Victoria Pavlas schwerer Start nach GNTM in das Modelleben

Hamburg (ots) –

Nachdem Victoria Pavlas 5 Monate zu Hause in Wien vergeblich auf Modeljobs gewartet hat und keine Angebote bekam, platzte der hübschen 19jährigen der Kragen. Sie kündigte mit Hilfe eines Anwalts ihren Vertrag mit Pro7 und lässt sich neuerdings von MGM Models vertreten.

Der Sender reagiert sofort und lässt Victorias Topmodel Account löschen und die 19jährige Österreicherin darf noch nicht einmal mehr zum Finale kommen. Victoria und ihrer neuen Agentur wird es zudem untersagt, mit ihren Bildern zu werben.

Marco Sinervo, ihr neuer Manager und Geschäftsführer der renommierten Agentur MGM Models, organisiert neue Fotoshootings und unterstützt sie. „Ich bin entsetzt wie hier einem jungen Mädchen Steine in den Weg gelegt werden und dass sie vom Finale ausgeschlossen wurde. Sie muss doch Geld verdienen und von irgendetwas muss Victoria schließlich auch leben“, so der 40jährige. „Mittlerweile können wir uns allerdings für Victoria freuen, denn sie hat bereits die ersten lukrativen Modeljobs und die Kunden sind von der schönen Österreicherin begeistert“, fügt Sinervo hinzu. Für das Model ist das Thema GNTM ein für alle Mal erledigt:

„Mir hat die Teilnahme an Germany’s next Topmodel sehr viel Spaß gemacht, es war eine tolle Erfahrung und ich habe fürs Leben viel mitgenommen und dazugelernt. Aber nochmal würde ich mich nicht anmelden, da ich mir fast meine Zukunft mit dieser Sendung ruiniert hätte und die Show überhaupt nichts mit dem wahren Modelleben zu tun hat.“, so Victoria Pavlas.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MGM Models GmbH/Frank Wartenberg
Textquelle:MGM Models GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129365/3956187
Newsroom:MGM Models GmbH
Pressekontakt:Swetlana@mgm-models.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Per Mausklick aus der BND-Datenbank Berlin (ots) - Reporter ohne Grenzen (ROG) hat am Freitag (4.5.) auf der Digitalkonferenz re:publica in Berlin ein Online-Tool vorgestellt, mit dem sich jeder gegen die Analyse seiner Telefon-Verbindungsdaten durch den Bundesnachrichtendienst (BND) juristisch wehren kann. Der "Bitte Nicht Durchleuchten-Generator" ist die Folge eines wegweisenden Urteils des Bundesverwaltungsgerichts, das dem BND die Speicherung und Nutzung von Daten im sogenannten Verkehrsanalysesystem (kurz VerAS) untersagt. Das Urteil gilt zunächst nur für Telefon-Daten von ROG. Mit dem Online-Tool kann sich nun jeder darauf...
Alexander Gerst auf dem Weg ins All: ZDF-Programmschwerpunkt mit „Terra X“-Doku, „PUR+“, lange … Mainz (ots) - Alexander Gerst fliegt am 6. Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS. Das ZDF begleitet seine Mission "Horizons" mit einem umfangreichen Programmangebot. Neben der Berichterstattung in den aktuellen Sendungen umfasst dieses eine "Terra X"-Dokumentation mit Alexander Gerst, die lange Nacht der Raumfahrt mit Harald Lesch, "PUR+" im ZDF- und KiKA-Kinderprogramm, eine ZDF.reportage und ein umfangreiches Onlineangebot. Außerdem fliegt "Astro-Mainzel", eine Sonderedition des ZDF-Mainzelmännchens "Conni", mit Gerst zur ISS. "Terra X: Aufbruch ins...
Klaudia Giez: „Ich fühle mich als GNTM-Gewinnerin“ Hamburg (ots) - Donnerstag findet das Finale von "Germany's next Topmodel" statt. In der aktuellen GALA (Heft 22/2018, EVT 24.05.2018) sagt die vor zwei Wochen ausgeschiedene Kandidatin Klaudia Giez - bekannt als "Klaudia mit K": "Auch wenn ich früher gehen musste, heißt das nicht, dass ich verloren habe. Ich fühle mich als Gewinnerin." Die 21-jährige Berlinerin hat inzwischen 330.000 Follower bei Instagram und ist Publikumsliebling der 13. Staffel, "Ich bin stolz auf meine ,Klaumunity', die ich mir bei Instagram aufgebaut habe", so Klaudia Giez. Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Ve...