LUKE! Die WM und ich

Unterföhring (ots) –

– Bild 1: S1_LukeWM_7WW_2691.JPG

Ay caramba! Bei ‚LUKE! Die WM und ich‘ (Fr., 1.06., 20:15 Uhr, in SAT.1) erinnern Pierre Littbarski und Lothar Matthäus an ihre Zeit während der WM 1986 in Mexiko. Die beiden deutschen Fußball-Helden sind zwei von zahlreichen Promis, die gemeinsam mit Luke Mockridge auf die bevorstehende Weltmeisterschaft 2018 einstimmen.

– Bild 2: S1_LukeWM_7WW_3463.JPG

Musikalisch ebenfalls im WM-Modus: Luke Mockridge und Max Giesinger erinnern nicht nur an vergangene WM-Songs, sondern praesentieren auch Giesingers Song ,80 Millionen‘ – auf Russisch! – in ,Luke! Die WM und ich‘ am Freitag, 1. Juni, 20:15 Uhr in SAT.1.

– Bild 3: S1_LukeWM_7WW_4179.JPG

,Das große SAT.1-Spiel-Spiel‘ sorgt für gehörigen Kick, wenn Fußball-Profis und Promis wie David Odonkor und Luke Mockridge auf dem Rasen um Ruhm und Ehre fighten – in ,LUKE! Die WM und ich‘ am Freitag um 20:15 Uhr in SAT.1.

Quellenangaben

Bildquelle:erre Littbarski, Luke Mockridge und Lothar Matthäus / Ay caramba! Bei ‚LUKE! Die WM und ich‘ (Fr., 1.06., 20:15 Uhr, in SAT.1) erinnern Pierre Littbarski und Lothar Matthaeus an ihre Zeit waehrend der WM 1986 in Mexiko. Die beiden deutschen Fußball-Helden sind zwei von zahlreichen Promis, die gemeinsam mit Luke Mockridge auf die bevorstehende Weltmeisterschaft 2018 einstimmen. Titel: LUKE! Die WM und ich; Person: Pierre Littbarski; Luke Mockridge; Lothar Matthäus / Copyright: SAT.1/Willi Weber; Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.; Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6708
Textquelle:SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6708/3957461
Newsroom:SAT.1
Pressekontakt:Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Grünen-Chef Habeck hört bei Rap-Texten lieber weg Berlin (ots) - Berlin. Der Grünen-Parteivorsitzende Robert Habeck hört zwar Rap, aber bei den Texten hört er lieber weg. "Zu Hause ist jetzt oft Trap Music angesagt, das ist gechillter HipHop", sagte Habeck dem ROLLING STONE (Mai-Ausgabe). Das einzige Problem: "Man darf als Grüner nicht auf die Texte achten." Bei Familie Habeck bestimmen die drei Söhne das Musikprogramm. "HipHop läuft bei uns den ganzen Tag", verrät der Grünen-Bundesvorsitzende im Interview mit dem ROLLING STONE. Amerikanischer HipHop wohlgemerkt, kein deutscher Gangsta-Rap. "Durch die Jungs wird das ganze Haus mit schwarzer P...
Wo ist Lydias Papa? Neue Folgen von „Julia Leischik sucht: Bitte melde dich“ ab Sonntag, 29. April … Unterföhring (ots) - Lydia (29) hat ihren leiblichen Vater noch nie gesehen. Noch vor ihrer Geburt wird der US-Soldat von Deutschland nach Panama versetzt. Seitdem gibt es keinen Kontakt mehr zu ihm. Jetzt ist Lydia selbst Mutter geworden und hat umso mehr große Sehnsucht nach ihrem Papa und dem Opa ihres Kindes. Sie bittet Julia Leischik, sich in den USA auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater zu machen. Das gestaltet sich allerdings schwierig, weil der Gesuchte den weit verbreiteten Namen Mark Samples hat und es nur spärliche Hinweise auf seinen Aufenthaltsort gibt. Die Spuren führen einma...
Härtere Strafen für Sexualstraftäter notwendig? „Zur Sache Baden-Württemberg“, SWR Fernsehen … Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 19. April 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Stephanie Haiber moderiert die Sendung des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen gehören: Missbrauchsfall Staufen - wie kann man Kinder schützen? Ein Junge aus dem Breisgau wird von seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten im Internet zum Sex angeboten. Verkauft. Vergewaltigt. Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Jetzt steht der erste mutmaßliche Täter kurz vor der Verurteilung. Im Prozess schockiert die Br...