Venture Global LNG schließt Vertriebs- und Kaufvereinbarung für LNG mit BP für 2 Millionen …

Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) – Venture Global Calcasieu Pass, LLC, ein Tochterunternehmen von Venture Global LNG, Inc., und BP (BP LN) haben gemeinsam eine 20-jährige Vertriebs- und Kaufvereinbarung für die Lieferung von zwei Millionen Tonnen pro Jahr (MTPA) aus der Exportanlagen von Venture Global Calcasieu Pass LNG, die momentan in Cameron Parish, Louisiana, USA, entwickelt wird, abgeschlossen.

Gemäß dieser Vereinbarung wird BP während 20 Jahren LNG auf einer FOB-Basis („Free on Board“) beziehen, sobald der kommerzielle Betrieb der Exportanlage von Venture Global Calcasieu Pass aufgenommen wird, der momentan für 2022 erwartet wird.

Mike Sabel und Bob Pender, Co-CEOs von Venture Global LNG, haben sich gemeinsam wie folgt dazu geäußert: „Wir freuen uns, dass BP, eines der weltweit führenden internationalen Öl- und Gasunternehmen, sich dazu entschieden hat, 2 MTPA von unserer Exportanlage Calcasieu Pass LNG zu beziehen, wodurch sich unsere vertraglich vereinbarte Menge gemäß der 20-jährigen Vertriebs- und Kaufvereinbarung auf 6 MTPA erhöht. BP ist nun Teil der anderen erstklassigen LNG-Partner von Venture Global, darunter Shell, Edison S.p.A. und Galp. Angesichts des Abschlusses unserer Vorkehrungen für Calcasieu Pass und der Finanzierung haben wir damit begonnen, verbindliche Zusagen für unser Plaquemines-Projekt zu treffen, in deren Rahmen wir ebenfalls kostengünstiges LNG an unsere globalen Kunden auf einer langfristigen Basis liefern werden.“

Venture Global LNG entwickelt sowohl die 10-MTPA-Anlage Venture Global Calcasieu Pass auf einer rund 400 Hektar großen Fläche an der Verzweigung des Calcasieu Ship Channel und des Golfs von Mexiko sowie die 20-MTPA-Anlage Venture Global Plaquemines LNG in Plaquemines Parish, Louisiana, auf einer rund 250 Hektar großen Fläche am Mississippi River, 50 km südlich von New Orleans, Louisiana. Venture Global hat bisher ein Kapital von USD 525 Millionen für die Entwicklung seiner Projekte beschafft.

Informationen zu Venture Global LNG

Venture Global LNG beabsichtigt, langfristig Flüssigerdgas (LNG) zu niedrigen Kosten zu produzieren, wobei die Produktionsmöglichkeiten von kostengünstigem Erdgas in den USA genutzt werden sollen. Die Verflüssigungsanlage von Venture Global LNG verwendet hoch effiziente und zuverlässige Produkte von GE Oil & Gas, LLC, einem Teil von Baker Hughes, einem GE-Unternehmen (BHGE). Venture Global entwickelt LNG-Export-Terminals im Cameron Parish und im Plaquemines Parish, Louisiana, die insgesamt eine Kapazität von 30 MTPA haben. Weitere Informationen finden Sie unter www.venturegloballng.com

Quellenangaben

Textquelle:Venture Global LNG, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/119577/3948912
Newsroom:Venture Global LNG, Inc.
Pressekontakt:Medienanfragen – Jessica Wickett
Tel.: +1 202 759-6739
jwickett@vglng.com

Anlegeranfragen – Leah Woodward
Tel.: +1 202 759-6746
lwoodward@vglng.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Produktneuheit: SolarCleano, der Roboter für Solarmodulreinigung Bascharage, Luxemburg (ots) - SolarCleano ist eine Neuheit aus dem Bereich der erneuerbaren Energien und widmet sich deren Langlebigkeit. Die Fachkräfte sind einstimmig: Um ihre volle Kapazität zu behalten, ist es notwendig, seine Solaranalage regelmäßig zu reinigen (mindestens einmal pro Jahr oder mehr je nach Verschmutzungsgrad). Gespickt mit Technologie und doch einem Federgewicht von 40g pro cm² (weniger als 4000 Pascal), ist der SolarCleano die Innovationslösung für diese Anforderung. Seine helixförmigen Bürsten passen sich optimal dem Solarpaneel an und beseitigen alle Unreinheiten. Somi...
GASAG-Jahrespressekonferenz Berlin (ots) - Die GASAG-Gruppe konnte im Jahr 2017 ihren erfolgreichen Kurs der letzten Jahre fortsetzen. Erneut wuchs der Kundenstamm, die Energiedienstleistungen wurden am Markt neu aufgestellt und die Eigenkapitalbasis konnte deutlich gestärkt werden. "Damit haben wir einen soliden Spielraum für Investitionen und weiteres Wachstum. In den kommenden drei Jahren will die GASAG-Gruppe etwa 400 Millionen Euro in Energienetze und neues Geschäft investieren und damit der Energiewende in der Hauptstadtregion einen Schub geben", so Dr. Gerhard Holtmeier, seit 1. April neuer Vorstandsvorsitzender d...
Stadtwerke setzen auf E-Mobilität Reinbek (ots) - Schleswig-Holstein soll europäische Vorbildregion werden - 80 Fachbesucher beim "2. Stadtwerkeforum E-Mobilität" - Stromnetze im Norden würden zusätzliche Belastung vertragen Mehr als 80 Fachbesucher aus Politik und Wirtschaft folgten am 23. April 2018 der Einladung des Verbands der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) zum "2. Stadtwerkeforum Elektromobilität" in Neumünster. Mit dieser Veranstaltung wollten die kommunalen Versorger dazu beitragen, die Elektromobilität Im Norden flächendeckend voranzutreiben. Ziel ist, Schleswig-Holstein zur europäische...
Tags:,