Toni Kroos versteigert Sportgeschichte

Baden-Baden (ots) –

Toni Kroos hat erneut Fußballgeschichte geschrieben: Er gewann zum vierten Mal die Champions League – so oft wie kein Deutscher zuvor. Bei allem Erfolg zeigt der Real Madrid-Star aber vor allem ein großes Herz: Er versteigert seine im Finale getragenen – und beim Einsatz gerissenen – Schuhe sowie sein persönliches Trikot unter www.unitedcharity.de, Europas größtem Auktionsportal für Kinder in Not. Der Erlös kommt ohne Abzug der Toni Kroos Stiftung zugute, mit der der Rekordspieler insbesondere schwerstkranken Kindern hilft.

Bereits seit 2015 unterstützt United Charity das Herzensprojekt des Fußballstars und bisher konnten durch Auktionen nahezu 80.000 Euro an die Stiftung gespendet werden – allein das WM-Finaltrikot von 2014 war einem Fan mehr als 30.000 Euro wert. Wer sich Kroos‘ signierte Erinnerungsstücke an seinen vierten Champions League-Titel nun sichern möchte, kann hier mitbieten: https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Toni-Kroos-CL-Schuhe

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 7,5 Millionen Euro erzielt. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH
Textquelle:United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/78160/3956767
Newsroom:United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH
Pressekontakt:United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

Tel.: 07221 366 8701
Fax: 07221 366 8709
Mail: Aline.Tittelbach@unitedcharity.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Neu im „aktuellen sportstudio“: Dunja Hayali Mainz (ots) - Noch sondieren viele Bundesliga-Vereine, wie sie sich für die neue Saison personell verstärken - "das aktuelle sportstudio" im ZDF hat bereits ein frisches Gesicht für neue Aufgaben verpflichten können: Dunja Hayali wird vom Spätsommer an als Moderatorin durch die ZDF-Sportsendung am Samstagabend führen. Sie ergänzt das Präsentatoren-Team um Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Dunja Hayali wird in diesem Sommer nicht nur in ihrem Talkmagazin auf einem festen Sendeplatz im ZDF ihre kommunikativen Stärken zeigen - sie bringt nun auc...
National Geographic gibt mit zwei Programmspecials exklusive Einblicke hinter die Kulissen der … München (ots) - Zwei Sonderprogrammierungen zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, das größte königliche Ereignis des Jahres - "Prinz Harry: Vier Hochzeiten und ein Todesfall" am 18. Mai um 19.20 Uhr sowie "Harry und Meghan - Megaprojekt Hochzeit" am 2. Juni um 18.30 Uhr Die mit Spannung erwartete Vermählung von Prinz Harry und Meghan Markle findet in nur wenigen Tagen statt. National Geographic würdigt diesen feierlichen Anlass mit den Premieren der Royal Specials "Prinz Harry: Vier Hochzeiten und ein Todesfall" am 18. Mai um 19.20 Uhr und "Harry und Meghan - Megaprojekt Hochzeit" am...
Neuer 1.FC-Köln-Trainer Anfang kündigt Offensiv-Fußball an – „Wir wollen dominant auftreten“ Köln (ots) - Markus Anfang, der neue Trainer des 1. FC Köln, will mit einem offensiven Spielstil die Rückkehr seiner Mannschaft in die Bundesliga schaffen. Das kündigte der 43-Jährige im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe) an. "Wir wollen dominant auftreten, am besten immer den Ball haben und Lösungen suchen", sagte der Coach, der mit Außenseiter Holstein Kiel erst in der Bundesliga-Relegation gegen Wolfsburg gescheitert war. Im Umgang mit der Mannschaft sei er "eher der Kumpeltyp und geduldig bis zu einem gewissen Punkt". Die Spieler könnten ihn gerne duzen. "Ich ...