Schön: Frauenquote hat Erwartungen erfüllt

Berlin (ots) – Zielmarke bei 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen erreicht

Die Personalberatung Russell Reynolds Associates, die seit acht Jahren die Zusammensetzung der Aufsichtsräte der DAX-30-Unternehmen analysiert, hat am gestrigen Donnerstag die aktuellen Zahlen präsentiert. Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön:

„Die Frauenquote ist ein Erfolg. Lag Ende 2011 der Frauenanteil bei den Aktionärsvertretern in DAX-30-Aufsichtsräten nur bei rund 10 Prozent, Ende 2014 kurz vor Inkrafttreten der gesetzlichen Regelungen bei ca. 21 Prozent, ist seit gestern die Zielmarke von 30 Prozent bei den 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen erreicht. Sie liegt bei 31,6 Prozent. Ebenso erfreulich ist, dass der Frauenanteil in den Aufsichtsräten bei keinem DAX-30-Unternehmen unter 20 Prozent liegt.

Die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen in der Wirtschaft hat einen großen Schritt vorwärts gemacht. Frauen in TOP-Positionen sind inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Wir begrüßen, dass die Unternehmen die Potentiale gemischter Gremien endlich erkannt haben.

Verbesserungsbedarf gibt es weiterhin beim Frauenanteil in den Vorständen. Er stagniert bei 10 Prozent und liegt unter den von den Unternehmen selbst gestickten Zielen. Hier werden wir die Entwicklung genau verfolgen.“

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3947667
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Euler Hermes Rating bewertet die wpd AG mit A Hamburg (ots) - Die Euler Hermes Rating GmbH bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der wpd AG mit A. Die seit 2003 bestehende Ratingnotation wird damit erneut bestätigt. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratings erwartet. Die wpd AG verfügt über ein moderates Geschäftsrisiko. Positiv sind nach Erachten der Ratingagentur ein hohes Maß an Stabilität und Nachhaltigkeit beim Anlagenbetrieb. Bei der Projektierung bestehen hingegen Projektrisiken, Abhängigkeiten von den Rahmenbedingungen und der Standortverfügbarkeit sowie ein hoher Vorfinanzierungsbedarf. Die Ein...
Das mobile Büro – Arbeiten wann und wo man will und dabei die Produktivität steigern Berlin (ots) - Umsätze steigern, Produktivität erhöhen und dabei zufriedene Kunden und Mitarbeiter, die den Sommer außerhalb des Büros genießen? Keine Utopie! Dieses Unterfangen hat sich das Berliner Telekommunikationsunternehmen, MANGO OFFICE, zum Ziel gesetzt. Dabei geht es bei dieser Initiative nicht um das bereits häufig diskutierte, und nicht ganz unumstrittene Thema, Home-Office. Vielmehr gibt MANGO OFFICE seinen Mitarbeitern eine völlige Autonomie, selber zu entscheiden, wie sie ihren Arbeitstag gestalten. Ab Juli startet das Berliner Unternehmen für IP-Telefonie ein Experiment, bei dem...
Thomas Kreuzer: Die Eigenständigkeit der Kommunen ist durch Verbote der Grünen und durch die … München (ots) - Das kommunale Selbstverwaltungsrecht und die Eigenständigkeit der Kommunen kommen zunehmend in Gefahr. Bevormundung und goldene Zügel stellen unseren bewährten Staatsaufbau mit starken Kommunen zunehmend in Frage. Diese Warnung hat Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, im Vorfeld seines Auftritts bei der Landkreisversammlung 2018 des Bayerischen Landkreistages ausgesprochen. Kreuzer, der diesen Mittwoch in Weißenhorn bei der Versammlung der bayerischen Landräte auftritt, nannte als besonders weitreichendes Beispiel das beantragte Volksbegehren...