn...
„280 Zeichen dürfen nicht über Leben und Tod von Menschen entscheiden!“ Bonn (ots) - Seit Jahren versuchen Hilfsorganisationen, internationale Aufmerksamkeit für die humanitäre Notlage der syrischen Bevölkerung zu bekommen. Darunter sind auch die Bündnisorganisationen von "Aktion Deutschland Hilft". Jetzt rückt das Leid der syrischen Bevölkerung im Zusammenhang mit dem aktuellen politischen Geschehen in den Fokus der Öffentlichkeit. "Für die vielen humanitären Helfer geht es in Syrien tagtäglich um die Rettung von Menschenleben. Das Land ist auf Kosten der Zivilbevölkerung zunehmend zum Schauplatz eines politischen Kräftemessens geworden", sagt Manuela Roßbach, ge...