Victoria Pavlas schwerer Start nach GNTM in das Modelleben

Hamburg (ots) –

Nachdem Victoria Pavlas 5 Monate zu Hause in Wien vergeblich auf Modeljobs gewartet hat und keine Angebote bekam, platzte der hübschen 19jährigen der Kragen. Sie kündigte mit Hilfe eines Anwalts ihren Vertrag mit Pro7 und lässt sich neuerdings von MGM Models vertreten.

Der Sender reagiert sofort und lässt Victorias Topmodel Account löschen und die 19jährige Österreicherin darf noch nicht einmal mehr zum Finale kommen. Victoria und ihrer neuen Agentur wird es zudem untersagt, mit ihren Bildern zu werben.

Marco Sinervo, ihr neuer Manager und Geschäftsführer der renommierten Agentur MGM Models, organisiert neue Fotoshootings und unterstützt sie. „Ich bin entsetzt wie hier einem jungen Mädchen Steine in den Weg gelegt werden und dass sie vom Finale ausgeschlossen wurde. Sie muss doch Geld verdienen und von irgendetwas muss Victoria schließlich auch leben“, so der 40jährige. „Mittlerweile können wir uns allerdings für Victoria freuen, denn sie hat bereits die ersten lukrativen Modeljobs und die Kunden sind von der schönen Österreicherin begeistert“, fügt Sinervo hinzu. Für das Model ist das Thema GNTM ein für alle Mal erledigt:

„Mir hat die Teilnahme an Germany’s next Topmodel sehr viel Spaß gemacht, es war eine tolle Erfahrung und ich habe fürs Leben viel mitgenommen und dazugelernt. Aber nochmal würde ich mich nicht anmelden, da ich mir fast meine Zukunft mit dieser Sendung ruiniert hätte und die Show überhaupt nichts mit dem wahren Modelleben zu tun hat.“, so Victoria Pavlas.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MGM Models GmbH/Frank Wartenberg
Textquelle:MGM Models GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129365/3956187
Newsroom:MGM Models GmbH
Pressekontakt:Swetlana@mgm-models.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Das neue Sky“ – Das beste Entertainment-Erlebnis aller Zeiten (AUDIO) München (ots) - Anmoderationsvorschlag: Einfacher, schneller, besser und schöner als je zuvor: Getreu dem Motto "Alles neu macht der Mai" geht kommenden Monat "Das neue Sky" an den Start. Natürlich unter besonderer Berücksichtigung der Wünsche der Zuschauer des Pay-TV-Senders. Helke Michael verrät Ihnen mehr dazu. Sprecherin: Egal, ob Sie zu Hause auf Ihrem TV-Gerät oder unterwegs mit einem mobilen Gerät fernsehen wollen: Mit dem neuen Sky geht das so komfortabel und so schnell wie nie zuvor, sagt Sky-Chef Carsten Schmidt: O-Ton 1 (Carsten Schmidt, 29 Sek.): "Wir haben alle unsere Produkte,...
Die 62 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle (Saale) ist „Die beste Klasse … Erfurt (ots) - Hallenser Schüler setzen sich im Superfinale durch und gehen auf Klassenfahrt nach Edinburgh Spannung bis zur letzten Runde. Die Schüler der 6/2 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle haben es geschafft: Sie sind "Die beste Klasse Deutschlands" 2018. Im Superfinale konnte sich die Klasse gegen die anderen drei Teams durchsetzen und gewinnt eine fünftägige Klassenfahrt nach Edinburgh. Bei Deutschlands größtem Schülerquiz (hr/ARD/KiKA) mit Moderator Malte Arkona hatten sich über 1.100 Klassen der Stufen 6 und 7 beworben. Nervenkitzel pur. Nachdem die 6/2 der ...
Runde: Kreuzpflicht in Bayern – Wie weit darf der Staat gehen? – Donnerstag, 3. Mai 2018, 22:15 Uhr Bonn (ots) - In Bayern soll ab 1. Juni 2018 in jeder Behörde ein Kreuz hängen. So hat es Ministerpräsident Markus Söder mit seinem Kabinett beschlossen. Für ihn ist das "ein klares Bekenntnis zu unserer bayerischen Identität und zu christlichen Werten". Doch die Entscheidung ist umstritten. Kritiker werfen Söder vor, das Kreuz zu instrumentalisieren und befürchten eine Spaltung der Gesellschaft. Wie ist es um die Neutralität des Staates bestellt? Welche Rolle sollen religiöse Symbole in Deutschland spielen? Wofür steht das Kreuz? Anke Plättner diskutiert mit:- Alexander Grau, Kolumnist und ...