„EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Journalismus“: DFJV veröffentlicht Leitfaden

Berlin (ots) – Ab dem heutigen Freitag, den 25. Mai 2018, gilt auch in Deutschland die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Vielerorts herrscht noch Unsicherheit darüber, was sich durch die neuen Datenschutzregeln ändern wird. Fest steht: Auch der Journalismus ist von der DSGVO betroffen. Was Medienschaffende ab sofort beachten sollten, fasst der DFJV-Leitfaden „EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Journalismus“ zusammen.

Der ausführliche Ratgeber, verfasst von Rechtsanwalt Christian Solmecke und Ass. jur. Anne-Christine Herr aus der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE, erklärt die Auswirkungen der DSGVO auf die journalistische Arbeit. Im Mittelpunkt steht das Verhältnis der Presse- und Rundfunkfreiheit zum Datenschutzrecht – ein wichtiger Aspekt, den die EU-Staaten selbst regeln müssen. Mit dem 25. Mai 2018 gelten zwar die zahlreichen bisherigen Ausnahmen nicht mehr, die das deutsche Recht bislang für Journalisten vorsieht (Presse- bzw. Medienprivileg). Die Länder sind aber dazu berufen, unter anderem in den Landespressegesetzen und dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) neue Regelungen zu schaffen, die weiterhin entsprechende Ausnahmen von der DSGVO für Journalisten enthalten.

Anhand der neu erlassenen Pressegesetze in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sowie des RStV-Entwurfs zeigen die Autoren, wie die Regelungen des Medienprivilegs ab Ende Mai aussehen werden. Ihrer Einschätzung nach könnten Journalisten erst einmal beruhigt sein: „Es bleibt vieles wie bisher.“

Den Leitfaden im Volltext können Sie hier einsehen: https://bit.ly/2s7xQIp

Über den DFJV:

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) ist ein Berufsverband und Dienstleister für Journalisten, die sich auf ein Fach, Ressort oder Themengebiet spezialisiert haben. Er bietet seinen mehr als 11.500 Mitgliedern u. a. Leistungen wie eine individuelle und kostenfreie Beratung in Rechts-, Steuer-, Fach-, KSK-, Arbeitszeugnis- und Existenzgründungsfragen, einen Honorarfactoring-Service, auf die Profession abgestimmte Weiterbildungsangebote, ein fachjournalistisches Onlinemagazin, Leitfäden, Studien und Fachbücher zu wichtigen journalistischen Themenfeldern, Veranstaltungen sowie die Ausstellung des Presseausweises an.

Der DFJV ist der erste Journalistenverband, dessen Qualitätsmanagementsystem vom TÜV nach den Normen DIN EN ISO 9001:2015 und DGVM ZERT zertifiziert wurde.

Mehr Informationen unter: www.dfjv.de

Quellenangaben

Textquelle:DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/50854/3952742
Newsroom:DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband
Pressekontakt:Felix Fischaleck
DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin
Telefon: 030 81003688-2
Telefax: 030 81003688-9
E-Mail: f.fischaleck@dfjv.de
Internet: www.dfjv.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mythos 68“: „Volle Kanne“ im ZDF mit Schwerpunkt-Sendung Mainz (ots) - Protest, freie Liebe, Emanzipation - das Jahr 1968 steht wie kein anderes für gesellschaftlichen Umbruch. Zum 50-jährigen Jubiläum der 68er-Bewegung blickt "Volle Kanne - Service täglich" am Donnerstag, 31. Mai 2018, 9.03 Uhr im ZDF, auf "Mythos 1968 - was bleibt?". Zum 68er-Frühstück begrüßt Moderator Ingo Nommsen Fotografin Gisela Getty, Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar, und Musiker Wolf Maahn. Mit Gisela Getty ist eine Ikone der 68er zu Gast am "Volle Kanne"-Frühstückstisch. 1974 heiratete sie den amerikanischen Milliardärsenkel John Paul Getty III., der 1973 von der ...
Ab Donnerstag ermittelt J. K. Rowlings eigenwilliger Detektiv „Strike“ exklusiv auf Sky Unterföhring (ots) - - BBC-Serienverfilmung der dreiteiligen Romanreihe, die die "Harry - Potter"-Autorin unter Pseudonym verfasste - Tom Burke ("Only God Forgives") in der Titelrolle des eigenwilligen - Londoner Privatdetektivs Cormoran Strike - Ab 17. Mai immer donnerstags um 21.20 Uhr auf Sky Atlantic HD, wahlweise auf Deutsch oder Englisch - Auch über Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand abrufbar - Einfacher, besser und mit vielen neuen innovativen Produkten und Services: Das neue Sky ist da Alles andere als ein klassischer Ermittler: Nachdem Cormoran Strike im Krieg ein Bein verloren hat,...
Sky und Mediacom schließen umfangreiche Mediapartnerschaft Unterföhring (ots) - Unterföhring, 11. April 2018 - Die neue Vereinbarung zwischen Sky und der Mediaagentur Mediacom knüpft an eine bereits mit Sky UK bestehende Partnerschaft an. Gemeinsam werden beide Unternehmen branchenführende Standards für Transparenz und Verlässlichkeit im gesamten Mediaprozess setzen. Die neue Vereinbarung umfasst neben Deutschland und Österreich auch das Vereinigte Königreich, Irland und Spanien. Sky Italia wird weiterhin von MEC und Simple Agency unterstützt. Mediacom hat in einem dreistufigen Pitch durch ihre umfassende Kompetenz, Kreativität, Marktkenntnisse und da...
Tags: