Sterlite Power: 4 Milliarden Dollar Investition in Brasilien bis 2022 geplant

Buenos Aires, Argentinien (ots/PRNewswire) –

Sterlite Power hat im vergangenen Jahr Aufträge für den Bau von Stromübertragungsleitungen in Brasilien erhalten und plant bis zum Jahr 2022 Investitionen in Höhe von 4 Mrd. US-Dollar für Energieprojekte in Brasilien.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/558206/Sterlite_Power_Logo.jpg )

Sterlite Power ist auf der Suche nach besseren Renditen und einer breiten Palette von Investitionsmöglichkeiten in Brasilien und hat vor, dort rasch zu wachsen. Der Hauptsitz in São Paulo soll als Basis für zukünftige Expansion dienen.

„Wir haben uns bereits zu 1 Mrd. US-Dollar (in Projekten) verpflichtet und sind bereit, diese Investitionen in den nächsten drei bis vier Jahren um das 3- bis 4-Fache zu erhöhen“, erklärte Pratik Agarwal, CEO der Sterlite Group.

Agarwal wies weiter darauf hin, dass Sterlite ein lokales Team aufgebaut hat und derzeit nach einer erfahrenen Führungskraft sucht, die die Aktivitäten in Brasilien leiten und aufgrund von Rückgängen in anderen Ländern die Expansion dort übernehmen soll.

„São Paulo wird unsere Zentrale in Lateinamerika sein. Damit können wir unseren Blick über Brasilien hinaus erweitern“, so Agarwal. Er nannte Argentinien, Chile, Mexiko und möglicherweise Peru als potenzielle Länder von Interesse und betonte, dass der Vorstoß in diese Märkte über einen Zeitraum von 1-3 Jahren erfolgen könnte.

Der CEO machte außerdem darauf aufmerksam, dass Sterlite neben der Teilnahme an staatlichen Auktionen für neue Projekte im Rahmen ihrer Strategie auch mögliche Akquisitionen im Land abwägen wird.

Die Priorität bei allen Investitionen liegt ihm zufolge bei „komplexen“ Projekten, da das Unternehmen hier besser in der Lage sein wird, Werte zu schaffen und Vorteile gegenüber Wettbewerbern zu erzielen.

Sterlite erregte die Aufmerksamkeit der brasilianischen Energiewirtschaft, als sie im April letzten Jahres erstmals eine Sendekonzession mit einem Rabatt von 58,9 Prozent auf die maximal zulässigen Einnahmen der Regierung für das Projekt abschloss.

Das Unternehmen hat für eines seiner drei Projekte bereits die Finanzierung und alle Umweltlizenzen gesichert und ist sehr zuversichtlich, diese vorab liefern zu können.

„Wir haben eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, Projekte früher als geplant zu realisieren und innovative Strategien einzusetzen“, meinte Agarwal.

Bei einem Projekt in Indien setzte das Unternehmen sogar Hubschrauber ein, um Sendemasten an einen Standort in einer bergigen Gegend zu transportieren. Dies sparte im Vergleich zu der traditionellsten Methode der indischen Industrie, dem Transport mit Eseln, Monate ein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: http://www.sterlitepower.com

Quellenangaben

Textquelle:Sterlite Power, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130752/3949198
Newsroom:Sterlite Power
Pressekontakt:Balaji Krishnaswami
Telefon: +91-9971757474
E-Mail: balaji.krishnaswami@sterlite.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Changing the rules: zukunftsweisende Alternative zu Lithium-Ionen-Speicher München (ots) - Innovation auf der ees Europe: Die VoltStorage GmbH stellt den weltweit ersten wirtschaftlichen Redox-Flow Solarstromspeicher für Privathaushalte vor. Der VoltStorage SMART basiert auf der seit Jahren bewährten Vanadium-Redox-Flow-Technologie und bietet Eigenheimbesitzern eine besonders sichere, langlebige und umweltschonende Alternative zu herkömmlichen Lithium-Systemen. Mit einem LCOS (Levelized Cost of Storage) von unter 10 ct/ kWh ist der Heimspeicher einer der derzeit kosteneffizientesten im europäischen Markt. Besuchen Sie die VoltStorage GmbH auf der ees Europe vom 20. b...
Energieeffiziente Gebäude: Bund startet Ideenwettbewerb für Kommunikation Berlin (ots) - Wie lassen sich Privateigentümer, Genossenschaften, Kommunen und Kirchen für Energieeffizienz im Gebäudebereich begeistern? - Beiträge können bis 31. August 2018 eingereicht werdenBundesumwelt- und Bundesbauministerium haben den Ideenwettbewerb "RE:frame Energieeffizienz: Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude" ausgerufen. Teilnehmen können Kreative mit Ideen für neue kommunikative Ansätze, Geschäftsmodelle oder auch Apps, die das Image klimafreundlicher und energieeffizienter Gebäude stärken. Die Ideen können bis zum 31. August 2018 auf der Wettbewerbswebsite www.reframe-we...
TE Connectivity stellt erstmals neue wasserdichte USB-Typ-C-Steckverbindung vor Schützt Geräte in rauen Umgebungen mithilfe der branchenweit führenden IPX8-Norm Harrisburg, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - TE Connectivity (TE), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Steckverbindungen und Sensoren, stellte heute seinen neuen wasserdichten On-Board-USB-Typ-C-Buchsenstecker (http://www.te.com/usa-en/products/ connectors/audio-video-high-speed-serial-connectors/usb-connectors/us b-type-c.html?tab=pgp-story) vor. Dieser soll mithilfe des in der Branche führenden IPX8-Standards gegen das Eindringen von Staub und Wasser dem Geräteschutz dienen. Dank einer IPX8-Klassifizier...