KfW IPEX-Bank beteiligt sich an PPP-Finanzierung für „Afsluitdijk-Projekt“ (Abschlussdeich) in den …

Frankfurt am Main (ots) –

– PPP-Finanzierung ermöglicht europäisches Großprojekt – Gesamtinvestitionsvolumen: ca. 830 Mio. EUR / Anteil KfW IPEX-Bank: ca.124 Mio. EUR

Die KfW IPEX-Bank finanziert zusammen mit vier weiteren kommerziellen Banken sowie der Europäischen Investitionsbank (EIB) die Verstärkung des Abschlussdeichs (Afsluitdijk) in den Niederlanden. Im Rahmen einer komplexen PPP-Finanzierungsstruktur stellen die Banken zusammen Fremdkapital von rund 815 Mio. EUR für das Großprojekt bereit – die KfW IPEX-Bank ist mit rund 124 Mio. EUR beteiligt. Das Gesamtinvestitionsvolumen taxiert auf ca. 830 Mio. EUR.

„Wir freuen uns sehr, dieses wichtige Projekt im Bereich Infrastruktur zu begleiten“, kommentiert Andreas Ufer, Mitglied der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank. „In den Niederlanden und anderen europäischen Staaten ist PPP eine bewährte und erfolgreiche Beschaffungsvariante – durch die Kooperation öffentlicher und privater Projektbeteiligter können derlei Maßnahmen ökonomisch nachhaltig durchgeführt werden.“

Das Bankenkonsortium besteht aus der Europäischen Investitionsbank, der KfW IPEX-Bank, DekaBank Deutsche Girozentrale, LBBW, Belfius Bank NV/SA und Coöperatieve Rabobank U.A. Anteilseigner der Projektgesellschaft Levvel sind BAM PPP (46%), Van Oord (46%) und Rebel (8%), zusammen mit den Joint Venture Partnern Aberdeen Standard Investments, APG Group, PGGM und EPICo. BAM Infra und Van Oord Nederland übernehmen die Konzeption, den Bau und die langfristige Wartung des Projektes. Rebel ist Finanzberater des Konsortiums. De Brauw Blackstone Westbroek fungiert als Rechtsberater und BDO LLP als Model Auditor. Berater der Kreditgeber waren Nauta Dutilh (rechtliche Beratung), Atkins (Technik) und AON Global Risk Consulting (Versicherung).

Die Unterstützung von PPP-Projekten zum Ausbau und Erhalt sozialer und wirtschaftlicher Infrastruktur in Deutschland und Europa gehört zum Kerngeschäft der KfW IPEX-Bank. In den vergangenen Jahren hat sie eine Vielzahl von PPP-Projekten in Deutschland, aber auch anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Großbritannien oder den Niederlanden begleitet.

Weitere Informationen über das Afsluitdijk-Projekt finden Sie hier: http://ots.de/m8vsoQ

Quellenangaben

Textquelle:KfW IPEX-Bank, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/69662/3957533
Newsroom:KfW IPEX-Bank
Pressekontakt:KfW IPEX-Bank GmbH
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt
Pressestelle: E-Mail: Antje.Schlagenhaufer@kfw.de
Tel. 069 7431-4009
Fax: 069 7431-9409
E-Mail:
info@kfw-ipex-bank.de

Internet: www.kfw-ipex-bank.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Durch 25 Mio. USD abgesicherte Kryptowährung basierend auf farbigen Diamanten startet Blockchain Palm Beach, Florida (ots/PRNewswire) - Argyle Coin ist stolz, die Fertigstellung seiner/s ersten primären Blockchain und Token bekannt geben zu können. Mr. Jose A. Aman, einer der umsatzstärksten Großhändler für so genannte farbige Diamanten in Südflorida, hat in Partnerschaft mit den Entwicklern von Ideofuzion einen Token erstellt, der eine Plattform für den Handel mit farbigen Diamanten mit Anlagebonität verspricht. Basierend auf der Leistungsfähigkeit von Blockchain plant Argyle Coin die Nutzung der Sicherheit, Dezentralisierung und Leistungsmerkmale, die diese Technologie möglich macht, zu...
Dank Videolegitimation noch komfortabler Frankfurt (ots) - Noch mehr Komfort auf dem Weg zum schnellen Online-Kredit: Ab sofort können Privatkunden bei der Frankfurter OYAK ANKER Bank GmbH ihren Kreditantrag auch per Videolegitimation abschließen. "Damit wird unser anerkannter Service noch unkomplizierter und sicherer", erklärt Geschäftsleiter R. Emre Yalcinkaya. Schließlich wurde die Bank in den zurückliegenden Jahren nicht nur für ihre Finanzprodukte immer wieder ausgezeichnet. Auch bei der Beurteilung ihres Online-Kreditantragsprozesses durch renommierte Institutionen konnte sie absolute Bestwerte erzielen. Zukünftig wird es für a...
Objectway in Gartner-Report erwähnt Mailand (ots/PRNewswire) - Objectway wurde erwähnt in "Banker's Guides to Wealth Management Front-Office Systems, and Mid- and Back-Office Systems" (Bankers Anleitungen zu Front-Office-, Mid- und Back-Office-Systemen zur Vermögensverwaltung) und in "Best Practices for WM CIOs Leverage Fintechs for Competitive Advantage" (Beste Praktiken für WM CIOs, Finanztechnologien zum Wettbewerbsvorteil zu nutzen) Gartner, das weltführende Unternehmen für IT-Forschung und Beratung, zitierte Objectway in drei Forschungsberichten, der "Banker's Guide to Wealth Management Front-Office Systems", der "Banker'...