NDR gratuliert Stephan Lamby und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis

Hamburg (ots) – NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert Stephan Lamby und Robert Löhr zum Bayerischen Fernsehpreis 2018. Lamby, Journalist und Autor, erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Informationsprogramme für die Dokumentarfilme „Nervöse Republik – Ein Jahr Deutschland“ (eine Koproduktion des federführenden NDR mit dem rbb), „Das Duell Merkel gegen Schulz“ (SWR, NDR, rbb) und „Bimbes – die schwarzen Kassen des Helmut Kohl“ (SWR). Der Schriftsteller und Theaterautor Robert Löhr bekam den Preis für das beste Drehbuch, geschrieben für die Comedy-Serie „Das Institut – Oase des Scheiterns“ (BR, NDR, WDR, Puls und ARD alpha). Der Film „Nervöse Republik“ war bereits im Januar mit dem Deutschen Fernsehpreis als „Beste Dokumentation/Reportage“ geehrt worden.

NDR Intendant Lutz Marmor: „Stephan Lamby ist einer der Top-Autoren für politische Dokumentationen in Deutschland. Der NDR arbeitet seit vielen Jahren eng und erfolgreich mit ihm zusammen. Herzlichen Glückwunsch zum Bayerischen Fernsehpreis! Ebenso gratuliere ich Robert Löhr. Sein Humor hat internationales Format. Wir freuen uns, dass wir die filmische Umsetzung seiner starken Drehbücher als Koproduzent unterstützen konnten.“

Marmor dankte zugleich auch den seitens des NDR redaktionell an den Produktionen Beteiligten – Kuno Haberbusch, Dirk Neuhoff und Franziska Kischkat. Der Bayerische Fernsehpreis „Blauer Panther“ wurde am 18. Mai 2018 in München verliehen. Gastgeberin der 30. Verleihung war Barbara Schöneberger.

Quellenangaben

Textquelle:NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6561/3948138
Newsroom:NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt:NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Telefon: 040 / 4156 – 2333
Fax: 040 / 4156 – 2199
r.plessmann@ndr.de
http://www.ndr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Mediengruppe RTL Deutschland startet linearen UHD-Testkanal Köln (ots) - Mit "RTL UHD" startet die Mediengruppe RTL Deutschland erstmals einen linearen Ultra-HD-Testkanal. Das neue Angebot wird zunächst zeitlich limitiert bis Ende 2018 über den Verbreitungspartner HD+ verfügbar sein. Über "RTL UHD" wird die Mediengruppe RTL Deutschland die Formel-1-Rennen sowie die Qualifyings der laufenden Saison live, und als einziges Unternehmen in Deutschland, in UHD-Qualität verbreiten. Das Angebot startet mit dem Rennwochenende in Baku/Aserbaidschan am 28./29. April 2018. Darüber hinaus wird am 5. Mai 2018 das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" in UHD, ...
ZDF-Koproduktion „Western“ gewinnt LOLA Mainz (ots) - Die ZDF-Kino-Koproduktion "Western" ist am Freitagabend, 27. April 2018, in Berlin mit einer LOLA in Bronze in der Kategorie "Bester Spielfilm" ausgezeichnet worden. In dem Arthouse-Western von Valeska Grisebach (Regie/Buch) wird eine Gruppe deutscher Bauarbeiter auf Montage in Bulgarien in der Auseinandersetzung mit den Bewohnern des kleinen Ortes Petrelik mit ihren Vorurteilen, Ängsten und Sehnsüchten konfrontiert. Es spielen Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov, Veneta Frangova, Vyara Borisova u.a. "Western" ist eine Koproduktion der Komplizen Western G...
#DankeHebamme: Eine „Frau tv“-Mitmachaktion für Mütter und Väter in NRW Köln (ots) - Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag. Das WDR-Magazin "Frau tv" nimmt den Tag zum Anlass, einfach mal "Danke" zu sagen. Danke an alle Hebammen, die sich jeden Tag dafür einsetzen, dass Kinder sicher auf die Welt kommen, die den Müttern Mut zusprechen, den Vätern Sicherheit geben und in schweren Momenten einfach da sind. An drei Tagen im Mai sind "Frau tv"-Kamerateams in Köln (4.5.), Aachen (8.5.) und Duisburg (9.5.) unterwegs, um Frauen und Männer zu treffen, die ihrer Hebamme "Danke" sagen wollen. Hebammen leisten viel und das oft unter schwierigen Arbeitsbedingungen. Dabei ...