DEG finanziert Moringa-Unternehmen in Kenia

Köln (ots) –

– 500.000 EUR Up-Scaling-Mittel für Anbau von Bio-Moringa – Lokales Unternehmen mit innovativer Geschäftsidee – Einkommen für bis zu 1.000 Kleinbauernfamilien

Rund zwei Millionen verschiedene biologische Arten gibt es Schätzungen zufolge weltweit. Der UN-Tag der Biodiversität am 22. Mai erinnert an ihre Bedeutung. Artenvielfalt ist nicht nur für das biologische Gleichgewicht zentral. Klimatisch angepasste endemische Pflanzenarten etwa sind wichtige Nährstofflieferanten, die oft mit vergleichsweise wenig Dünger sowie Wasser auskommen – und Verdienstmöglichkeiten bieten.

Im Rahmen des Up-Scaling Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert die DEG in Kilifi, einer der ärmsten Regionen Kenias, ein lokales Unternehmen, das auf den Moringa-Anbau setzt. Mit 500.000 US-Dollar ermöglicht sie Kilifi Moringa Estates Ltd. (Kilifi), seine Produktion zu erweitern. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf 1 Mio. US-Dollar.

Kilifi stellt seit 2014 verschiedene Produkte aus den Rohstoffen des Moringa-Baums her. Zu Pulver verarbeitet kommen die Blätter als Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz, die ölhaltigen Samen sind in der Kosmetikindustrie gefragt. Außerdem können sie zur Trinkwasseraufbereitung genutzt werden. Moringa gilt als „Superfood“, die Blätter enthalten hochwertige Proteine, Vitamine und Mineralien und werden auch in der einheimischen Küche als Gemüse und Tee genutzt.

Kilifi arbeitet aktuell mit rund 300 Kleinbauern zusammen, die kostenlos Setzlinge und Schulungen zum Anbau erhalten. Die Kleinbauern pflanzen die Bäume zusammen mit verschiedenen anderen Nutzpflanzen auf ihren Landparzellen an. Die nicht für den Eigenbedarf benötigten Blätter und Samen kauft das Unternehmen zum einem Festpreis auf. Da der Baum sehr schnell wächst, kann bereits nach sechs Monaten das erste Mal geerntet werden.

In den kommenden drei Jahren will das Unternehmen seine Verarbeitungskapazitäten deutlich ausbauen und Moringa von bis zu 1.000 Kleinbauern – überwiegend Frauen – beziehen. Diese können so ein wichtiges Zusatzeinkommen erwirtschaften. Außerdem wird Kilifi künftig eigene Felder bewirtschaften. Anbau und Produktion sind bereits heute bio-zertifiziert.

Mit dem Up-Scaling-Programm fördert die DEG in Schwellen- und Entwicklungsländern innovative, ausbaufähige Geschäftsideen junger Unternehmen. Entwickelt sich das Investitionsvorhaben nachweislich erfolgreich, sind die Up-Scaling-Mittel vom Unternehmen zurückzuzahlen.

Quellenangaben

Textquelle:DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6681/3947125
Newsroom:DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft
Pressekontakt:Barbara Schrahe-Timera

DEG – Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft
Kommunikation
Kämmergasse 22
50676 Köln

