Die WALLIX-Group lanciert eine Kapitalerhöhung im Umfang von maximal 32 Millionen Euro

München (ots) – Die WALLIX Group (ALLIX: FR0010131409 – Euronext Growth), Anbieterin von Cybersicherheitssoftware und europäische Spezialistin für die Verwaltung und den Schutz von privilegierten Zugängen, gibt heute die Durchführung einer Kapitalerhöhung (unter Ausschluss des bevorzugten Zeichnungsrechts und unter Anwendung einer unwiderruflichen Prioritätsfrist nur für die bestehenden Aktionäre („Angebot“) im Umfang von zunächst maximal 32 Mio. EUR bekannt.

Ziel der Kapitalerhöhung ist es, die WALLIX Group mit den notwendigen Mitteln für ihre weitere Entwicklung auszustatten und insbesondere:

Den neuen Plan für organisches Wachstum 2018 – 2021 im Umfang von rund einem Drittel des Nettoertrags aus der Emission, das für die Verstärkung der Außendienst- und Marketingteams und für Ressourcen zum Aufbau eines Händlernetzes sowie für die Entwicklung ihres Partner- und Strategic-Alliances-Netzwerks bestimmt ist, sowie Akquisitionen im Umfang von rund zwei Drittel des Nettoertrags aus der Emission zu finanzieren.

Jean-Noël de Galzain, Vorstandvorsitzender der WALLIX GROUP, erklärt hierzu: „Die Kapitalerhöhung wird uns die Mittel zur Verfügung stellen, um unseren neuen strategischen Entwicklungsplan „Ziel 2021″ für den Zeitraum 2018 – 2021 erfolgreich umsetzen zu können. Indem wir unser solides organisches Wachstum mit unserer Fähigkeit zur Nutzung externer Wachstumschancen verbinden, wollen wir ein international führendes, profitables Unternehmen in den Bereichen PAM (Privileged Access Management) und cloudbasierte Cybersicherheitsdienste schaffen.“

Über WALLIX-Group

Als Anbieter von Softwarelösungen im Bereich Cyber-Sicherheit ist WALLIX-Group der europäische Experte in puncto Verwaltung privilegierter Konten.

WALLIX unterstützt täglich mehr als 400 Unternehmen und Organisationen bei der Verwaltung von Zugriffen auf mehr als 100 000 Geräte und Anwendungen. Seine Lösungen werden über ein Netzwerk von mehr als 90 ausgebildeten und zertifizierten Systemintegratoren und Fachhändlern vertrieben.

Quellenangaben

Textquelle:Wallix, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121865/3947052
Newsroom:Wallix
Pressekontakt:Kafka Kommunikation GmbH & CO KG

Ursula Kafka
Philipp Plum

+49 (0) 89 74 74 70 58 0

ukafka@kafka-kommunikation.de
pplum@kafka-kommunikation.de

Das könnte Sie auch interessieren:

G+J bringt Magazin zur VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ Berlin (ots) - CAPITAL und BUSINESS PUNK entwickeln in Berlin gemeinsam das Konzept Berlin/Hamburg, 30. Mai 2018 - Die Gruner + Jahr Wirtschaftstitel werden zum Start der neuen Staffel der VOX-Erfolgssendung "Die Höhle der Löwen" ein Gründer-Magazin auf den Markt bringen. "Das Magazin zu Deutschlands erfolgreichster Gründer-Show" wird Geschichten zu Gründern aus der neuen und aus früheren Staffeln, ihren Unternehmen, Ideen und Projekten enthalten sowie auch andere erfolgreiche Unternehmer porträtieren. ",Die Höhle der Löwen' hat es geschafft, das Thema Unternehmensgründung und Unternehmertum f...
rbb-inforadio exklusiv: Kultursenator Lederer weist Kritik an Abriss der Kudamm-Bühnen zurück Berlin (ots) - Berlins Kultursenator Klaus Lederer hat den bevorstehenden Abriss der traditionsreichen Kudamm-Bühnen gegen Kritik verteidigt. Der Linken-Politiker sagte am Freitag im Inforadio vom rbb, wegen fehlenden Denkmalschutzes und mit hohen Mietschulden hätte das Theater eigentlich schon längst geräumt und abgerissen werden können. "Jetzt haben wir dafür gesorgt, dass wir mit Unterstützung, aber auch am Ende mit der Bereitschaft des Investors, die Schulden alle niederzuschlagen und sogar ein neues Theater zu bauen. (...) Und wenn das (...) fertig gebaut ist, befindet es sich de Facto am...
Sky und Mediacom schließen umfangreiche Mediapartnerschaft Unterföhring (ots) - Unterföhring, 11. April 2018 - Die neue Vereinbarung zwischen Sky und der Mediaagentur Mediacom knüpft an eine bereits mit Sky UK bestehende Partnerschaft an. Gemeinsam werden beide Unternehmen branchenführende Standards für Transparenz und Verlässlichkeit im gesamten Mediaprozess setzen. Die neue Vereinbarung umfasst neben Deutschland und Österreich auch das Vereinigte Königreich, Irland und Spanien. Sky Italia wird weiterhin von MEC und Simple Agency unterstützt. Mediacom hat in einem dreistufigen Pitch durch ihre umfassende Kompetenz, Kreativität, Marktkenntnisse und da...