Helaba im ersten Quartal 2018 auf Vorjahresniveau

Frankfurt am Main (ots) –

– Ergebnis vor Steuern mit 79 Mio. Euro leicht über Vorjahresniveau – Weitere Verbesserung der Kapitalquote auf 15,7 Prozent – Risikolage weiterhin entspannt – Ausblick für Geschäftsjahr 2018 bestätigt

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen hat im ersten Quartal ein Konzernergebnis vor Steuern von 79 Mio. Euro erzielt. Es liegt um 4 Mio. Euro über dem Vorjahresergebnis von 75 Mio. Euro. Nach Steuern erreichte das Konzernergebnis 52 Mio. Euro (Vorjahr: 47 Mio. Euro). Damit verbucht die Helaba ein insgesamt zufriedenstellendes erstes Quartal.

„Die Rahmenbedingungen waren im ersten Quartal unverändert schwierig, was sich in einer verhaltenen Entwicklung des Neugeschäftsvolumens sowie einem rückläufigen Zinsüberschuss niedergeschlagen hat. Es zeichnet sich aber bereits ab, dass das Geschäft im zweiten Quartal an Fahrt gewinnt. Wir sind vor diesem Hintergrund durchaus mit dem Ergebnis des ersten Quartals zufrieden. Die Zahlen bestätigen unsere Prognose für 2018, wonach wir auf Jahressicht mit einer stabilen Geschäftsentwicklung rechnen“, so Herbert Hans Grüntker, Vorsitzender des Vorstands der Helaba.

Quellenangaben

Textquelle:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55060/3954324
Newsroom:HELABA Landesbank Hessen-Thüringen
Pressekontakt:Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: mikepeter.schweitzer@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Das könnte Sie auch interessieren:

itelligence AG veröffentlicht Kennzahlen für das erste Quartal 2018 Bielefeld (ots) - - Umsatzerlöse steigen um 6,8% auf 220,1 Mio. Euro - Umsätze im Bereich Cloud Subscription nahezu verdoppelt - EBITA im Plan bei 7,6 Mio. Euro nach 9,2 Mio. Euro im Vorjahr - Prognose für 2018 bestätigt: Umsatzsteigerung auf 920 bis 930 Mio. Euro bei einer EBITA-Marge von rund 5,5% Die itelligence AG ist auch 2018 weiter auf Wachstumskurs und mit einer Umsatzsteigerung im ersten Quartal von 6,8% in das neue Geschäftsjahr gestartet. Damit erreichten die Umsätze in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 220,1 Mio. Euro nach 206,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Zu diesem U...
DGSFG-Jahrestagung 2018 in Hamburg: Auch Nicht-Mitglieder können sich anmelden Hamburg (ots) - Am 15. und 16. Juni findet in Hamburg die dritte Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Selbständiger Fachberater für das Gesundheitswesen (DGSFG) e.V. statt. Auch Steuerberater ohne bestehende DGSFG-Mitgliedschaft können teilnehmen. Zu Gast sind außerdem Experten aus dem Steuer-, Finanz- und Gesundheitswesen, die Vorträge über Themen wie Abrechnung, ambulante Pflege und rechtliche Neuerungen im Gesundheitswesen halten. Veranstaltungsort ist das kleine und feine "Penthouse Schanze" im Hamburger Szeneviertel Sternschanze. Kernpunkt der DGSFG-Jahrestagung 2018 ist das für Mitgli...
Point Nine verkündet Höhepunkte der zweiten jährlichen Konferenz für „Investor Services und … Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) - Die Konferenz "Investor Services und Regulierung: Herausforderungen der Käuferseite" fand am 27. April 2018 im Four Seasons Hotel in Limassol in Zypern statt. Für Point Nine diente die Konferenz dazu, das Wissen ihrer Gastredner und Diskussionsteilnehmer mit dem lokalen Markt zu teilen und internationale Hauptakteure mit lokalen Marktteilnehmern zusammenzubringen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/694342/Point_Nine_Logo.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/694343/Point_Nine_Secon d_Annual_Conference.jpg (https://mma.prnewswire.com/media/69434...