Millionen Start-Up aus der Provinz

Lübbecke (ots) – Die Start-Up-Szene wird meist mit hippen Großstädtern in Berlin, Hamburg und München assoziiert. Doch auch in der ländlichen Region schreiben junge Unternehmer erstaunliche Erfolgsgeschichten. Abseits vom Trubel der Metropolen und häufig unterm Schirm vieler Marktbeobachter entstehen neue profitable Geschäftsideen und schnell wachsende Unternehmen. Die Gründer sind bodenständige Jungunternehmer wie Home Deluxe Chef Alexander Thoss.

Die wenigsten Menschen dürften die 26.000-Seelen-Stadt Lübbecke kennen, oder bei diesem Namen an erfolgreiche Start-Up-Unternehmen denken. Doch genau hier – im nordrhein-westfälischen Niemandsland zwischen Hannover und Bielefeld – begann eine Erfolgsgeschichte der deutschen Gründerszene wie aus dem Bilderbuch.

Vor zehn Jahren bekam Alexander Thoss eine Nachricht, die sein Leben verändern sollte: die Freundin des 22-jährigen BWL-Studenten war ungeplant schwanger geworden. In Anbetracht der kommenden Vaterschaft entschied sich Thoss 2008 das Studium an den Nagel zu hängen und als Gründer auf volles Risiko zu gehen. Innerhalb von acht Monaten erwirtschaftete er mit Onlinepoker 90.000 Euro Startkapital für die Unternehmensgründung und nahm zusätzlich einen KfW-Gründerkredit in Höhe von 40.000 Euro auf.

Das Start-Up-Unternehmen Home Deluxe war geboren.

Die Vision des Jungunternehmers Thoss war der Aufbau des führenden Onlineshops für den Bereich Haus und Garten. Anders als klassische Onlinehändler sollte Home Deluxe aber ausschließlich hauseigene, qualitativ hochwertige Premiumprodukte anbieten. „Durch die Umgehung von Groß- und Zwischenhändlern können wir unseren Kunden ein deutlich besseres Preis- Leistungsverhältnis anbieten als unsere Wettbewerber. Gleichzeitig profitieren wir als Unternehmen von großen Teilen der Wertschöpfungskette“, erklärt Thoss sein Konzept.

Mit dem eigenen Geld und einer großen Portion Mut und Optimismus produzierte und importierte der Jungunternehmer seine ersten Produkte unter eigenem Markennamen aus China. Die Geschäfte organisierte er mit seinem fünfköpfigen Team in klassischer Start-Up-Manier von Zuhause aus.

Anfangs wurde Thoss von Familie und Freunden noch für seine Pläne belächelt, wenn er davon sprach die Umsätze erst auf 100.000 Euro, später auf eine Millionen oder gar zehn Millionen Euro zu steigern. Doch der hart arbeitende Unternehmer strafte die Skeptiker lügen: Home Deluxe wuchs Jahr für Jahr und Alexander Thoss baute das Sortiment seines Unternehmens stetig aus. Erfolgreiche Kooperationen mit Onlineplattformen wie Amazon und Ebay, vor allem aber mit Otto, Hagebaumarkt, Netto, Real und Plus ließen die Umsätze von Home Deluxe in die Höhe schnellen.

Wachstumsfantasien und Investitionen in Millionenhöhe

Innerhalb weniger Jahre hatte Alexander Thoss ein millionenschweres Unternehmen aus dem Nichts aufgezogen, das bis heute nicht an Wachstumsgeschwindigkeit eingebüßt hat. 2014 lagen die Umsätze von Home Deluxe bei 5,6 Millionen Euro, zwei Jahre später mit 10,9 Millionen Euro bereits fast doppelt so hoch. Für das Jahr 2018 rechnet Alexander Thoss erneut mit einer Verdoppelung des Umsatzes im Vergleich zu 2016 auf 18 bis 20 Millionen Euro.

Und Alexander Thoss hat noch viel Größeres mit Home Deluxe vor. Bereits vor zwei Jahren stieß das Unternehmen an die Grenze der Lagerkapazitäten am Hauptsitz in Lübbecke. Kurzfristige Abhilfe für die Logistikprobleme wurde mit der Anmietung einer 4.000 Quadratmeter großen Lagerhalle geschaffen. Doch wegen des rapiden Wachstums von Home Deluxe waren auch die zusätzlichen Lagerkapazitäten innerhalb kurzer Zeit vollständig ausgeschöpft.

