M2E wird Mitglied im Amazon Marketplace Developer Council

London (ots/PRNewswire) –

M2E Pro ist einer der ersten in Europa ansässigen Lösungsanbieter, der dem Amazon Marketplace Developer Council beitritt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/693234/M2E_Logo.jpg )

„Wir fühlen uns geehrt für die Einladung, am Amazon Marketplace Developer Council teilzunehmen. Wie immer bleibt der Fokus von M2E auf Innovation und dreht sich um den Erfolg unserer Kunden“, sagte Alex Podopryhora von M2E.

Mitglieder des Amazon Marketplace Developer Council haben eine einzigartige Perspektive und ein einzigartiges Verständnis für Unternehmen, die auf Amazon verkaufen. Über das Marketplace Developer Council teilen Mitglieder wertvolle Erkenntnisse und Feedback zu bestehenden und zukünftigen Tools und Programmen, um die Roadmap und die Prioritäten für die APIs des Marketplace Web Service zu beeinflussen und zu gestalten.

Über M2E

M2E Pro, die weltweit einzige native Magento-Integration für das Verkaufen auf Amazon, eBay, Walmart und Jet, ist ein preisgekrönter und innovativer Lösungsanbieter. Das Unternehmen bietet außerdem umfassende Markenmanagement-Services auf Unternehmensebene an! Mit mehr als 15.000 verwalteten Amazon-Konten ist M2E Pro zu einem der größten Multichannel-Lösungsanbieter weltweit geworden. Keine Clouds, keine zusätzliche Schichten mehr – ein zentraler Ort für Dateneingabe, Einstellungen und Bestandsverwaltung. Händler behalten die volle Kontrolle über ihre eigenen Daten auf ihren Servern und M2E repliziert und speichert keine Händlerdaten. Algorithmische Amazon-Neubepreisung, native Unterstützung für Amazon B2B, Amazon Prime, Amazon FBA und vieles mehr! Falls Sie über bei Amazon eingestellte Produkte verfügen, die „live“ sind und über existierende Produktranglisten oder Bestellverläufe verfügen – brauchen Sie nichts zu stoppen oder neu einzustellen. M2ePro kann diese bequem mit Ihrem Produktkatalog verbinden. M2E Pro ist eine leistungsstarke und hochkonfigurierbare Software, mit der Nutzer in 15 Minuten gelistet werden können, ohne über IT-Wissen verfügen zu müssen. M2E Pro: Multichannel-Verkauf – einfach gemacht!

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://m2epro.com

Quellenangaben

Textquelle:M2E, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130734/3948520
Newsroom:M2E
Pressekontakt:Alex Podopryhora
+44-(0)330-001-1399
alexp@m2epro.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ab 3. April in allen rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland: Transparente Haltungskennzeichnung … Neckarsulm (ots) - Ab Anfang April sind die ersten Frischfleischprodukte mit dem Lidl-Haltungskompass in den Kühltruhen. Auf jeder Verpackung Schweine-, Rind-, Puten- und Hähnchenfrischfleisch befindet sich ein gut sichtbarer Hinweis, wie die Tiere jeweils gehalten wurden. "Wir wollen unsere Kunden dabei unterstützen, eine bewusste Kaufentscheidung für eine tierwohlgerechtere Haltung zu treffen. Ab sofort ist die jeweilige Haltungsform transparent und direkt auf der Verpackung erkennbar", erläutert Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland. Mehr Transparenz - gleicher Preis - 100 ...
QIVOS hat erfolgreich zwei neue e-Shops für Links of London in Griechenland und den USA entwickelt Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen stärkt sein digitales Services-Portfolio durch die Implementierung neuer Projekte QIVOS, die Marketing-Technologie-Agentur, gibt die erfolgreiche Entwicklung von zwei neuen e-Shops für Links of London auf dem griechischen und US-amerikanischen Markt bekannt, ein Projekt, das ihre Zusammenarbeit mit der FF Group stärkt. Der Abschluss der gerade erwähnten Projekte integriert mit den digitalen und e-Commerce-Implementierungsservices, die von QIVOS angeboten werden und es wird weitere ähnliche Einführungen in unmittelbarer Zukunft geben. (Phot...
Areas ist zum hauptsächlichen Einzelhandelsbetreiber am Flughafen Barcelona-El Prat geworden Paris (ots/PRNewswire) - Areas, die weltweite Marke für Konzessionärsbetriebe der Elior Group, hat im Rahmen einer Ausschreibung von Aena einen Catering-Vertrag erhalten, um 15 neue Verkaufsstellen am Flughafen Barcelona-El Prat, dem zweitgrößten Flughafen Spaniens nach Anzahl der Reisenden und der siebtgrößte in Europa, zu betreiben. Das bereits an 14 Verkaufsstellen am Flughafen El Prat vertretene Areas hat seine Präsenz erhöht und ist jetzt der hauptsächliche Einzelhandelsbetreiber am Flughafen mit insgesamt 29 Verkaufsstellen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/650125/Elior_Group_Logo...