Swatch tauscht Chef bei Glashütte Original aus

Berlin (ots) – CEO Thomas Meier verlässt den Uhrenhersteller überraschend zum Juli: Nachfolger wird Swatch-Manager Roland von Keith

Der Swatch-Konzern tauscht die Führung bei dem Luxusuhren-Hersteller Glashütte Original aus. Meier, seit 2016 Chef des Traditionsunternehmens, wird überraschend abberufen. Das bestätigte Glashütte dem Wirtschaftsmagazin ‚Capital‘ auf Anfrage. Nachfolger von Meier wird Roland von Keith, derzeit Vice President bei dem Schweizer Uhrenproduzenten Breguet. Zuvor leitete er das Deutschland-Geschäft der Swatch Group.

Meier, der seit über 20 Jahren in verschiedenen Positionen bei Swatch arbeitet, wird dem Schweizer Konzern aber erhalten bleiben. Er kehrt, heißt es bei Glashütte offiziell, „auf eigenen Wunsch“ als Mitglied der erweiterten Konzernleitung in die Schweiz zurück. Die genauen Gründe für den Wechsel an der Spitze sind derzeit noch unklar.

Quellenangaben

Textquelle:Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/8185/3950114
Newsroom:Capital, G+J Wirtschaftsmedien
Pressekontakt:Martin Kaelble
Redaktion ‚Capital‘

Telefon: 030/220 74-5133
E-Mail: kaelble.martin@capital.de
www.capital.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Nominierten für den 12. Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2018 Berlin (ots) - Für den mit 50.000,- EUR dotierten Preis waren auch dieses Mal engagierte UnternehmerInnen gesucht, die bürokratische Hürden nicht stumm hingenommen haben und mit Ihren Erfahrungsberichten aus der Praxis Verbesserungsbedarf aufzeigen. Aus der Vielzahl der Bewerbungen wurden vier in die engere Wahl für den Gewinn des Werner-Bonhoff-Preises 2018 genommen. Die vier Finalisten, die die Jury nach dem aufwendigen Bewerbungsverfahren überzeugt haben sind: Daniel Achtermann aus Wietze, Thomas Neumann aus Augsburg, Marcello Danieli aus Neu-Ulm und Christiane Schollmayer aus Hamburg. Der ...
PMC steigert Produktionsdurchsatz und Arbeitsqualität mit Sawyer von Rethink Robotics Boston/München (ots) - Plastic Molded Concepts (PMC), ein Kunststoff-Spritzgusshersteller aus Eagle im US-Bundesstaat Wisconsin, setzt in seiner Fertigung Sawyer, den kollaborativen Roboter von Rethink Robotics ein, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und qualifizierte Jobs für seine Mitarbeiter zu schaffen. Durch die Automatisierung will PMC die Effizienz seiner 38 Spritzgussmaschinen erhöhen. In einem ersten Schritt fertigt Sawyer dazu Bauteile für ein Druckmessgerät. "Unser Maßstab für Erfolg lautet Effizienz, und es gibt keinen besseren Weg, die Effizienz zu erhöhen, als Automatisierun...
Interne Kommunikation: „Du“ ist bestes eMagazine Hamburg (ots) - "Du", das von planet c produzierte crossmediale Mitarbeitermagazin der ING-DiBa, wurde mit dem INKOMETA-Award als bestes eMagazine ausgezeichnet. Der INKOMETA-Award widmet sich exklusiv der erfolgreichen internen Kommunikation. Im Fokus des Wettbewerbs stehen die fachliche Qualität und die strategische Performance. Beides müssen die Einreichungen in einem komplexen zweistufigen Auswahlverfahren unter Beweis stellen. Den Ausschlag für die Jury gab das innovative und passgenaue Konzept des Doppels aus Print- und E-Magazin, das der offenen Unternehmenskultur der ING-DiBa entsprich...