Produktneuheit: SolarCleano, der Roboter für Solarmodulreinigung

Bascharage, Luxemburg (ots) – SolarCleano ist eine Neuheit aus dem Bereich der erneuerbaren Energien und widmet sich deren Langlebigkeit. Die Fachkräfte sind einstimmig: Um ihre volle Kapazität zu behalten, ist es notwendig, seine Solaranalage regelmäßig zu reinigen (mindestens einmal pro Jahr oder mehr je nach Verschmutzungsgrad). Gespickt mit Technologie und doch einem Federgewicht von 40g pro cm² (weniger als 4000 Pascal), ist der SolarCleano die Innovationslösung für diese Anforderung.

Seine helixförmigen Bürsten passen sich optimal dem Solarpaneel an und beseitigen alle Unreinheiten. Somit wird eine doppelte Reinigung in einem einzigen Durchgang durchgeführt. Die Bürstenbreite ist so berechnet, dass nicht nur die gesamte Fläche des Paneels, sondern auch die überstehenden Kanten gereinigt werden.

Vollständig abnehmbar in mehreren Teilen, ferngesteuert und batteriebetrieben, wurde der SolarCleano für Selbstständige oder Alleinarbeitende gedacht. Sein 490W-Motor erlaubt eine Reinigung auf Steigungen bis 25° (50%), was den Großteil der Solaranlagen deckt. Mit seiner hohen Geschwindigkeit, bis 31m/min, reinigt er große Flächen in geringer Zeit.

Der SolarCleano wurde während der ganzen Reinigungssaison in Frankreich, Belgien, Deutschland und in der Schweiz getestet, wobei jede Woche mehr als 50 000m² gereinigt worden sind. Entdecken Sie den Roboter auf dem Stand SolarCleano, während der Intersolar-Messe in München, vom 20-22 Juni. Sie finden uns in Halle B3, Standnummer 653. Wir werden auch Vorführungen des Roboters anbieten.

Mehr Infos zu dem SolarCleano in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=IX-y3pWze3M

Und auf unserer Webseite www.solarcleano.com

Quellenangaben

Textquelle:SolarCleano, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130834/3956937
Newsroom:SolarCleano
Pressekontakt:Camille Picard
marketing@solarcleano.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Rapsblüte 2018 – Deutschlands schönste Ölfelder blühen wieder Berlin (ots) - Ein bisschen später als sonst, aber nicht weniger schön, blüht es in diesen Tagen wieder leuchtend gelb in ganz Deutschland. Die alljährliche Rapsblüte findet in diesem Jahr auf knapp 1,3 Millionen Hektar statt. Damit bewegt sich die Anbaufläche noch im Rahmen des Üblichen, denn seit Jahren liegt sie relativ konstant zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Hektar. Ob das in den kommenden Jahren auch noch so sein wird, hängt ganz maßgeblich von der Politik ab. Sie entscheidet mit ihrer Biokraftstoffpolitik über die Rahmenbedingungen für die Nachfrage in dieser für Rapsöl sehr wichtigen Br...
Smart City auf der INTERGEO – Treffen Sie die Zukunft der Stadt Karlsruhe/Frankfurt am Main (ots) - Smart City-Lösungen boomen - denn Städte aller Größenordnungen arbeiten derzeit daran, auch steigenden Bevölkerungszahlen attraktive zukunftsfähige Lebensräume liefern zu können. Die Herausforderungen in Verkehr, Energie und Umwelt, aber auch Bildung und Gesundheit sind enorm, die Lösungen stets individuell. Die INTERGEO misst dieser Entwicklung und dem rasant wachsenden Markt von Smart-City-Lösungen eine große Bedeutung bei. Das spiegelt sich sowohl im Kongressprogramm wider als auch auf der Themenplattform SMART CITY SOLUTIONS. Hier finden Anbieter von Sma...
Jolywood arbeitet bei der Entwicklung von bifazialen Solarzellen mit Imec zusammen Taizhou, China (ots/PRNewswire) - Jolywood (Taizhou) Solar Technology Co. Ltd ("Jolywood" oder "das Unternehmen"), ein führendes Unternehmen bei Forschung, Entwicklung und Massenproduktion von bifazialen N-Typ-Solarzellen, arbeitet seit einiger Zeit mit Imec, der weltweit führenden Einrichtung für Forschung und Innovationen in den Bereichen Nano-Elektronik, Energie und Digitaltechnologien, zusammen. Ziel ist die Entwicklung von doppelseitig beschichteten Solarzellen, die im industriellen Maßstab produziert werden und auf der Vorderseite eine durchschnittliche Konversionseffizienz von bis zu 21...