LSH legt leicht zu Wachstum durch Beteiligung an Halo Foods, zufriedenstellendes Teegeschäft

Seevetal (ots) – Die Laurens Spethmann Holding (LSH) verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 483 Millionen Euro. Die Erlöse des Familienunternehmens, das zu den führenden Teeanbietern Europas gehört, liegen damit um circa drei Prozent über dem Vorjahresergebnis von 470 Millionen Euro. Das Umsatzwachstum des europaweit tätigen Unternehmens basiert im Wesentlichen auf den positiven Entwicklungen der Geschäftsbereiche Tee und der Beteiligung am britischen Riegelproduzenten Halo Foods. Im Geschäftsfeld Tee, das für 70 Prozent des Gesamtumsatzes steht, lag das Ergebnis leicht über den Erwartungen, insbesondere getrieben durch die Traditionsmarke Meßmer. Für 2018 erwartet das Unternehmen weiterhin ein moderates Wachstum.

Im Ausland trugen die auf Tee spezialisierten Tochtergesellschaften Pagès in Frankreich und die MILFORD Moskau in Russland zum Geschäftserfolg bei. Beide Gesellschaften verzeichneten trotz schwieriger Marktumstände eine erfreuliche Entwicklung. Das Geschäftsfeld Müsli- und Cerealienriegel trug 2017 mit 14 Prozent zum LSH-Umsatz bei. Das entspricht einem Zuwachs von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In der dritten Unternehmenssparte, dem Geschäftsfeld Cerealien mit der Tochtergesellschaft Nordgetreide, an der die LSH zu 50 Prozent beteiligt ist und das für 16 Prozent des LSH-Umsatzes steht, konnte das Wachstum der letzten Jahre nicht fortgesetzt werden. Der Absatz gegenüber dem Vorjahr war leicht rückläufig. Alternative Wachstumsoptionen werden derzeit analysiert.

Insgesamt blickt die LSH auf ein stabiles, durch leichte Umsatzzuwächse gekennzeichnetes Geschäftsjahr 2017 zurück. 14 Millionen Euro wurden in die Infrastruktur und den Ausbau der Produktionsstätten investiert und für 2018 ist eine ähnliche Größenordnung geplant.

Quellenangaben

Textquelle:Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/38343/3950872
Newsroom:Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG
Pressekontakt:MuthKomm
Hopfensack 19
20457 Hamburg
Telefon: 040 307070707
Fax: 040 307070701
E-Mail: jochen.muth@muthkomm.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Luzhou Laojiao hält Versiegelungszeremonie im kaiserlichen Ahnentempel in Beijing ab Beijing (ots/PRNewswire) - Luzhou Laojiao Co., Ltd., ein renommierter Hersteller der chinesischen Spirituose Baijiu in China, feierte am Samstag im kaiserlichen Ahnentempel (Taimiao), Beijing, eine Versiegelungszeremonie für den Luzhou Laojiao National Cellar 1573, eines der populären Baijiu-Produkte. Luzhou Laojiao, eine altehrwürdige Baijiu-Marke, hat es sich seit langem zur Aufgabe gemacht, Baijiu im Frühling herzustellen. Laut Unternehmen stammt diese traditionelle Technik zur Baijiu-Herstellung ursprünglich aus den Qin- und Han-Dynastien und wurde in den Yuan-, Ming- und Qing-Dynastien pe...
Bestnoten für die Vereinigte Lohnsteuerhilfe, Deutschlands größten Lohnsteuerhilfeverein Neustadt a. d. W. (ots) - In allen Kategorien ein "Sehr gut" für den Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH): Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Online-Studie über Lohnsteuerhilfevereine, die im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus-Money (Ausgabe: 13/2018) erstellt wurde. Bei den vier getesteten Hauptkategorien "Service", "Leistungsangebot", "Beratung" und "Preis-Leistungs-Verhältnis" erzielt die VLH durchgängig überdurchschnittlich hohe Zufriedenheitswerte. Auch bei der Gesamtbewertung steht am Ende ein eindeutiges "Sehr gut". Somit darf die VLH unter anderem das ...
Deutschlands beste Ausbilder gesucht – Bewerbungsphase zum Ausbildungs-Ass eröffnet Berlin/Mannheim (ots) - Das Ausbildungs-Ass geht in eine neue Runde. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird bereits zum 22. Mal von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgeschrieben. Innovative Ausbildungsbetriebe können sich ab sofort in den drei Kategorien: Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Ausbildungsinitiativen für die Auszeichnung bewerben. Die Erstplatzierten erhalten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Gesucht werden Unternehmen, die- sich in der Ausb...