Kai Vogel: Bestandsaufnahme der Inklusion muss verstetigt werden

Kiel (ots) – Zur kommenden Landtagstagung hat die SPD-Landtagsfraktion einen Antrag eingereicht, auch in der laufenden Legislaturperiode eine Bestandsaufnahme der Inklusion an Schulen zu erhalten. Dazu sagte der schulpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Kai Vogel:

Bereits in den vergangenen beiden Legislaturperioden haben die jeweiligen Bildungsministerinnen und Bildungsminister dem Landtag einen umfangreichen und detaillierten Bericht darüber vorgelegt, wie sich die Inklusion an den schleswig-holsteinischen Schulen entwickelt hat. Das erschöpft sich nicht in der Zahl der Kinder mit Förderbedarf, die im Regelunterricht beschult werden, sondern das schließt alle damit verbundenen Indikatoren ein, die für die Qualität der Inklusion ausschlaggebend sind. Die Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf ist eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung. Wir sind uns mit den meisten politischen Parteien darin einig, dass sie fortgesetzt und weiterentwickelt werden muss und dass es kein Zurück zu dem früher praktizierten Aussieben von Kindern mit Förderbedarf an die Förderzentren geben darf.

Quellenangaben

Textquelle:SPD-Landtagsfraktion SH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127710/3957366
Newsroom:SPD-Landtagsfraktion SH
Pressekontakt:Pressesprecher:
Heimo Zwischenberger
(h.zwischenberger@spd.ltsh.de)

Das könnte Sie auch interessieren:

„Chancen-WM“: Miroslav Klose, Günther Jauch, Oliver Kahn, Nia Künzer u.a. machen sich stark für … Berlin (ots) - Jedes fünfte Kind in Deutschland ist von Armut betroffen. Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen hängt stark von der sozialen Herkunft ab. Um das endlich zu ändern, ruft "Deutschland rundet auf" im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft zur "Chancen-WM" auf. Gemeinsam mit dem "RED NOSE DAY e.V.", der die Lukas Podolski Stiftung beim Bau eines Bolzplatzes an einem sozialen Brennpunkt in Köln unterstützt, startet die unabhängige Spendenbewegung unter dem Motto "Ganz Deutschland macht sich stark für Kinder" einen Spendenaufruf, an dem sich jede und jeder mit nur wenigen Cen...
Australian Research Day an der TU Berlin, 5. Juni 2018 von 13.30 bis 18.00 Uhr Berlin (ots) - Das GOstralia! Research Centre veranstaltet in Zusammenarbeit mit der TU Berlin am 5. Juni 2018 von 13.30 bis 18.00 Uhr einen Australian Research Day im Hauptgebäude der TU Berlin. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Postdocs und WissenschaftlerInnen, die sich über Australien und seine Forschungslandschaft informieren wollen. Australien und Deutschland haben im Bereich der Wissenschaft und Forschung bereits enge und etablierte Verbindungen. Momentan verzeichnet der Hochschulkompass 583 Kooperationsabkommen zwischen australischen und deutschen Universitäten. Der Ausbau...
Sprachlern-App HelloTalk verzeichnet über 10 Millionen Benutzer Entwickler der beliebten Sprachlern-App HelloTalk bringt beinahe 3 Millionen USD für eine an Wechat angelehnte globale Sprach-Content- und Service-Plattform auf, da die HelloTalk-App in weniger als drei Jahren mehr als 10 Millionen Benutzer verbuchen konnte. Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - HelloTalk, Inc., Entwickler einer innovativen Sprachlern-App, kündigte heute an, dass seine HelloTalk-App weltweit über zehn Millionen registrierte Benutzer verzeichnet. HelloTalk ist es gelungen, in weniger als drei Jahren seine Benutzeranzahl von weniger als eine Millionen im Jahr 2015 auf geg...