Tel.: +49 221 4986 1855
Fax: +49 221 4986 1843
mailto:presse@deginvest.de

http://www.deginvest.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Studie: Finanzindustrie wählt langsamen Weg in die Agilität Hamburg (ots) - Jeder dritte Manager in Banken und Versicherungen in Deutschland hält das eigene Unternehmen im Vergleich zum Wettbewerb für überdurchschnittlich agil. Um schneller zu entscheiden, verzichten allerdings 40 Prozent noch auf moderne IT-Anwendungen. 91 Prozent der befragten Manager vertrauen vorrangig auf Erfahrungen und Intuition. Zudem plant nur jeder vierte Finanzdienstleister derzeit den Abbau starrer Hierarchien. Das sind die Ergebnisse der Studie "Potenzialanalyse agil entscheiden" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut. Dabei haben Banken und Versicherungen wie...
DocuWare meldet Rekordumsatz von 44 Millionen Euro in 2017 – Top-Ergebnisse dank DocuWare Cloud Germering (ots) - DocuWare, einer der weltweit führenden Anbieter von Cloud Content Services, gibt heute die Zahlen für das am 31. Dezember endende Geschäftsjahr 2017 bekannt. Die Cloud-First-Strategie des Unternehmens geht auf - allein mit DocuWare Cloud wurde ein Wachstum von knapp 140 Prozent erreicht. Im Geschäftsjahr 2017 konnte DocuWare das Wachstum beschleunigen und die Profitabilität des Unternehmens verbessern. Mit einer Steigerungsrate von 18,4 Prozent - 20 Prozent währungsbereinigt - erreichte die DocuWare Gruppe ein Ergebnis, das mit 43,99 Millionen Euro erstmals über 40 Millionen ...
NDR begrüßt Abwendung einer Unterbrechung der UKW-Versorgung Hamburg (ots) - Mit Erleichterung ist im NDR die Nachricht aufgenommen worden, dass die drohende UKW-Abschaltung in Mecklenburg-Vorpommern vorerst abgewendet ist. Dies ist dadurch gelungen, dass der vom NDR für die UKW-Verbreitung seit dem 1. April 2018 beauftragte Dienstleister Uplink Network GmbH dem vom bisherigen Sendernetzbetreiber Media Broadcast vorgelegten Interimsvertrag zugestimmt hat. Dieser Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2018. Dr. Michael Rombach, NDR Produktionsdirektor: "Das eine gute Nachricht für unsere Hörerinnen und Hörer in Mecklenburg-Vorpommern. Ich appelliere ...
Sky und Mediacom schließen umfangreiche Mediapartnerschaft Unterföhring (ots) - Unterföhring, 11. April 2018 - Die neue Vereinbarung zwischen Sky und der Mediaagentur Mediacom knüpft an eine bereits mit Sky UK bestehende Partnerschaft an. Gemeinsam werden beide Unternehmen branchenführende Standards für Transparenz und Verlässlichkeit im gesamten Mediaprozess setzen. Die neue Vereinbarung umfasst neben Deutschland und Österreich auch das Vereinigte Königreich, Irland und Spanien. Sky Italia wird weiterhin von MEC und Simple Agency unterstützt. Mediacom hat in einem dreistufigen Pitch durch ihre umfassende Kompetenz, Kreativität, Marktkenntnisse und da...
IT-Dienstleister Materna mit starkem Umsatzwachstum Dortmund (ots) - Die international aufgestellte Materna-Gruppe ist im Geschäftsjahr 2017 beim Umsatz um gut 14 Prozent auf 254 Millionen Euro gewachsen (Umsatz 2016: 223 Mio. Euro). Das größte Wachstum erzielte Materna im vergangenen Jahr mit IT-Projekten für Bundes- und Landesbehörden (rund 20 Prozent) sowie mit SAP-Beratungs- und Implementierungsprojekten für große und mittelständische Industrieunternehmen (rund 40 Prozent). "Die sehr positive Entwicklung des abgeschlossenen Geschäftsjahres setzt sich auch im ersten Quartal 2018 mit über 15 Prozent Wachstum nachhaltig fort. Damit sind wir se...
Sponsoring im E-Sport: Immer mehr branchenfremde Unternehmen engagieren sich Idstein (ots) - Prof. Dr. Susanne Epple von der Hochschule Fresenius beschäftigt sich intensiv mit dem Sponsoring im E-Sport. In ihrer Antrittsvorlesung in Idstein ging sie auf die Entwicklung dieses Geschäftszweiges ein und beleuchtete die Perspektiven für Investoren. Überraschend: Immer mehr Unternehmen, die man in diesem Bereich nicht vermuten würde, engagieren sich. Knapp 700 Millionen US-Dollar Umsatz weltweit, 70 Millionen Euro allein in Deutschland. 2020 wird global mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. USD und rund 590 Millionen Zuschauern* gerechnet: E-Sports gehört zu den Hypethemen unserer ...