Aus diesen Gründen plant Alexander Thoss mittlerweile eine Nummer größer. Die Stadt Lübbecke überzeugte der smarte Jungunternehmer ihm ein sieben Hektar großes Areal in einem neu geschaffenen Industriegebiet am Stadtrand zur Verfügung zu stellen. In der ersten Bauphase plant Thoss 15 bis 20 Millionen in eine große Montagehalle, Lagerkapazitäten sowie einen Showroom zu investieren.

Stadt Lübbecke unterstützt Home Deluxe

Anfangs habe die Stadt überrascht reagiert und das Projekt überdimensioniert gefunden, erklärt Thoss schmunzelnd. Aber das neue Firmengelände soll nicht nur genug Platz für die mittlerweile mehr als 70 Angestellten von Home Deluxe bieten, es müsse auch genügend Ausbaufläche für seine Wachstumspläne vorhanden sein, befindet der Firmengründer. „Ich bin davon überzeugt, dass mein Konzept, mit dem Lieferantenreichtum, der Markenbildung ‚Home Deluxe‘ und der Vertriebskanalvielfalt dafür sorgen wird, dass Home Deluxe in 20 Jahren 250 Millionen Euro Umsatz erzielen kann. Das Konzept trifft genau den Zeitgeist. Onlinehandel wird in den nächsten Jahren noch deutlich größer und normaler werden, als es jetzt schon der Fall ist“, beschreibt Thoss seine Pläne für die nächsten Jahre.

Das noch viel Arbeit vor ihm und seinem Team liegt, schreckt Alexander Thoss nicht. Von seinen Eltern konservativ und bescheiden erzogen, lieferte er bereits mit 12 Jahren als Fahrradbote im Auftrag von Apotheken Medikamente an Kunden aus. Doch ganz frei von Zweifeln ist der Jungunternehmer nicht, obwohl er seinen immer gehegten Traum von Unternehmertum lebt. „Ich hatte viel Kummer. Meine Ehe ging in die Brüche, ich sehe meine Töchter nur wenig, viele Freunde missgönnten mir den Erfolg. Selbst Familienmitglieder zeigten mir deren wahres Gesicht“, beschreibt Thoss die Schattenseiten des beruflichen Erfolgs.

Millionenschwere Kaufangebote für sein Unternehmen hat der Home Deluxe Gründer trotz aller Schwierigkeiten stets abgelehnt. Der Drang seinem beruflichen Vorbild, dem in der Region ansässigen Automatenkönig Paul Gauselmann, nachzueifern, überwog die Schattenseiten des Unternehmertums stets. Gauselmann gründete wie Thoss sein Unternehmen mit 23 Jahren und schuf mit der Gauselmann-Gruppe in den letzten 60 Jahren einen milliardenschweren Konzern. Ein gutes Vorbild für ein Start-Up-Unternehmen aus der Region.

