BLUEKAT Austauschkatalysator mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ besteht auch Prüfung durch …

Neustadt/Wied (ots) – Der BLUEKAT Austauschkatalysator mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ hat seine Qualität ein weiteres Mal unter Beweis gestellt: Im Rahmen einer Konformitätsprüfung hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) zusätzlich geprüft, ob der BLUEKAT Austauschkatalysator auch im gealterten Zustand die gesetzlich vorgeschriebenen Emissionsgrenzwerte einhält. Dies schreibt die Vergabegrundlage für das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ vor (RAL ZU 184). Die Testergebnisse, die BLUEKAT im März 2018 vom KBA erhalten hat, zeigen, dass der BLUEKAT Katalysator auch im gealterten Zustand die EURO-4-Grenzwerte deutlich unterschreitet. Vor allem der Grenzwert für Stickoxid (NOx) wurde immer noch um fast 50 Prozent unterschritten. Getestet wurde ein Audi A4 der Emissionsklasse EURO 4.

Gerade in Zeiten von angedrohten Fahrverboten in Innenstädten durch zu hohe Stickoxid-Belastungen finden die sehr guten NOx-Reduktionsraten des BLUEKAT Katalysators besondere Beachtung. Auch für Fahrzeugbesitzer, die ihren Katalysator erneuern müssen, ist dies eine gute Nachricht. Denn BLUEKAT gewährt auf das Produkt eine Garantie von bis zu vier Jahren und/oder auf eine Fahrleistung von bis zu 120.000 Kilometer.

Bereits in der Vergangenheit wurde der BLUEKAT Austauschkatalysator sowohl von technischen Diensten als auch von Umweltverbänden auf seine Qualität getestet, vor allem auf seine dauerhafte Emissionsminderung. Sämtliche Überprüfungen bestand das BLUEKAT-Produkt erfolgreich und ohne jegliche Beanstandungen.

Die aktuelle Alterung des BLUEKAT Katalysators beim KBA wurde unter hydrothermalen Bedingungen in oxidierender Atmosphäre in einem Ofen durchgeführt. Die Alterungszeit entspricht einer Laufzeit des Katalysators von ca. 100.000 Kilometern. Anschließend wurde eine Abgasmessung durchgeführt, die die sehr guten Reduktionsraten ergab.

Über BLUEKAT: BLUEKAT steht für Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Abgasnachbehandlung. Mit innovativen Technologien und Produkten leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Mensch und Umwelt.

Quellenangaben

Textquelle:BLUEKAT Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/114651/3946959
Newsroom:BLUEKAT Technologie GmbH
Pressekontakt:Dr. Joachim Diringer

jdiringer@bluekat24.de

Weitere Informationen: www.bluekat24.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Ford-Werke unterstützen Saarlouiser Woche Saarlouis (ots) - - Als größter Arbeitgeber der Stadt engagiert sich Ford erneut als Sponsor des größten Volksfests des Saarlands - Der Autohersteller präsentiert den ganz neuen Ford Focus- Bei Ford Streetlife laden acht Ford Händler Gäste dazu ein, die Produktpalette von Ford kennenzulernen Alles begann mit einem Tag der offenen Tür: Inzwischen hat sich die Saarlouiser Woche mit dem Stadtfest EMMES, das traditionell den Höhepunkt der Veranstaltung darstellt, zum größten Volksfest des Saarlands entwickelt. In diesem Jahr findet die Saarlouiser Woche vom 25. Mai bis 2. Juni schon zum 51. Mal st...
InfoDigital Juni-Ausgabe im Handel: So geht Sat-Empfang im Breitbandzeitalter Daun (ots) - Ein Blick auf den diesjährigen ASTRA TV-Monitor zeigt: Der Satellit ist mehr denn je die führende TV-Plattform in Deutschland. Wenn am 14. Juni das erste Spiel der Fußball WM 2018 angepfiffen wird, werden die besten Live-Bilder wieder einmal via Satellit zu empfangen sein. Auch hinsichtlich seiner Signal-Verteilung bleibt Sat-TV weiterhin agil und assimiliert z.B. die Vorteile modernster Lichtwellenleiter-Technologien. Passend zum Sport-Highlight des Jahres und dem Start der ANGA COM 2018, Deutschlands wichtigster Messe für Breitband, Kabel und Satellit haben wir eine InfoDigital-...
Neue DSL-Technologie Supervectoring 35b mit FRITZ!Box 7590 gestartet Berlin (ots) - Die FRITZ!Box 7590 ist das erste Endgerät, das in Deutschland an Supervectoring-35b-Anschlüssen zum Einsatz kommt. Im Rahmen eines Pilotprojektes der inexio GmbH in Frankfurt nutzen bereits erste Kunden eine FRITZ!Box 7590 mit der neuen DSL-Technologie. Supervectoring 35b erlaubt auf den aktuellen VDSL-Leitungen durch die Erweiterung des Frequenzbandes von 17 MHz auf 35 MHz und dank neuester Vectoring-Techniken Downloadraten von bis zu 300 MBit/s. Je nach Leitungslänge und Anschlussqualität sind somit neue, schnellere Tarifmodelle möglich. inexio demonstriert in einem ersten Pil...