Jan Gulbransson mit seinem Best of Donald Duck zu Gast in der temporären Comic-Metropole Erlangen

Berlin (ots) –

Den Comic-Salon in Erlangen gibt es erstmalig als Zeltstadt. Für Riesenstimmung und beste Unterhaltung sorgt der deutsche Disney-Zeichner Jan Gulbransson, und zwar mit einem Best of seiner Donald Duck-Geschichten. Ab dem 31. Mai 2018 präsentiert die Egmont Comic Collection den Band „Donald Duck von Jan Gulbransson“ auf dem größten und wichtigsten Comicfestival im deutschsprachigen Raum. Der Künstler steht gern für Interviews zur Verfügung. Besuchen Sie uns an Stand 8 im Messezelt A auf dem Schlossplatz in Erlangen!

Kaum ein deutscher Disney-Zeichner ist so bekannt wie der Münchner Jan Gulbransson. Mehr als 70 Geschichten mit seinen Lieblingsfiguren, den Enten, hat er bereits gestaltet. Der Band „Die Ducks in Deutschland“ machte ihn 2012 auch einem breiteren Publikum bekannt. Mit dieser liebevoll zusammengestellten und vom Zeichner mit kleinen Hintergrundgeschichten angereicherten Retrospektive widmet die Egmont Comic Collection dem Donald-Experten einen eigenen Band mit den Höhepunkten aus über drei Jahrzehnten Donald Duck aus der Feder von Jan Gulbransson.

Jan Gulbransson wurde am 4. Juni 1949 in München geboren. Der Enkel des norwegischen Malers Olaf Gulbransson besuchte die Kunstakademie in München, verließ diese jedoch bereits nach zwei Jahren und wurde Anfang der 70er-Jahre Zeichner in einem Trickfilmstudio. Seit 1980 arbeitet er freiberuflich als Zeichner und liefert Donald-Duck-Geschichten für den Disney-Konzern. 2012 zeichnete er die achtteilige Reihe „Die Ducks in Deutschland“, in der Donald und Dagobert kreuz und quer durch die Bundesrepublik reisen.

Der Best-of-Band „Donald Duck von Jan Gulbransson“ (Egmont Comic Collection, 192 S., EUR 20,00, ISBN 978-3-7704-4012-2) erscheint am 06. Juni 2018 im Handel und im Egmont Shop: https://www.egmont-shop.de/donald-duck-von-jan-gulbransson.html

Interviewmöglichkeiten in Erlangen mit Jan Gulbransson bestehen von 01.-03. Juni. Ebenso können Interviews mit weiteren Künstlern geführt werden. Zum Beispiel mit den Disney-Zeichnern Ulrich Schröder und Silvio Camboni, die schon jetzt über Micky Maus 90. Geburtstag plaudern. Hennes Bender, Peter Puck, Thilo Krapp, Kai Fraass und Gunther Schunk sowie die deutsche Manga-Zeichnerin Niloo sind auch mit am Start und geben dem Comic-Salon ein ganz besonderes Flair.

Für Interview-Anfragen, Rezensionsexemplare und Bildmaterial aus „Donald Duck von Jan Gulbransson“ wenden Sie sich gerne an:

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Egmont Ehapa Media GmbH/Egmont Comic Collection / Disney
Textquelle:Egmont Ehapa Media GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/8146/3956241
Newsroom:Egmont Ehapa Media GmbH
Pressekontakt:Maria Schreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Egmont Comic Collection
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 81 34
E-Mail m.schreier@egmont.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Drehstart der deutsch-französischen Serie „Eden“ mit Juliane Köhler, Sylvie Testud und Wolfram … Strasbourg/Baden-Baden (ots) - Fernsehfilme mit europäischen Themen, entwickelt von einem deutsch-französischen Produktionsteam und einem Casting aus beiden Ländern, das ist die Idee einer 2013 von ARTE angestoßenen Koproduktionspolitik unter Mitwirkung von ARTE Deutschland, SWR und ARTE France. Mit der Serie "Eden" wird diese deutsch-französische Tandem-Initiative im Bereich Serien exemplarisch fortgesetzt. Die Dreharbeiten starten am 3. Mai in Frankfurt am Main und Mannheim. Drehorte sind Deutschland, Frankreich und Griechenland und dauern bis August. Dominik Moll ("Harry meint es gut mit di...
WDR COSMO in Mülheim an der Ruhr: Tanz in den Mai mit Altın Gün und Mélissa Laveaux Köln (ots) - COSMO, das junge europäische Kulturradio, lädt am Sonntag, 30. April 2018, zum alljährlichen Tanz in den Mai. Im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr bringt der WDR-Sender die Combo Altın Gün und die kanadische Sängerin Mélissa Laveaux auf die Bühne. Ebenfalls dabei ist das COSMO-Soundsystem. Los geht´s um 20 Uhr. Die 70er-Jahre waren die Hochzeit des türkischen Psych Rock. Junge Nachwuchsbands halten diese Tradition auch heute noch am Leben - eine davon ist Altin Gün. Die Band kommt allen Annahmen entgegen allerdings nicht aus Ankara oder Istanbul, sondern aus Amsterdam. Hier ...
„Im Labyrinth des Schweigens“ am Karfreitag im ZDF Mainz (ots) - Das Filmdrama "Im Labyrinth des Schweigens" thematisiert die Vorgeschichte der Frankfurter Auschwitzprozesse. Das ZDF zeigt den Spielfilm am Karfreitag, 30. März 2018, 22.50 Uhr, als Free-TV-Premiere. Neben Alexander Fehling und Gert Voss in den Hauptrollen spielen Friederike Becht, André Szymanski, Johannes Krisch und andere. Die Bundesrepublik im Jahr 1958: Der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) wird auf den ehemaligen jüdischen KZ-Insassen Simon Kirsch (Johannes Krisch) aufmerksam, der in einem Lehrer einen seiner früheren Peiniger in Auschwitz wiedererkannt...