Quellenangaben

Textquelle:Home Deluxe GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129048/3946904
Newsroom:Home Deluxe GmbH
Pressekontakt:Home Deluxe GmbH
Schanzeweg 2
32312 Lübbecke
Telefon: 05743 – 603 919 – 0
E-Mail: info@home-deluxe-gmbh.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Übergänge meistern durch Selbstwirksamkeit Frankfurt (ots) - Übergänge und Umstrukturierungen sind für Unternehmen sensible Phasen, die Entwicklungschancen bergen, aber auch Risiken. Von den beteiligten Führungskräften fordern sie großen kognitiven, sozialen und emotionalen Einsatz. Die Deutsche Bahn begegnet dem Thema seit 2016 mit einem Transition Programm, entwickelt und implementiert mit Qualifizierungsexperten der SYNK GROUP: Neu berufene Führungskräfte übernehmen unternehmerische Verantwortung, werden sich ihrer eigenen Wirksamkeit bewusst und setzen sie proaktiv und nachhaltig ein. Diesen Ansatz präsentierten die Trainerinnen u...
SKODA fährt zur IIHF Eishockey-WM nach Dänemark Mladá Boleslav (ots) - - SKODA ist seit 26 Jahren offizieller Hauptsponsor und Fahrzeugpartner der Eishockey-WM der International Ice Hockey Federation (IIHF) - Die Shuttle-Flotte umfasst 50 Fahrzeuge für IIHF WM-Organisatoren - Highlights am Spielfeldrand: OCTAVIA COMBI RS, SUPERB COMBI und KAROQ prominent neben der Eisfläche platziert - SKODA Markenlogo ziert Banden und Bullykreise der WM-Spielstätten - Offizielle ,IIHF App' powered by SKODA liefert Live-Ticker, interessante Statistiken und spannende Hintergrundinfos - SKODA zeigt im Video, wie Pucks hergestellt werden (https://www.youtube.c...
Erfolgreich Forschen in öffentlich-privater Partnerschaft: Projekte der Innovative Medicines … München (ots) - Die Innovative Medicines Initiative (IMI) ist eine öffentlich-private Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und der europäischen pharmazeutischen Industrie, die 2007 ins Leben gerufen wurde. Sie fördert die Zusammenarbeit von Pharmafirmen, Hochschulen, öffentlichen Forschungseinrichtungen, kleinen und mittleren Unternehmen, Behörden und Patientenorganisationen. Das Ziel: Die Entwicklung von Medikamenten v.a. in Bereichen mit erhöhtem medizinischem Bedarf zu beschleunigen. Dazu wurden zahlreiche Forschungsprojekte auf die Beine gestellt - sei es u.a. zu Diabetes, Antibio...
Renate Lintz-Berkessel leitet neue ZDF-Redaktion „Tagesmagazine Mainz“ Mainz (ots) - Das "ZDF-Mittagsmagazin" sendet seit dem 3. April 2018 im wöchentlichen Wechsel mit dem "ZDF-Morgenmagazin" aus Berlin, zusammengeführt in der gemeinsamen Redaktion "Tagesmagazine Berlin". Nun geht das Pendant im ZDF-Sendezentrum an den Start: Die neue Redaktion "Tagesmagazine Mainz" legt ab 2. Mai 2018 los - die werktäglichen Sendungen "drehscheibe" und "hallo deutschland" werden in einer redaktionellen Einheit zusammengeführt. Elmar Theveßen, stellvertretender ZDF-Chefredakteur und Leiter der Hauptredaktion Aktuelles: "Die gemeinsame neue Tagesmagazin-Redaktion im Sendezentrum ...
zeb wächst auf über 1.000 Mitarbeiter Münster (ots) - Die Strategie- und Managementberatung zeb bleibt als attraktiver Arbeitgeber auf Kurs und hat vor Kurzem die Marke von 1.000 Mitarbeitern überschritten. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, arbeiteten zu Beginn des Monats Mai 2018 exakt 1.002 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den 17 Standorten in 13 Ländern Europas. Damit hat zeb bei der Mitarbeiterzahl einen neuen Höchststand erreicht. Bereits zu Anfang des Jahres hatte die Unternehmensberatung angekündigt, dass sie im Jahr 2018 insgesamt 300 Hochschulabsolventen, Praktikanten und Professionals in ganz Europa einstellen werde...
GoEuro-Gründer spricht am Hasso-Plattner-Institut Potsdam (ots) - Sie sind jung, haben mit ihren guten Ideen bereits millionenschwere Investitionen ergattert und reden nun am Hasso-Plattner-Institut (HPI) über ihren Weg zum Erfolg: In der Vortragsserie "Startup Talks@HPI" lädt die Potsdamer IT-Schmiede die Profis der deutschen Start-up-Szene ein, dem Informatik-Nachwuchs von ihren persönlichen Erfahrungen zu berichten. Heute spricht GoEuro-Mitgründer Naren Shaam über die Kunst, eine Plattform zu entwickeln, die Kunden lieben. Die 2013 gegründete Reisesuchmaschine GoEuro operiert bereits in 12 europäischen Ländern und hat 180 Mitarbeiter. Eige...
