M2E wird Mitglied im Amazon Marketplace Developer Council

London (ots/PRNewswire) –

M2E Pro ist einer der ersten in Europa ansässigen Lösungsanbieter, der dem Amazon Marketplace Developer Council beitritt.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/693234/M2E_Logo.jpg )

„Wir fühlen uns geehrt für die Einladung, am Amazon Marketplace Developer Council teilzunehmen. Wie immer bleibt der Fokus von M2E auf Innovation und dreht sich um den Erfolg unserer Kunden“, sagte Alex Podopryhora von M2E.

Mitglieder des Amazon Marketplace Developer Council haben eine einzigartige Perspektive und ein einzigartiges Verständnis für Unternehmen, die auf Amazon verkaufen. Über das Marketplace Developer Council teilen Mitglieder wertvolle Erkenntnisse und Feedback zu bestehenden und zukünftigen Tools und Programmen, um die Roadmap und die Prioritäten für die APIs des Marketplace Web Service zu beeinflussen und zu gestalten.

Über M2E

M2E Pro, die weltweit einzige native Magento-Integration für das Verkaufen auf Amazon, eBay, Walmart und Jet, ist ein preisgekrönter und innovativer Lösungsanbieter. Das Unternehmen bietet außerdem umfassende Markenmanagement-Services auf Unternehmensebene an! Mit mehr als 15.000 verwalteten Amazon-Konten ist M2E Pro zu einem der größten Multichannel-Lösungsanbieter weltweit geworden. Keine Clouds, keine zusätzliche Schichten mehr – ein zentraler Ort für Dateneingabe, Einstellungen und Bestandsverwaltung. Händler behalten die volle Kontrolle über ihre eigenen Daten auf ihren Servern und M2E repliziert und speichert keine Händlerdaten. Algorithmische Amazon-Neubepreisung, native Unterstützung für Amazon B2B, Amazon Prime, Amazon FBA und vieles mehr! Falls Sie über bei Amazon eingestellte Produkte verfügen, die „live“ sind und über existierende Produktranglisten oder Bestellverläufe verfügen – brauchen Sie nichts zu stoppen oder neu einzustellen. M2ePro kann diese bequem mit Ihrem Produktkatalog verbinden. M2E Pro ist eine leistungsstarke und hochkonfigurierbare Software, mit der Nutzer in 15 Minuten gelistet werden können, ohne über IT-Wissen verfügen zu müssen. M2E Pro: Multichannel-Verkauf – einfach gemacht!

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://m2epro.com

Quellenangaben

Textquelle:M2E, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130734/3948520
Newsroom:M2E
Pressekontakt:Alex Podopryhora
+44-(0)330-001-1399
alexp@m2epro.com

Das könnte Sie auch interessieren:

ZTEsoft informiert auf Konferenzschienen der „Digital Transformation World“ (DTW) des TM Forum … Nizza, Frankreich (ots/PRNewswire) - Tausende Führungskräfte der Telekommunikationsbranche nahmen an der Konferenz "Digital Transformation World (DTW)" teil, die vom 14. bis 16. Mai 2018 im Tagungszentrum "Acropolis" in Nizza, Frankreich stattfand. Auf der diesjährigen DTW kamen über 250 Vortragende der Branche zusammen und tauschten auf fünf Konferenzschienen Ideen, Lösungen und Erfahrungen aus - konzentriert auf die größten Herausforderungen, die die Dienstanbieter ausgemacht haben. Geschäftsleiter und Experten von ZTEsoft beteiligten sich an den drei Konferenzschienen "KI und Datenanalytik"...
Torry Harris führt DigitMarket ein – eine B2B2C Platform-for-Platforms Nizza, Frankreich (ots/PRNewswire) - Torry Harris Business Solutions (THBS), ein weltweit führender Anbieter für Integrationslösungen, Full-Lifecyle-API-Management und digitale Transformation, meldete auf der Digital Transformation World-Veranstaltung von TM Forum die Markteinführung seines revolutionären Toolkits 'DigitMarket' für das digitale Enablement von Plattformpartnern. DigitMarket - ein von THBS angebotenes Framework für Multi-Vendor-Marktplätze - ist eine Produkt- und Dienstleistungssuite, die es Unternehmen möglich macht, ihre Vorzüge, ihr Inventar, ihre verfügbare Zeit und Servicel...
Umsatzsteigerung auf knapp 270 Millionen Euro – neues Rekordjahr für die De’Longhi Deutschland GmbH Neu-Isenburg (ots) - Wegweisende Produktneuheiten, verbesserte Vertriebsstrukturen, stärkere Präsenz im stationären und im Onlinehandel - die De'Longhi Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg setzt den seit Jahren ungebrochenen Wachstumskurs fort und blickt auch 2018 auf ein weiteres Rekordjahr zurück. Mit einem Umsatzergebnis von 268,6 Millionen Euro in 2017 wurden im Vergleich zum Vorjahr 14,4 Millionen Euro mehr erwirtschaftet und der Umsatz damit um 5,56 Prozent gesteigert. Die Kernumsatzsegmente der drei Premiummarken lauten: Kaffeevollautomaten bei De'Longhi, Küchenmaschinen bei Kenwoo...