Socialbakers erweitert seine Marketingplattform um KI-basiertes Influencer-Management

Prag (ots/PRNewswire) –

Mit der neuen Erweiterung der Plattform können Marketingfachleute herausfinden, welchen Meinungsbildnern ihre Zielgruppen vertrauen und die Auswirkungen des Influencer-Marketings auf ihre Kampagnen messen.

Socialbakers, die führende KI-basierte Social-Media-Marketingplattform, hat die Socialbakers Suite um die nächste Generation von Influencer-Management erweitert. Die neue Ergänzung ermöglicht es, Makro- und Mikro-Influencer zu identifizieren, denen die Zielgruppe der Marketingfachleute vertraut, auf die sie eingeht und mit denen sie ähnliche Interessen teilt. Marketingfachleute können jetzt mithilfe intelligenter Empfehlungen die für ihre Zielgruppe am besten geeigneten Social-Media-Influencer finden und ihre Leistung und Wirkung auf die Kampagne auf Knopfdruck messen.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/649919/Socialbakers_Logo.jpg )

Authentizität ist heute der Schlüssel zu sinnvollem Marketing und Marken investieren viel Zeit und Geld in die Identifizierung, Einbindung und Messung der Leistung von Meinungsbildnern. Mit der Einführung von Socialbakers Influencer-Management haben Marketingfachleute nun Zugriff auf die branchenweit größte Influencer-Datenbank und können auf Grundlage ihres Influencer-Scores innerhalb der ausgewählten Zielgruppe den richtigen auswählen. Bevor sie den optimalen Kandidaten auswählen, können sie außerdem herausfinden, welche Wirkung der Influencer in der Vergangenheit hatte. Durch den direkten Zugriff auf das Socialbakers Influencer-Management innerhalb der Socialbakers Suite können Marketingfachleute die zeit- und kostenintensive manuelle Suche und Leistungsüberwachung durch eine digitale Ein-Klick-Lösung ersetzen.

„Da die Verbraucher bei ihren Kaufentscheidungen zunehmend nach Bewertungen und vertrauenswürdigen Stimmen Ausschau halten, hat sich hier eine große Chance für Meinungsbildner und Marken aufgetan, eine authentische Verbindung zur Zielgruppe herzustellen“, sagte Yuval Ben-Itzhak, CEO von Socialbakers. „Die Socialbakers Influencer-Management-Lösung beseitigt die Kopfschmerzen zeitaufwändiger Recherchen, indem sie den Marketingfachleuten eine KI-basierte, intelligente Empfehlung für den besten Influencer gibt, um ihre Zielgruppe zu gewinnen, und deren Auswirkungen auf ihre Gesamtkampagne zu messen.“

Mit Socialbakers Influencer-Management können Marketingfachleute nach Standort, Alter und Interessen suchen. Sie können sich in Influencer-Posts nach Inspirationen umsehen und deren Vorlieben, die Stimmung der Kommentare, Marken, mit denen die Influencer zuvor gearbeitet haben, und welche Wirkung sie in der Vergangenheit hatten erforschen, um dann eine fundierte Entscheidung zu treffen. Die Socialbakers-exklusive Influencer-Datenbank ist mit mehr als 250 Millionen Instagram-Profilen, mehr als 18 Millionen Profilen und mehr als 1000 Anhängern die größte auf dem Markt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.socialbakers.com

INFORMATIONEN ZU SOCIALBAKERS

Socialbakers ist der zuverlässige Social-Media-Managementpartner für Tausende von Unternehmensmarken sowie kleine und mittlere Betriebe. Die Social-Media-Marketingplattform von Socialbakers nutzt die größten Social-Media-Datensätze der Branche und hilft großen und kleinen Marken sicherzustellen, dass ihre Investitionen in soziale Medien messbare Geschäftsergebnisse liefern. Mit mehr als 2.500 Kunden in 100 Ländern ist Socialbakers die führende Social-Media-Managementplattform. Socialbakers ist seit 2011 Facebook-Marketingpartner, seit 2017 Pinterest-Marketingpartner und seit 2017 LinkedIn-Marketingpartner. Socialbakers wurde 2018 in die Liste der 5.000 am schnellsten wachsenden Privatunternehmen Europas aufgenommen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.socialbakers.com.

Quellenangaben

Textquelle:Socialbakers, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107778/3956409
Newsroom:Socialbakers
Pressekontakt:Claire Wilson
+(49)160-908-56807
claire.wilson@socialbakers.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Strategien von Stonegate Digital Capital Group erzielten seit der Gründung mit Partnerkapital* … Stonegate Digital Capital Group bietet eine Multi-Strategy-Fondsplattform mit Blockchain-Schwerpunkt New York (ots/PRNewswire) - Stonegate Digital Capital Group nimmt an der Consensus 2018 während der Blockchain Week in New York City teil. Stonegate Digital Capital Group ist mit zwei unternehmenseigenen Hedge-Fonds-Strategien, die seit der Gründung eine Bruttoperformance von über 439 % und 1144 % bis Ende April 2018 erzielt haben, führend auf den Gebieten Expertise und Performance. Diese Fonds arbeiten seit Oktober und November 2017 mit Partnerkapital*. Consensus 2018 wird mehr als 250 Redner ...
AirFusion stellt die nächste Generation der AI-gestützten Software-Plattform zur Erkennung von … AirFusion Wind reduziert den Zeitaufwand für die menschliche Analyse um 95 % Boston (ots/PRNewswire) - AirFusion (https://www.airfusion.com/), ein Entwickler führender AI-gestützter Softwarelösungen für Schadenserkennung und Risikovorhersage, kündigte heute AirFusion Wind (https://www.airfusion.com/inspections/) an, eine Cloud-basierte Workflow- und AI-basierte Analyseplattform für die Identifizierung und Klassifizierung von Schäden an Windenergieanlagen. Die Plattform liefert schnellere und genauere Analysen der Inspektionsdaten von Windenergieanlagen und ermöglicht eine proaktive, vorausscha...
YEPP-Präsident Andrianos Giannou wünscht sich mehr englische Artikel von deutschen Medien – … Hamburg (ots) - Deutsche Medien sollten zumindest ihre wichtigsten Artikel auch auf Englisch veröffentlichen, damit ihre Stimme in Brüssel und auf EU-Ebene deutlicher gehört wird. Das fordert YEPP-Präsident Andrianos Giannou im Interview mit kress.de-Chefredakteur Bülend Ürük. "Essentiell wäre, zumindest die wichtigsten Artikel auf Englisch zu veröffentlichen. Das würde helfen. Deutschland ist ein Schlüsselmitglied bei der Definition der Zukunft Europas. Aber es ist sehr schwierig, regionale Unterschiede zu verstehen oder die Sicht deutscher Entscheidungsträger zu hören, wenn man kein Deutsch ...