RupprechtRadomski: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018 Berlin (ots) - Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel Am heutigen Donnerstag berät der Deutsche Bundestag den Einzelplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Haushaltsjahr 2018. Hierzu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und die zuständige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss, Kerstin Radomski: Albert Rupprecht: "Investitionen für Bildung und Forschung sind Investitionen für Wirtschaftskraft und Wohlstand. Die wichtigste Ressource unseres Landes sind exzellent ausgebild...
Mehr Sicherheit, mehr Umsatz: Shopper belohnen Investition in Cybersecurity Berlin (ots) - Fünf Prozent mehr können Händler jährlich einnehmen Sicherer als die Konkurenz zu sein zahlt sich für Händler aus, bestätigt die neue Studie von Capgemini. Dafür müssen jedoch Cybersecurity-Vorgaben und Kundenerwartungen noch besser in Einklang gebracht werden. Die Studie Cybersecurity: The New Source of Competitive Advantage for Retailers zeigt, dass Kunden die Datenskandale im Handel durchaus verfolgen und ihr Geld lieber in sicheren Shops ausgeben: Ausgehend von den durchschnittlichen Konsumausgaben bis zu 5,4 Prozent mehr pro Jahr. "Kein Händler ist heute sicher, dennoch wir...
Internet-Pionier Vinton G. Cerf: „Regierungen werden auch im Zeitalter Künstlicher Intelligenz die … Berlin (ots) - Der US-Informatiker Vinton G. Cerf hält eine Machtübernahme durch einzelne Konzerne auch im Zeitalter Künstlicher Intelligenz (KI) für unwahrscheinlich. In einem Interview in der vom Vodafone Institut veröffentlichten Publikation "Entering a new Era" sagte Cerf: "Regierungen werden immer die Oberhand behalten". Wenn die Politik wollte, könnte sie das Internet schließen bzw. einschränken. Außerdem herrsche am Markt ein starker Wettbewerb. Auch große Player müssten sich immer wieder starken Herausforderern stellen. Mit dem Verweis auf SpaceX und Tesla stellte Cerf allerdings fest,...
BRITA Gruppe verzeichnet in 2017 solides Wachstum Taunusstein (ots) - Die BRITA Gruppe, einer der weltweit führenden Spezialisten für Trinkwasseroptimierung und -individualisierung, zieht auch für 2017 eine positive Bilanz. Markus Hankammer, CEO der BRITA Gruppe, der das Familienunternehmen in zweiter Generation führt, beschreibt die zentralen Faktoren: "Stete Arbeit an Innovationen bei Produkten und Technologien, eine spektakuläre Entwicklung in unserem noch jungen Markt China und insgesamt ein wachsendes Interesse von Verbrauchern und Profikunden an nachhaltigen Lösungen, wie wir sie anbieten - das waren die wesentlichen Umsatztreiber im Ja...
Deutsche Bank und Commerzbank beteiligen sich am Berliner Immobilien-Startup vermietet.de Berlin (ots) - 19. April 2018 - Die Deutsche Bank und die Commerzbank steigen bei dem Berliner Immobilien-Startup vermietet.de ein. Nach Informationen des Wirtschaftsmagazins 'Capital' ist das Engagement der beiden Finanzinstitute Teil der dritten Finanzierungsrunde für die Plattform, in die zuvor bereits der Versicherer Axa und Axel Springer Digital Ventures investiert hatten. Jannes Fischer, Gründer und CEO von vermietet.de, sagte, sein Unternehmen wolle auch "vom Know-how im Bereich Finanzierung profitieren". Insgesamt erhält das im Frühjahr 2017 gestartete Unternehmen mit der neuen Runde ü...
BDI zu Digitalsteuer: Kommt zur Unzeit Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich angesichts der heiß laufenden Diskussion um die EU-Digitalsteuer: "Kommt zur Unzeit" - "Unsere Unternehmen verfolgen zunehmend digitale Geschäftsmodelle und sind daher auch von der EU-Digitalsteuer betroffen. Während sie ihre Produkte und Prozesse digitalisieren, kommen auf sie zusätzliche Steuerlasten zu. Eine EU-Digitalsteuer ist schädlich für die Industrie. - Der Vorschlag für eine EU-Digitalsteuer kommt zur Unzeit, weil er die transatlantischen Spannungen verstärkt. Die Europäische Kommission riskiert mit dem Vorhaben, den Ha...
QVC punktet vor Amazon und Otto Düsseldorf (ots) - Das digitale Handelsunternehmen QVC setzt sich dieses Jahr gegen große Versand-Händler wie Amazon und Otto durch und belegt Platz eins in der Kategorie Generalisten beim Deutschen Onlinehandel-Award. Auch im übergeordneten Vergleich aller bewerteten Unternehmen positioniert sich QVC auf einem hervorragenden zweiten Platz. Ein abwechslungsreiches Angebot, attraktive Preise und multimediale Inhalte: Mit seinem Online-Shop konnte sich der Multichannelhändler QVC beim Deutschen Onlinehandel-Award - Customers' Choice 2018 in der Kategorie Generalisten den ersten Platz sichern. D...
