Leanplum eröffnet neue Europazentrale in Amsterdam

San Francisco/Amsterdam/Berlin (ots) – Leanplum, die führende Marketing-Plattform, eröffnet heute sein neues europäisches Headquarter in Amsterdam. Das Unternehmen aus dem Silicon Valley unterstützt Marken, ihr Wachstum zu beschleunigen, indem sie langfristige und nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen. Leanplum konzentriert sich dabei auf Mobile Engagement, sprich, die personalisierte Kundenansprache auf dem Smartphone. So können Unternehmen ihre Kunden genau im richtigen Moment mit der richtigen Botschaft erreichen, mit ihnen in Dialog treten und sie mit integrierten Kampagnen langfristig binden. So will Leanplum das Mobile Marketing auf eine neue Ebene heben. Mit der neuen Zentrale in Amsterdam baut das Unternehmen seine europäische Präsenz aus, um die Wachstumschancen für Mobile Marketing in wichtigen Märkten wie Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie in Großbritannien, Irland, Benelux und Skandinavien zu nutzen. Zum stetig wachsenden Kundenstamm gehören Unternehmen wie Next Games, Talpa Media und Tesco.

Mobile Engagement erschließt neue Marktpotenziale, auch in Deutschland Laut GSMA hat Europa weltweit den zweithöchsten Grad an mobilem Nutzerengagement knapp hinter den USA. Auch in Deutschland wird das Smartphone zum ständigen Begleiter: Dem BVDW zufolge nutzen rund 43 Millionen User in Deutschland mobile Webangebote. Kunden und App-User im richtigen Moment mit den richtigen Botschaften anzusprechen wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen und App-Anbieter. Leider müssen die meisten Unternehmen dafür noch in aufwändige Standalone-Lösungen investieren. Leanplum will das ändern und Marketing wie in der guten alten Zeit ermöglichen, als die Händler ihre Kunden und deren Wünsche genau kannten und diese persönlich ansprechen konnten. Leanplums Plattform ermöglicht dies auf dem Smartphone indem es die gesamte Customer Journey auf unterschiedlichen Touchpoints und Geräten in einer Plattform bündelt und integrierte Kampagnen ermöglicht.

„Die mobile Wirtschaft in Europa ist ein Milliardenmarkt und verzeichnet ein enormes Wachstum. Die Europäer gehören zu den stärksten Mobilnutzern der Welt: von sozialen Netzwerken, über Unterhaltung bis hin zum Einkaufen – alles wird auf dem Smartphone erledigt“, sagte Momchil Kyurkchiev, Mitbegründer und CEO von Leanplum. „Deshalb benötigen europäische Unternehmen eine mobile Plattform wie Leanplum, um diese Nutzer auf ihrem Mobilgerät gezielt ansprechen zu können. Aber auch, um die wachsenden Datenschutzanforderungen der DSGVO zu erfüllen und mobile Wachstumsstrategien in den sich schnell verändernden Märkten zu realisieren.“

Die Leanplum-Plattform erfasst täglich mehr als 18 Milliarden mobile Datenpunkte und liefert stündlich über 50 Millionen Nachrichten. Sie bietet Echtzeit-Einblicke und -Funktionen, die Marketingfachleuten dabei helfen, im richtigen Moment mit ihren Usern und Kunden in Dialog zu treten sowie integrierte Kampagnen zu managen und zu messen.

Leanplum will in Europa durchstarten

„Europa hat sich zu einer Mobile-First-Wirtschaft entwickelt, die eine unglaubliche Wachstumschance für Marketingfachleute bietet“, sagte Oliver Stein, General Manager, Leanplum Europe. „Wir bauen ein starkes Expertenteam auf, das die individuellen Anforderungen der Marketingfachleute in den verschiedenen Ländern versteht. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen sieben Sprachen – Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch – leisten vor Ort Unterstützung und sind jederzeit für die Kunden ansprechbar.“ Neben der neuen Zentrale in Amsterdam verfügt Leanplum über ein Büro in London. Produktentwicklung und Engineering sind in Sofia, Bulgarien angesiedelt. Oliver Stein, ehemals VP of Sales bei Optimizely, wird von Amsterdam aus die Leitung des europäischen Vertriebs und des operativen Geschäfts übernehmen.