Postbank Wohnatlas 2018: Wo die Bedingungen für ein Investment günstig sind Bonn (ots) - Wohnungen und Häuser bleiben gefragte Anlageobjekte mit Chancen auf Wertsteigerungen, zum Beispiel auch für die private Altersvorsorge. Aber wo sind die Bedingungen für Immobilienkäufer besonders vorteilhaft? Antworten gibt der Investitionschancen-Index, den Experten des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) für den Postbank Wohnatlas 2018 berechnet haben. Günstige Bedingungen für Immobilieninvestments weist der Index für etwa jeden zehnten deutschen Kreis aus. In 36 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten gibt es Immobilien für Selbstnutzer oder auch als Geldanlage zu...
Neue Finanzierungsrunde für LocaFox erfolgreich abgeschlossen Berlin (ots) - Frisches Kapital für LocaFox: Die ddvg investiert gemeinsam mit der Bremer Tageszeitungen AG in den Berliner Handelsdienstleister LocaFox hat eine neue Finanzierungsrunde im mittleren siebenstelligen Bereich abgeschlossen. Zu den Kapitalgebern zählen die 2 Welten Investment GmbH - Tochtergesellschaft der ddvg (Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft) - sowie die Bremer Tageszeitungen AG (Weser-Kurier, Bremer Nachrichten). "Wir sind überzeugt davon, dass LocaFox mit seinem innovativen Produkt und dem erfahrenen Team die Art, wie die Konsumenten das Internet zum Einkaufen zukünfti...
Direkt am Siegestor: Business über den Dächern der Stadt München (ots) - Die Adresse ist vom Feinsten, der Inhaber ein renomierter Headhunter und der Erfolg wohl garantiert: Nur einen Steinwurf vom Siegestor entfernt, auf der Leopoldstraße, erhalten Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte ein neues Münchner Domizil. In der obersten Etage des Hauses Nr. 18, über den Dächern der Stadt, bietet der Personalberater Dr. Bruno Weidl mit dem "Boardroom Munich" einen exklusiven Treffpunkt für Entscheidungsträger, Macher und Erfolgsmenschen. Weidl, einer der bekanntesten und profiliertesten Headhunter der Republik, will hier etwas bieten, "dass es in uns...
Großauftrag des Bayerischen Rundfunks für die Studio Hamburg Postproduction Hamburg / München (ots) - In diesen Tagen startet die Studio Hamburg Postproduction einen der größten Aufträge der vergangenen Jahre - die Digitalisierung von rund 9.000-Stunden Filmmaterial aus dem BR-Filmarchiv. Bei einem europaweiten mehrstufigen Ausschreibungsverfahren sicherte sich die Studio Hamburg Postproduction bereits Ende 2017 den Zuschlag für drei von vier Leistungspaketen. Das Ziel des Bayerischen Rundfunks ist es, das gesamte Filmarchiv zu digitalisieren, langfristig zu sichern und die Nutzbarkeit zu verbessern. Die Rahmenbedingungen für das Vorhaben sind entsprechend anspruchsvo...
„Digital Shapers“: Team Bertelsmann gewinnt im Finale mit Idee für Konzert-App Berlin (ots) - Ein Tool, das Künstlern hilft, mehr über ihre Fans zu erfahren, ihre Konzerttouren besser zu planen und nebenbei der Plattenfirma einen Datenvorsprung beschert: Mit dieser Idee für BMG/Bertelsmann gewannen die Studenten Auryn Engel, Stefan Faistenauer, Christian Pfeiffer, Marc Schneider und die Absolventin und Gründerin Estelle Zanga am Freitag das Finale des Talentwettbewerbs "Digital Shapers" in Berlin. Sechs Teams traten mit ihren Business Cases für jeweils eins der Partnerunternehmen gegeneinander an. "Digital Shapers" ist eine Initiative von Airbus, Bertelsmann, Lufthansa G...
BDI zum Iran-Abkommen: US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen … Berlin (ots) - Zur Reaktion der Europäischen Kommission auf die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus" - "Der BDI begrüßt den politischen Willen der europäischen Staatengemeinschaft, am Iran-Abkommen trotz des Ausstiegs der USA festzuhalten. Für deutsche Industrieunternehmen mit Geschäft im Iran erhöht sich durch den Druck der US-Regierung dramatisch die Rechtsunsicherheit - mit unabsehbaren Folgen für Investitionsentscheidungen. - Der US-Präsident trägt...
Neue Maklerbetreuer bei Chubb in Deutschland Frankfurt (ots) - Chubb in Deutschland verstärkt mit Sven Schauenburg (56) in Stuttgart und Peter Schmid (47) in München ab sofort ihr Team der Business Development Manager (BDM), wie der Versicherer heute mitteilte. Damit bekräftigt Chubb ihr Engagement hinsichtlich einer flächendeckenden bundesweiten Maklerbetreuung sowie des Ausbaus der lokalen Büros in Deutschland. Als spartenübergreifende Ansprechpartner in ihren jeweiligen Regionen werden die beiden BDM sich auf die vertrieblichen Aktivitäten des sogenannten Mid Market-Geschäfts sowie auf den weiteren Aufbau und der Pflege der entspreche...
