Eine programmierbare, elektronische Bausteine-Plattform für IoT und AI

– Makeblock bringt Neuron Creative Lab Kit auf den Markt

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Makeblock, weltweit führender Anbieter von STEAM-Lösungen für das Bildungswesen, brachte vor kurzem den Creative Lab Kit auf den Markt, die neueste Version von Neuron, die programmierbare, elektronischen Bausteine-Plattform des Unternehmens, um IoT und AI im Bildungsbereich zu fördern.

Makeblock Neuron ist eine programmierbare, elektronische Bausteine-Plattform für Bildung auf STEAM-Basis. Der neueste Kit bietet die bisher leistungstärksten Funktionen und die größte Bausteine-Vielfalt innerhalb der Neuron-Serie. Er verfügt über 30 verschiedene elektronische Bausteine mit über 100 möglichen Interaktionseffekten.

Der Kit unterstützt nicht nur Programmiersoftware wie Neuron App und mBlock5, sondern bringt darüber hinaus neueste Technologien wie AI, IoT und Google Deep Learning mit ins Spiel. Er fördert die Einrichtung von Maker Space in Schulen sowie die Entwicklung intelligenter Programmierung im Klassenzimmer und unterstützt die Standardisierung und Systematisierung von STEAM-Angeboten im Bildungsbereich.

Seit der Markteinführung in 2017 erhielt Makeblock Neuron sieben internationale, weltweit anerkannte Auszeichnungen wie unter anderem den 2018 Gold Edison Award, den 2018 CES Design Award, den 2018 if Product Design Award (Deutschland), den 2018 Red Dot Award (Deutschland), den 2017 IDEA Gold Award (USA), den 2017 Good Design Award (Japan) und den K-Design Award (Korea).

Bis heute brachte Makeblock Neuron zwei Kits auf den Markt: Inventor Kit und Creative Lab Kit. Jeder Baustein kann individuell unter store.makeblock.com (http://store.makeblock.com/makeblock-neuron-creative-lab-kit) bezogen werden. Creative Lab bietet 20 zusätzliche elektronische Bausteine, die akustische, optische und dynamische Interaktionsmodi mit modularer Bauart, Patent-Magnetverbindungen, einem farbenfrohen Erscheinungsbild sowie Dauerhaftigkeit bieten.

Creative Lab unterstützt sowohl Online- als auch Offline-Programmierung. Lehrer können zwischen Neuron App, einer benutzerfreundlichen Programmiersoftware und mBlock5, einer block- bzw. textgestützten Programmiersoftware wählen und sich somit den Anforderungen von Lernenden unterschiedlicher Altersgruppen anpassen.

Jasen Wang, Gründer und CEO von Makeblock, erklärte: „Makeblock möchte Schulen und Lehrer mit standardisierteren, systematischeren, umfassenderen und fortschrittlicheren STEAM-Lösungen unterstützen und STEAM in China leichter zugänglich machen. Wir bringen Programmierung, Erfindergeist und roboterunterstütztes Lernen zu mehr und mehr Schulen, um Schülern den Innovationsprozess schmackhaft zu machen.“

Makeblock Creative Lab wird an die individuellen Anforderungen von Schulen und Lehrern adaptiert werden, um so mit maßgeschneiderten STEAM-Lehrplänen überzeugen zu können. Individuelle und differenzierte Lösungen bieten Lehrern weitreichendere Fertigungsoptionen in Bezug auf Bausteintypus und -menge, wodurch vielfältige Kombinationen für unterschiedliche Unterrichtsbedingungen möglich werden. Makeblock bietet mehr als 20 inspirierende Unterrichtsszenarien, die Lehrern Innovationen näher bringen und sie mit pädagogischen Ansätzen auf STEAM-Basis vertraut machen.

Zur Bestellung eines Neuron Creative Lab besuchen Sie bitte http://store.makeblock.com/makeblock-neuron-creative-lab-kit.

Makeblock: Daten und Fakten

Makeblock Co. Ltd. wurde 2013 gegründet und ist ein führender Anbieter von Lösungen für Bildung auf STEAM-Basis. Makeblock, dessen Zielgruppe STEAM-Bildungsbereiche, Unterhaltungsbranchen für Schulen, Bildungseinrichtungen und Familien sind, bietet vollständige Hardware-, Software- und Content-Lösungen sowie Robotikwettbewerbe der Spitzenklasse, um die tiefgreifende Integration von Technologie und Bildung zu fördern. Weitere Informatione finden Sie @Makeblock auf Facebook (https://www.facebook.com/Makeblock/) oder Twitter (http://www.twitter.com/makeblock) sowie unter www.makeblock.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/694091/Makeblock_Creative_ Lab_Kit.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Makeblock Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122252/3948808
Newsroom:Makeblock Co., Ltd.
Pressekontakt:Mason Zhong
mason.zhong@makeblock.com
+86-186-8873-6642

Das könnte Sie auch interessieren:

exocad führt PartialCAD für das „Partial Framework Design“ ein Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) - exocad gab kürzlich die kommerzielle Verfügbarkeit seines Moduls "Partial Framework Design" bekannt. exocads PartialCAD bietet dank seiner besonderen voxel-basierten Technologie unerreichte Flexibilität und Gestaltungsfreiheit. Exocads Geschäftsführer Tillmann Steinbrecher: "Unser Ziel ist es, alles, was mit Wachs möglich ist, auch als Design in exocad möglich zu machen. Das neue Modul erfüllt die Gestaltungsanforderungen selbst anspruchsvollster Experten für Modellgussprothesen." Herr Steinbrecher: "Das traditionelle Verfahren der Gestaltung von Teilg...
ArisGlobal: Bewertung der Suites für Sicherheits-, Zulassungs- und klinische Lösungen mit CMMI … Miami (ots/PRNewswire) - ArisGlobal, ein führender Anbieter von integrierten, cloudbasierten Softwarelösungen für die Biowissenschaften, gab heute bekannt, dass es eine unabhängige Bewertung mit der Entwicklungsstufe 3 (DEV Level 3) für die Capability Maturity Model Integration (CMMI)® des CMMI Institute erhalten hat. Die Bewertung wurde von SITARA Technologies Pvt. Ltd. durchgeführt. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/523994/ArisGlobal_Logo.jpg ) CMMI® ist ein Ansatz zur Verbesserung von Produktentwicklungsfähigkeiten. Unternehmen werden damit die wesentlichen Elemente effektiver Prozesse...
DFI tritt für einen noch besseren Service Qisda bei – einem führenden Technologieunternehmen, das … Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Qisda wurde von Thomson Reuters als ein "Top 100 Global Technology Leader" 2018 ausgezeichnet. Das Eröffnungsprogramm ermittelt die Unternehmen der Technologiebranche mit der solidesten operativen Basis und dem größten finanziellen Erfolg. Die ausgewählten Unternehmen übertrumpfen mit ihren End-Scores (u. a. in Finanzen, Risiko und Resilienz, Innovation, Mitarbeiter- und soziale Verantwortung sowie Umweltverträglichkeit) weltweit über 5.000 andere Technologieunternehmen. Um unsere Kompetenz zu stärken und Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten, trat DFI Ende ...