Jahresversammlung der UNO-Flüchtlingshilfe

Bonn (ots) – Im letzten Jahr erzielte die UNO-Flüchtlingshilfe das beste Ergebnis seit Gründung der Organisation vor 38 Jahren: Insgesamt 24 Millionen Euro konnten für weltweite Flüchtlingsprojekte und zusätzliche Maßnahmen zur Verfügung gestellt werden, die auf die Notlage von Flüchtlingen aufmerksam machen. Der größte Betrag, 21 Millionen Euro, ging dabei an die lebensrettende Arbeit des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der deutsche Partner des UNHCR. Auch in Deutschland war die UNO-Flüchtlingshilfe 2017 aktiv und unterstützte mit insgesamt 1,4 Millionen Euro 70 Flüchtlingsprojekte deutscher Träger.

Neben der Vorstellung der letztjährigen Projektförderung und Bilanz wurde bei der Mitgliederversammlung auch der Vorstand der UNO-Flüchtlingshilfe neu gewählt. Als Vorsitzender wurde Bernd Schlegel im Amt bestätigt, ebenso der bisherige stellvertretende Vorsitzende, Bernhard von Grünberg. Die Geschäftsführerin von Pro Familia NRW, Rita Kühn, kam als weitere stellvertretende Vorsitzende in den Vorstand der UNO-Flüchtlingshilfe.

Der Vorsitzende dankte Jörn-Erik Gutheil, der nicht wieder kandidierte, für seine jahrelange Mitarbeit als stellvertretender Vorsitzender des Vereins. So würdigte Bernd Schlegel dessen Einsatz für Flüchtlinge in der UNO-Flüchtlingshilfe: „Jörn-Erik Gutheil hat durch sein Engagement vielen Geflüchteten unmittelbare Hilfe zukommen lassen. Durch seine Initiativen hat der Verein die Arbeit des UNHCR noch intensiver unterstützen können und auch die Projektförderung der UNO-Flüchtlingshilfe für Initiativen in Deutschland auf eine solide Basis gestellt.“

Als Gastredner unterstrich Dominik Bartsch, der UNHCR-Vertreter in Deutschland, das enge Verhältnis und die konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem UNHCR und der UNO-Flüchtlingshilfe, die „weit über das Geld hinausgeht“. Gemeinsames und wichtigstes Ziel beider Organisationen sei es, Flüchtlingen auf der ganzen Welt zu helfen.

Weitere Informationen und Spenden online: www.uno-fluechtlingshilfe.de

Quellenangaben

Textquelle:UNO-Flüchtlingshilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/63012/3956902
Newsroom:UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
Pressekontakt:Dietmar Kappe
Tel. 0228 – 90 90 86-41
kappe@uno-fluechtlingshilfe.de

Das könnte Sie auch interessieren:

7. Adipositastag des AcSDeV Frankfurt (ots) - Adipositas ist auf dem Vormarsch und damit ein Thema von hoher Relevanz, das dringend angegangen werden muss. Das war der Tenor des von Novo Nordisk unterstützten 7. Adipositastags, zu dem die Adipositaschirurgie Selbsthilfe Deutschland e.V. (AcSDeV) am 5. Mai 2018 nach Frankfurt eingeladen hatte. Rund 300 Besucher aus ganz Deutschland informierten sich aus erster Hand über aktuelle Erkenntnisse rund um Adipositas und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Im Mittelpunkt der eintägigen Veranstaltung stand eine hochkarätig besetzte interdisziplinäre Podiumsdiskussion. Unter dem Motto ...
CineStar unterstützt „Ärzte ohne Grenzen“ und spendet Einnahmen des Special-Screenings von Markus … Lübeck (ots) - Am 23. April steht "Eldorado", die aufrüttelnde Dokumentation über Flucht und Flüchtlingshilfe, bundesweit bei CineStar auf dem Programm. Alle Einnahmen gehen an die Organisation "Ärzte ohne Grenzen". Um wirklich dort anzupacken, wo Hilfe bitter nötig ist und auch in die Tat umgesetzt werden kann, unterstützen CineStar, der Filmverleih Majestic und der preisgekrönte Filmemacher Markus Imhoof die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Organisation "Ärzte ohne Grenzen". Alle Einnahmen des Special-Screenings der Dokumentation "Eldorado" werden an "Ärzte ohne Grenzen" gespendet -...
Toni Kroos versteigert Sportgeschichte Baden-Baden (ots) - Toni Kroos hat erneut Fußballgeschichte geschrieben: Er gewann zum vierten Mal die Champions League - so oft wie kein Deutscher zuvor. Bei allem Erfolg zeigt der Real Madrid-Star aber vor allem ein großes Herz: Er versteigert seine im Finale getragenen - und beim Einsatz gerissenen - Schuhe sowie sein persönliches Trikot unter www.unitedcharity.de, Europas größtem Auktionsportal für Kinder in Not. Der Erlös kommt ohne Abzug der Toni Kroos Stiftung zugute, mit der der Rekordspieler insbesondere schwerstkranken Kindern hilft. Bereits seit 2015 unterstützt United Charity das H...