Islas Canarias erforscht Kindheitserinnerungen in dem neuen Film „Das große gemeinsame Abenteuer“

Las Palmas, Spanien (ots/PRNewswire) –

Eine bewegende soziale Erfahrung, die uns einlädt, über die Wichtigkeit von Kindheitserinnerungen nachzudenken

„Es ist wichtig, mehr Zeit mit den Menschen zu verbringen, die man wirklich liebt“, so der ehemalige Schüler in der Dokumentation, die die Wichtigkeit von unvergesslichen Momenten mit der Familie reflektiert.

Wie Oscar Wilde sagte: „Erinnerungen […] sind das Tagebuch, das wir alle mit uns herumtragen.“ Um das Bewusstsein über die Wichtigkeit unserer ersten Erfahrungen und Empfindungen im Leben zu steigern, hat Canary Islands einen bewegenden Dokumentarfilm herausgebracht, der uns einlädt, über unsere Kindheitserinnerungen nachzusinnen, unter dem Motto: „Das Erste, das man lernt, ist das Letzte, das man vergisst“.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/693539/Islas_Canarias_Logo.jpg )

Für das interessante Experiment über Erinnerungen wurden fünf ehemalige Schüler eingeladen, nach 60 Jahren in die Edge Grove School (Hertfordshire, Großbritannien) zurückzukommen und ihre Erinnerungen aufleben zu lassen. In dieser Umgebung, die sie in die Vergangenheit zurückversetzte, wurden Ihnen zwei Fragen gestellt: „Wenn Sie eine Reise in die Vergangenheit machen könnten, was würden Sie zu sich selbst als Kind sagen?“ und „Was ist Ihre beste Kindheitserinnerung?“

Die Antworten der Teilnehmer regen uns an, über die Wichtigkeit nachzudenken, „mehr Zeit mit den Menschen zu verbringen, die wir wirklich lieben“ und diese Zeit bestmöglich zu nutzen, weil, wie einer von ihnen uns sagt, „dies das Wertvollste ist, das wir haben“.

Mit diesem bewegenden Film möchte Canary Islands die Wichtigkeit unvergesslicher Momente und Abenteuer mit unserer Familie vermitteln, weil diese guten Zeiten ? wie unsere Ferien in der Kindheit ? zu Erinnerungen werden, die wir unser ganzes Leben mit uns tragen.

Die vollständige Handlung ist unter greatmemoriesforlife.com nachzulesen, und das Video der Zusammenkunft ist zu sehen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=Q5lKFwzXLg0

Quellenangaben

Textquelle:Islas Canarias, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130728/3947699
Newsroom:Islas Canarias
Pressekontakt:Ivana Padierna – Tech Sales Group
ivana@techsalesgroup.es
+34-93-303-22-70

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Ideenfächer hilft bei der Studienwahl München (ots) - Ab Mitte Mai aktivieren die Hochschulen wieder die Formulare für die Online-Bewerbung für das kommende Wintersemester. Dabei wissen viele der jährlich rund 450.000 AbiturientInnen noch gar nicht, was sie studieren wollen. Hier hilft der neue Ideenfächer. Wie findet man den richtigen Studiengang für sich? Wie fängt man am besten an, sich zu orientieren? Studienwahl ist selten eine schnelle Entscheidung, sondern vielmehr ein Prozess, in dem viele Fragen aufkommen. Zahlreiche angehende AbiturientInnen und Eltern fühlen sich aber allein durch die Vielzahl der Studien- und Fächerkom...
Shanghai Orchestra Academy arbeitet bei der klassischen Musikausbildung bereits im dritten Jahr mit … Shanghai (ots/PRNewswire) - Mit Unterstützung des AEP-China-Projekts - einem innovativen Kultur- und Kunstprogramm, das gemeinsam von Maestro Long Yu, dem Shanghai Symphony Orchestra und der Volkswagen Group China ins Leben gerufen wurde - kamen acht führende Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters für ein einwöchiges Unterrichtserlebnis an der Shanghai Orchestra Academy (SOA) nach Shanghai. Am Abend des 16. März veranstalteten die Musiker das Konzert "Volkswagen Group China Music Night", bei dem sie gemeinsam mit SOA-Schülern auftraten. Am nächsten Tag spielten sie einige der bekanntesten ...
Reisende achten bei der Buchung von Urlaubsunterkünften verstärkt auf Umweltfreundlichkeit Berlin (ots/PRNewswire) - Nachhaltigkeitsstudie von Booking.com zeigt Trends im Bereich des nachhaltigen Reisens Anlässlich des "Earth Day" am 22. April stellt Booking.com, die weltweit führende Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, die Ergebnisse einer globalen Studie zum nachhaltigen Tourismus vor. Leicht abweichende Ergebnisse zwischen deutschen und internationalen Reisenden 87 Prozent der weltweit befragten Teilnehmer der Umfrage gaben an, dass sie dieses Jahr nachhaltiger reisen möchten. Von den deutschen Reisenden führten im Vergleich 83 Prozent an, in 2018 auf die Umwelt achten...