Wachsender Kundenstamm in Europa

Leanplum arbeitet mit den innovativsten Marken und Apps in Europa zusammen, um deren mobilen Marketingkampagnen voranzutreiben:

– Clue, ein kostenloser Perioden- und Ovulationstracker vom Unternehmen BioWink aus Berlin – Next Games, ein finnischer Entwickler und Publisher von Handyspielen – Talpa Media, ein niederländischer TV-, Radio- und Digital-Entertainment-Produzent und -Sender – Tesco, Großbritanniens multinationaler Lebensmittel- und Warenhändler – Trainline, eine unabhängige digitale Bahnplattform aus Großbritannien

Mehr Informationen unter https://www.leanplum.com/personalized-demo-de/ oder auf Twitter @leanplum.

Über Leanplum

Leanplum ist die mobile Marketingplattform für mobiles Engagement, bei dem Unternehmen in direkten Kontakt mit ihren Kunden treten und sie zur Interaktion motivieren können – auf dem Smartphone und in Echtzeit. Damit können sie ihr Wachstum beschleunigen, Kampagnenerfolge messen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. Weltweit bekannte Marken wie Tinder, Grab, Tesco und Zynga nutzen Leanplum für ihre Multi-Channel-Kampagnen, vom Messaging bis zum In-App-Erlebnis. Leanplum wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Das Unternehmen hat von Norwest Venture Partners, Canaan Partners, Kleiner Perkins Caufield & Byers und Shasta Ventures mehr als 98 Millionen US-Dollar erhalten und wurde von der Zeitschrift Entrepreneur als Fortune’s Best Companies to Work For, SF Business Times‘ Best Places to Work und Best Entrepreneurial Companies in America ausgezeichnet. Mehr Infos unter www.leanplum.com.

Quellenangaben

Textquelle:Leanplum, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130816/3955587
Newsroom:Leanplum
Pressekontakt:PIABO PR
Miles Lindsay
+49 (0) 30 2576 205 28
leanplum@piabo.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mama – Tochter Look Alike“ – das Sommermotto 2018 von Stella Marina Beach München (ots) - Hübsch wie Mama! Ab jetzt gehen wir im Partnerlook. Das Münchner Lifestyle-Label Stella Marina Beach hat in diesem Jahr vier verschiedene Tunikamodelle für den Partnerlook für Mütter und Töchter entworfen. Die Tunikakleider gibt es für die Mütter in den Größen XS bis XL und für die Kleinen von 1-2 Jahren bis 12 Jahren. Alle Tunikakleider sind aus 100% Baumwolle. Preise: 65-95 Euro für die Mama, 46-50 Euro für Kinder. Die aktuelle Kollektion von Stella Marina Beach beinhaltet viele frohe Farben und Designs. Diese kombiniert mit hohen Tragekomfort machen Tuniken schnell zum neuen...
IKEA ruft ELDSLÅGA Gaskochfeld zur Reparatur zurück Hofheim-Wallau (ots) - Als Vorsichtsmaßnahme führt IKEA einen Rückruf zur Reparatur aller ELDSLÅGA Gaskochfelder durch, die vor dem 1. Januar 2018 erworben wurden. Der Maßnahme ging eine Untersuchung durch die belgischen Marktaufsichtsbehörden voraus. Um das Problem an dem betroffenen Produkt zu lösen, ist eine Reparatur durch den technischen Kundendienst notwendig. Dieser Service ist kostenfrei. Durch menschliches Versagen beim Lieferanten wurde das falsche Gasventil installiert. Dies führt zu Emissionswerten von Kohlenmonoxid (CO), die über den EU-Anforderungen liegen. Die Untersuchungen ze...
SUPER RTL gibt Kindern in ganz Deutschland mit „Hol die TOGGO Tour in deine Stadt“ eine einmalige … Köln (ots) - Die TOGGO Tour begeistert kleine und große Fans von SUPER RTL seit über 20 Jahren. In den Sommermonaten besucht Deutschlands beliebtester Kindersender sein Publikum und präsentiert in ausgewählten Städten im Bundesgebiet eine bunte Mischung aus musikalischer Unterhaltung und Fernsehen zum Anfassen. Neben den Moderatoren Vanessa Meisinger, Marc Dumitru, Paddy Kroetz und Maria Meinert sind auch die Serienlieblinge der Kinder an Bord; die PAW Patrol, Drache Ohnezahn aus Dragons oder die Trolls von DreamWorks Animation sorgen für heldenhafte Momente. In diesem Jahr wird der Tourplan e...