WELT-Emnid-Umfrage: Mehrheit hält Diesel-Fahrverbote für sinnlos

Berlin (ots) – Hamburg beginnt mit der Sperrung von zwei Straßenabschnitten wegen zu starker Umweltbelastung durch Dieselfahrzeuge. In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage befürworten 17 Prozent der Befragten diesen Schritt. Weitere 12 Prozent finden, es sollten deutlich mehr Straßen gesperrt werden. 62 Prozent finden Fahrverbote aber grundsätzlich sinnlos.

Stattdessen plädieren die Deutschen eher für Nachrüstungen auf Kosten der Hersteller. Aber 78 Prozent der Befragten meinen, die Bundesregierung tue zu wenig, um die Autohersteller zu solchen Nachrüstungen für saubere Diesel zu zwingen. Nur 6 Prozent der Deutschen geht das Engagement der Bundesregierung für Dieselnachrüstungen weit genug, 7 Prozent geht es zu weit.

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle WELT / Emnid.

Feldzeit: 29.05.2018 Befragte: ca. 1.000

Quellenangaben

Textquelle:WELT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/13399/3957677
Newsroom:WELT
Pressekontakt:Programmkommunikation WELT und N24 Doku
E-Mail: presseteam@welt.de
www.presse.welt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Gentleman-Journalist Michel Abdollahi startet eine Late-Night-Show im NDR: „Wenn die Vorurteile … Hamburg (ots) - In der Nacht von Karfreitag auf Samstag schickt der NDR die Pilotfolge für eine neue Late-Night-Show auf Sendung, moderiert von dem Deutsch-Iraner Michel Abdollahi. Der 36-Jährige will darin Information mit Unterhaltung verbinden - und orientiert sich an amerikanischen Vorbildern wie Jimmy Kimmel und John Oliver. "Ich mag die Art der amerikanischen Hosts, ich mag deren Bildsprache, ich mag sogar deren Anzüge", so Abdollahi im Interview mit dem Medienmagazin journalist. Zwar wird es auch bei Abdollahi einen Stand-up-Teil geben, allerdings ohne aufgeschriebene Autoren-Textchen. "...
Das holländische Medien-Gen schlug erneut zu – falls es dieses gibt Wien (ots) - Sind die Holländer Europas beste Medienmacher? Auch wenn erstaunlich vieles darauf hindeutet, lässt sich das nicht so ohne weiteres verallgemeinern. Immerhin gibt es auch in anderen Teilen Europas hervorragende Medien - und die dafür notwendigen Spitzenkräfte. Aber es sind längst nicht mehr nur die Skandinavier, die heute in Europa den Medientakt angeben. Und es sind dies zumindest auch noch nicht die Spanier und Portugiesen, wenngleich sie schon seit Jahren als hoch innovativ auffallen. Wer heute herausragende Medienarbeit sehen will, kann durchaus auch in die Niederlande gehen u...
Nexteer investiert weiter in strategische Software und erweitert sein globales Team Planung eines neuen Softwarezentrums in Indien und Aufstockung des globalen Softwareteams in den USA, Polen und China Auburn Hills, Michigan (ots/PRNewswire) - Nexteer Automotive (https://www.nexteer.com/) kündigt die Eröffnung eines Softwarezentrums in Indien an und erweitert damit seine strategische Softwareinvestition und sein globales Softwareteam. Das Softwarezentrum wird das jüngste Mitglied des globalen Softwareteams des Unternehmens sein, das mit Standorten in Saginaw, USA, Tychy, Polen, und Suzhou, China, unter einem digitalen Dach arbeitet. Das globale Technikzentrum von Nexteer in S...