Übergänge meistern durch Selbstwirksamkeit Frankfurt (ots) - Übergänge und Umstrukturierungen sind für Unternehmen sensible Phasen, die Entwicklungschancen bergen, aber auch Risiken. Von den beteiligten Führungskräften fordern sie großen kognitiven, sozialen und emotionalen Einsatz. Die Deutsche Bahn begegnet dem Thema seit 2016 mit einem Transition Programm, entwickelt und implementiert mit Qualifizierungsexperten der SYNK GROUP: Neu berufene Führungskräfte übernehmen unternehmerische Verantwortung, werden sich ihrer eigenen Wirksamkeit bewusst und setzen sie proaktiv und nachhaltig ein. Diesen Ansatz präsentierten die Trainerinnen u...
Die Vielfalt der Logistik erleben Bremen (ots) - Die Logistik ist mit mehr als drei Millionen Beschäftigten und einem Umsatz von 263 Milliarden Euro im Jahr 2017 der drittgrößte Wirtschaftsbereich Deutschlands. Dennoch ist ein Großteil der Logistik für die breite Öffentlichkeit unsichtbar. Der von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. initiierte Tag der Logistik soll die spannenden Seiten und die Vielseitigkeit des Wirtschaftsbereiches für alle interessierten Menschen erlebbar machen, in ganz Deutschland und darüber hinaus. Insgesamt rund 320 Veranstaltungen sind in diesem Jahr im Angebot - jede davon für Besucher kostenfr...
Björn Lotz wird Chief Technology Officer bei der F.A.Z. Frankfurt am Main (ots) - Die F.A.Z. verstärkt ihr Technologie-Team ab sofort mit der neu geschaffenen Position eines Chief Technology Officers. Zum 1. Mai 2018 wird Björn Lotz (47) neuer Chief Technology Officer (CTO) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.). In der neu geschaffenen Funktion des CTO verstärkt Lotz das Technologie-Team. In seiner Position verantwortet er die gesamte technische Systemarchitektur sowie alle technologischen Investitionen und berichtet an die Geschäftsführung. Lotz kommt vom Online-Karriereportal Monster, wo er seit 2007 als Vice President Global Services CEE ...
Studie: Automobilbranche führend bei Investitionen in Smart Factories Berlin (ots) - Deutsche Autohersteller bei Umsetzung weltweit an zweiter Stelle / 160 Milliarden Dollar jährliche Produktivitätszuwächse durch Smart Factories möglich / Automobilkonzerne nutzen Smart Factories erfolgreicher als Zulieferer Mit Produktivitätszuwächsen im Wert von 160 Milliarden Dollar pro Jahr ab 2023 kann die Automobilindustrie rechnen, wenn sie in Smart Factories investiert und digitale Technologien im gesamten Produktionsprozess einsetzt. Zu dieser Prognose kommt die neue Studie Automotive Smart Factories: How Auto Manufacturers can Benefit from the Digital Industrial Revolut...
Blaupause für Organisationsentwicklung: Erste Langzeit-Case Study zum audit berufundfamilie Frankfurt am Main (ots) - Die berufundfamilie Service GmbH macht mit der ersten detaillierten Case Study das audit berufundfamilie über einen Zeitraum von knapp 10 Jahren erlebbar. Das Zertifikat zum audit, das seit seiner Einführung im Jahr 1998 mehr als 1.700 Arbeitgeber genutzt haben, um ihre betriebliche Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zu gestalten, ist heute das Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik. Das Auditierungsverfahren ist mehrstufig angelegt. Ziel ist, die Vereinbarkeit in der Unternehmenskultur zu verank...
Interne Kommunikation: „Du“ ist bestes eMagazine Hamburg (ots) - "Du", das von planet c produzierte crossmediale Mitarbeitermagazin der ING-DiBa, wurde mit dem INKOMETA-Award als bestes eMagazine ausgezeichnet. Der INKOMETA-Award widmet sich exklusiv der erfolgreichen internen Kommunikation. Im Fokus des Wettbewerbs stehen die fachliche Qualität und die strategische Performance. Beides müssen die Einreichungen in einem komplexen zweistufigen Auswahlverfahren unter Beweis stellen. Den Ausschlag für die Jury gab das innovative und passgenaue Konzept des Doppels aus Print- und E-Magazin, das der offenen Unternehmenskultur der ING-DiBa entsprich...
Freenet-Chef dämpft Euphorie um neuen Mobilfunk-Standard 5G Berlin (ots) - 17. April 2018 - Der neue Mobilfunk-Standard 5G wird nach Ansicht von Freenet-CEO Christoph Vilanek auf absehbare Zeit keinerlei Bedeutung für Endkunden haben. "Ich sehe in den nächsten fünf Jahren keine Anwendung von 5G für den Endverbraucher", sagte Vilanek im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 5/2018, EVT 19. April). Der Chef von Deutschlands größtem netzunabhängigem Telekommunikationsanbieter dämpft damit allzu große Hoffnungen in die nächste Mobilfunk-Generation, die als fünfte Mobilfunk-Generation auf LTE folgen soll. Die neue Technik ist ab dem Jahr 20...