Point Nine verkündet Höhepunkte der zweiten jährlichen Konferenz für „Investor Services und …

Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) –

Die Konferenz „Investor Services und Regulierung: Herausforderungen der Käuferseite“ fand am 27. April 2018 im Four Seasons Hotel in Limassol in Zypern statt. Für Point Nine diente die Konferenz dazu, das Wissen ihrer Gastredner und Diskussionsteilnehmer mit dem lokalen Markt zu teilen und internationale Hauptakteure mit lokalen Marktteilnehmern zusammenzubringen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/694342/Point_Nine_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/694343/Point_Nine_Secon d_Annual_Conference.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/694343/Point_Nine_Second_Annual_Conference.jpg) )

Der Schwerpunkt des Konferenzprogramms lag auf den grundlegenden Aspekten der Investor-Services-Branche, wie z. B. Vorauswissen, ein Verständnis der neuesten Regulierungen und Compliance-Probleme auf der Käuferseite. An der Konferenz nahmen mehrere Vertreter von zypriotischen Finanzinstituten sowie angesehene Gastredner von ausländischen Instituten teil, darunter MUFG, Commerzbank, Deutsche Börse AG/Clearstream Banking S.A, CME und andere.

Zusammenfassend ging es also in erster Linie um die Vorteile von Vorauswissen und des Verständnisses der neuesten Regulierungen sowie der Compliance-Herausforderungen für Käufer, die hier wichtige Erkenntnisse und Hilfestellung von renommierten Experten für die praktischen Aspekte der Käuferseite erhielten. Den Abschluss der Konferenz bildeten eine Übersicht über die Fonds-Branche sowie Anleitungen zum nötigen Verfahren, um einen Fonds in Zypern zu etablieren.

Die Inhalte waren für Vertreter aller Hintergründe geeignet, vom Manager alternativer Investmentfonds zum Vorstandsmitglied. Hauptredner waren:

– Andreas J Yiasemides, Partner, PwC Cyprus (https://www.pwc.com.cy/) : Die Rolle der Fondsadministration und steuerliche Auswirkungen in Zypern – Fabian Klar, Vice President, Business Development Management, REGIS-TR S.A (http://www.regis-tr.com/regis-tr/).: SFTR – eine schwierigere Version von EMIR? – Jonathan Thursby, Global Head, CME Group (http://www.cmegroup.com/trading/global-repository-services.html): Global Repository Service – Ben Griffiths, Managing Director, Global Head of Fund Financing, MUFG Investor Services (http://www.mufg-investorservices.com/): Fondsfinanzierung – Dr Andreas Charalambous, Director of Financial Stability, Finanzministerium von Zypern. (http://mof.gov.cy/en/)

Dr. Hagen Tiller sagt dazu: „Die Konferenz gab eine hervorragende Übersicht über die kommenden regulatorischen Herausforderungen, aber auch über die Geschäftschancen. In der Podiumsdiskussion wurde klar, dass es selbst nach EMIR und MiFID2/R immer noch eine Menge zu tun gibt, insbesondere in Bezug auf SFTR. Eine neue Berichterstattungsmethodik mit neuen Datenfeldern benötigt Informationen von verschiedenen Systemen und Datenquellen sowie die Umsetzung neuer Berichterstattungsverfahren. Alle Diskussionsteilnehmer sind sich einig, dass die Zeit für die Implementierung äußerst knapp ist, wenn die entsprechenden Projekte nicht bereits begonnen haben.“

Damien Gillespie meint dazu: „Diese hervorragende Konferenz deckte eine breite Palette an Themen ab, darunter die derzeitigen Trends in der Finanzindustrie sowie die kommenden Regulierungen und neue technologische Entwicklungen. Zypern ist ein expandierendes Finanzzentrum und in einer guten Position, Nutzen aus den Änderungen zu ziehen. Das Point Nine-Team hat eine hervorragende Veranstaltung abgehalten. Bravo für das Team.“

Informationen zu Point Nine

Point Nine (https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6 395558829156761600) ist ein führender Anbieter von nachbörslichen Abwicklungsverfahren und behördlicher Berichterstattung. Point Nine wurde 2002 gegründet und hat Partner sowohl auf der Käufer- als auch der Verkäuferseite, um den stetig wachsenden Herausforderungen in der nachbörslichen Abwicklung und behördlichen Berichterstattung gerecht zu werden. Point Nine ist ein vollständig cloudbasierter Fintech-Anbieter, der derzeit Technologie sowie Managed Services für mehr als 70 Kunden weltweit bereitstellt, darunter Hedge Funds, Asset Managers, Broker und Banken. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.p9ft.com.

Quellenangaben

Textquelle:Point Nine, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130786/3951314
Newsroom:Point Nine
Pressekontakt:Andreas Roussos
Andreas.roussos@p9ft.com
+357-25752991

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Speicherkarten aus dem Internet Stuttgart (ots) - "Marktcheck", SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 10. April 2018,20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören: Neue Abschlepp-Abzocke - wenn das Auto am Haken hängt Rund um Stuttgart häufen sich Fälle, bei denen korrekt abgestellte Autos abgeschleppt wurden. Polizei und Staatsanwalt ermitteln gegen zwei Unternehmen wegen gewerblichen Betruges. "Marktcheck" recherchiert bei den Abschlepp-Unternehmen und spricht mit Betroffenen. Speicherkarten - wenn die Daten plötzlich weg sind "Marktcheck" prüft...
Verbesserte Wasserversorgung für mehr als 1 Million Menschen: KfW unterstützt libanesische … Frankfurt am Main (ots) - - Bessere Lebensbedingungen für rund 75.000 syrische Flüchtlinge - 38 Mio. EUR für Wasserversorgungs-/ Abwasserentsorgungsprogramm - Entlastung für die durch den Flüchtlingszuzug zusätzlich belastete libanesische Infrastruktur Die KfW hat heute im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem libanesischen Wasserministerium (Ministry of Water and Energy of Lebanon (MoEW) einen Finanzierungsvertrag für einen Zuschuss in Höhe von 38 Mio. EUR unterzeichnet. Es handelt sich um die erste und zweite Phase eines Programms zur...
IBA Group tritt dem UN Global Compact bei Prag (ots/PRNewswire) - IBA Group - http://www.ibagroupit.com - hat den Global Compact der Vereinten Nationen unterzeichnet, der mit mehr als 9.670 teilnehmenden Unternehmen aus 161 Ländern weltweit führenden Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Als Unterzeichner bestätigt die IBA Group ihre Unterstützung der 10 universellen Prinzipien der UN Global Compact zu den Themen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Klima sowie Korruptionsprävention. Des Weiteren hat sich die IBA Group verpflichtet, den UN Global Compact (UNGC) und dessen Prinzipien in der Unternehmensstrategie,...