Ausgezeichnet: Beste Arbeitgeber in der Consulting-Branche Köln (ots) - Gewinner des Arbeitgeberwettbewerbs «Beste Arbeitgeber im Consulting 2018» stehen fest Das Forschungsinstitut Great Place to Work hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) und dem Beratungsportal Consulting.de wieder besonders gute Arbeitgeber aus der Consulting-Branche ermittelt. 31 Beratungshäuser wurden jetzt für ihre besonderen Leistungen bei der Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen ausgezeichnet - differenziert nach drei Größenklassen. Insgesamt hatten sich 54 Consultingunternehmen mit rund 4.200 Beschäftigten freiwillig einer unabhä...
EXPO – die Formel für Business-Erfolg Berlin (ots) - Start-ups gibt es viele. Aber nur wenige werden zu "Schwarzen Schwänen" nach Nassim Nicholas Taleb. In seinem Buch "Fooled By Randomness" bezeichnet ein schwarzer Schwan ein Ereignis, das selten und höchst unwahrscheinlich ist. Einen solchen Ausnahmeerfolg verbuchen die Berliner Kindheitsfreunde Piotr Stach und Waldemar Moss. Ihr Unternehmen hat sich in nur zehn Jahren zum Marktführer für Geschäftsausstattung entwickelt. Ihre Erfolgsformel: Das EXPO-Prinzip. Die Gründer lassen sich vom Zufall nicht täuschen: Sie sind überzeugt, dass ihr Erfolg reproduzierbar ist. Denn "es gibt k...
Hamburger Start-up Evertracker zählt zu vielversprechendsten Logistik-Start-ups Europas und wird … Hamburg (ots) - Das Hamburger Software-Start-up Evertracker ist jetzt von Europas größter Innovationsplattform "Startup Autobahn" in Stuttgart ins Programm aufgenommen worden. Die Innovationsplattform "Startup Autobahn" wurde vom Autokonzern Daimler, dem weltweit größten Start-up-Accelerator im Silicon Valley Plug and Play, der Universität Stuttgart und der Forschungsfabrik ARENA2036 ins Leben gerufen mit dem Ziel, gemeinsame Projekte zwischen jungen Technologieunternehmen und etablierten Unternehmen zu ermöglichen. Nur einen Monat zuvor, im Februar 2018, ist Evertracker bereits als einziges d...
InsurTech-Unternehmen Neodigital Versicherung AG erhält BaFin-Lizenz Neunkirchen (ots) - Das Unternehmen Neodigital Versicherung AG erhält die Zulassung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nach § 8 I Versicherungsaufsichtsgesetz für die Schaden- und Unfallversicherung und startet über ungebundene Vertriebspartner die Vermarktung der Versicherungsprodukte Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Hausrat sowie Unfall. Neodigital bietet neben der eigenen Produktlinie ausgewählten Vertriebspartnern die Möglichkeit eine eigene Versicherungslösung zu kreieren. Die jeweiligen Partner können mit dem Produkt-Konfigurator ihr eigenes Produkt indi...
Informationssicherheit: Alle Ebenen im Unternehmen berücksichtigen Köln (ots) - Interne Geschäftsprozesse, Information über Kunden und Mitarbeiter oder auch Strategien und Bilanzen sind Beispiele für sensible Daten, die Unternehmen vor dem Zugriff Unbefugter schützen möchten. Bei manchen Daten sind sie dazu gesetzlich verpflichtet. In Zeiten zunehmender Internetkriminalität und Hackerattacken genießen Schutzmechanismen wie Firewalls und Antivirenprogramme hohe Priorität. Vernachlässigt werden jedoch oftmals die physischen, personellen und organisatorischen Faktoren. So nützt modernste IT-Sicherheit wenig, wenn interne Ausdrucke ungeschreddert im Papierkorb un...
Hessen wieder Top-Standort für internationale Unternehmen Wiesbaden (ots) - Erneutes Rekordergebnis: 173 internationale Unternehmen haben sich im vergangenen Jahr in Hessen angesiedelt oder bestehende Investitionen erweitert. Die Zahlen ermittelte die landeseigene Wirtschaftsfördergesellschaft Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI). "Unser Land ist bei ausländischen Investoren durch seine hervorragende Infrastruktur und die Internationalität ein überaus gefragter Standort", betonte HTAI-Geschäftsführer Dr. Rainer Waldschmidt. 2016 waren es noch 163 Ansiedlungen. Spitzenreiter mit 44 Ansiedlungen war 2017 wieder die USA, nachdem 2016 die Volksrepublik ...
Arbeits-Urlaub oder Urlaubs-Arbeit: Coworking-Retreats als Geschäftsmodell Berlin (ots) - "Unsettled"-Gründer Jonathan Kalan bietet Inspirationsauszeiten nicht nur für Millenials und Techies / Wir sind "eher eine Art Lifestyle-Inkubator" Berlin, 4. April 2018 - Wer täglich seiner Büro-Routine im Unternehmen nachgeht, träumt immer wieder davon, aus diesem Alltagstrott auszubrechen. Aber auch wer als Freelancer ohne festen Schreibtisch irgendwo auf der Welt seinem Job nachgeht, braucht den persönlichen Austausch. Diesen Markt haben sich "Unsettled"-Gründer Jonathan Kalan und Michael Youngblood erschlossen, indem sie Sehnsuchts-Urlaubsorte mit dezentralem Arbeiten kombi...