MES: Neue Fachmesse setzt auf „Mobility Electronics“

Berlin (ots) – Digitalisierung – an diesem Begriff kommt im Mobilitätssektor niemand mehr vorbei, sei es auf der Schiene oder auf der Straße. Hand in Hand mit dem Thema geht die Elektrotechnikbranche. Sie gilt als eine der Schlüsselindustrien für die digitale Entwicklung der Mobilität. Eine eigene B2B-Marketingplattform für diesen Markt schafft erstmals die Mobility Electronics Suppliers Expo – kurz: MES – von 5. bis 7. November 2019.

Die Messe Berlin GmbH wird auf dem Berliner Messegelände die Spezialisten der Elektronikzulieferindustrie aus den Mobilitätsbereichen Automobil, Nutzfahrzeug und Schienenverkehr zusammenbringen. Geplant ist eine Durchführung der Messe im Zweijahresturnus. Inhaltlich begleitet wird sie von kurzen und konzentrierten Dialogforen. Als Fachbesucher angesprochen sind Fahrzeughersteller sowie Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

„Vor dem Hintergrund des omnipräsenten Themas Digitalisierung, das in allen wichtigen Lebensbereichen eine zunehmende Rolle spielt, werden in der Mobilitätsbranche insbesondere die Themen autonomes Fahren, Elektrifizierung und Konnektivität die nächsten Jahrzehnte beherrschen. Die wesentlichen Protagonisten dieser Entwicklung sind die Unternehmen der Elektronikzulieferindustrie. Deshalb macht das Angebot einer verkehrssystemübergreifenden Fachmesse für diesen Industriezweig der Mobilität Sinn.“ so Matthias Steckmann, zuständiger Geschäftsbereichsleiter bei der Messe Berlin.

Die MES wird unterstützt vom ZVEI, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., welcher das gesamte Angebotsspektrum der Elektronikbranche abdeckt. Mit seinen über 200 mobilitätsspezifischen Mitgliedsunternehmen ist er ein starker Partner. „Wir unterstützen das Konzept, weil es im Unterschied zu anderen Veranstaltungsformaten zum Thema Digitalisierung auf einen Industriezweig fokussiert ist, der wesentlich die Zukunft der Mobilität prägt und weiter prägen wird“ so Olaf Zinne, Leiter der Plattform Smart Mobility im ZVEI. „Eine Fachmesse in dieser Angebotskonzentration bietet die Möglichkeit des sehr spezialisierten Austausches. Wir werden die Gelegenheit nutzen im Rahmen der Dialogforen dazu beizutragen.“ so Zinne weiter.

Ebenfalls beteiligt ist die Wolfsburg AG, die bereits sehr erfolgreich und in enger Zusammenarbeit mit der Messe Berlin die IZB – Internationale Fachmesse für die Automobilzulieferindustrie – in Wolfsburg veranstaltet. „Das Konzept der MES ist eine sinnvolle Ergänzung des Messeangebotes in den ungeraden Jahren, zumal es den Elektronikzulieferunternehmen der Mobilitätsbranche eine sehr spezialisierte Plattform bietet. Das ist die Kernindustrie für die digitale Entwicklung der Branche. Unser Team Messen und Kongresse unterstützt das Thema mit der Durchführung eines Dialogforums“, berichtet Stephan Böddeker, Leiter MobilitätsWirtschaft der Wolfsburg AG.

Mobility Electronics Suppliers Expo (MES):

Veranstaltungstermin: 5. – 7. November 2019

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 10 – 18 Uhr

Veranstaltungsort: Berlin ExpoCenter City (Eingang Süd)

Quellenangaben

Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3954996
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Daniela Gäbel
PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de
www.mobility-electronics.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Limitierte Sonderedition: sportlich ausgestatteter SKODA FABIA R5 mit Rallye-Genen Weiterstadt (ots) - - Sonderedition feiert Titelgewinn von SKODA in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) - Deutschlandweit nur 600 Exemplare verfügbar - jedes davon mit nummeriertem Zertifikat - Exklusiv für die Sonderedition SKODA FABIA R5: 92 kW (125 PS) starker 1,4 TSI-Benziner mit 7-Gang-Direktschaltgetriebe - Sportfahrwerk, 17-Zoll-Felgen, Infotainment-Navigationssystem Amundsen, Sportsitze und Multifunktions-Sportlenkrad serienmäßig - FABIA R5 bietet Preisvorteil von 2.000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell SKODA feiert den zweiten Titelgewinn in der Rallye-Wel...
Renault verbündet sich mit „Solo: A Star Wars Story“ und eröffnet Kunden Reise der anderen Art Paris (ots/PRNewswire) - Renault schließt sich mit "Solo: A Star Wars Story" zusammen, um seinen Kunden ein spannendes Erlebnis im Vorfeld der Markteinführung des Films zu bieten, der am 24. Mai 2018 in den britischen Kinos startet. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/665267/Renault_KADJAR_int erior_steering_panel.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/665268/Renault_KADJAR_ext erior_in_Star_Wars_environment.jpg ) Von April bis Juli 2018 lädt Renault die Menschen über eine europaweite Kampagne, die in Zusammenarbeit mit Lucasfilm, Disney und Publicis Conseil entstand, dazu ein, ga...
TRA 2018: Europas größte Transportforschungskonferenz findet vom 16. bis 19. April in Wien statt Wien (ots/PRNewswire) - Ermäßigte Online-Anmeldung für die TRA 2018 bis zum 8. April verlängert Die TRA 2018 (Transport Research Arena) ist Europas größte Transportforschungskonferenz und findet vom 16. bis 19. April in Wien statt. Es werden etwa 3.000 Experten aus aller Welt erwartet, die die neuesten Entwicklungen in den Bereichen, Verkehr, Transport und Mobilität erörtern werden. Der Fokus wird auf Digitalisierung und Entkarbonisierung des Transportsektors liegen. Die wichtigsten Themen wie Umwelt und Energieeffizienz, Bahn- und Schiffsverkehr, alternative Antriebssysteme, intelligente urba...