WorkFusion erweitert $ 50 Millionen Serie-E-Finanzierungsrunde und gewinnt Guardian, …

New York (ots/PRNewswire) – WorkFusion, das führende Unternehmen für Software im Bereich Robotic Process Automation (robotergesteuerte Prozessautomatisierung), kurz RPA, kündigte die Beteiligung der strategischen Kunden Guardian, NewYork-Presbyterian und der PNC Financial Services Group an seiner Serie-E-Finanzierungsrunde an. Das Unternehmen machte außerdem bekannt, dass Alpha Intelligence Capital (AIC) sich den bereits bestehenden Investoren angeschlossen hat mit dem Ziel, die Vision von WorkFusion voranzubringen und Unternehmen beim Erzielen operativer Exzellenz durch Software Bots, die durch KI lernen, zu unterstützen. AIC ist ein Fonds, der ausschließlich in Unternehmen investiert, die sich in ihrem Angebots- und Geschäftsmodellkern auf Technologie im Bereich tiefer künstlicher Intelligenz konzentrieren.

„KI ist zu einem kritischen Wettbewerbsvorteil geworden“, sagte CEO Alex Lyashok. „Viele Unternehmen nutzen bereits Machine Learning (maschinelles Lernen), um das Kundenerlebnis zu fördern und um intelligente Software-Roboter zu schaffen, die dieses Erlebnis um skalierbare, agile Geschäftstätigkeiten ergänzen. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit Guardian, NewYork-Presbyterian, PNC und anderen auf Daten fokussierte Unternehmen zusammen, um datengetriebene Geschäftsmodelle mit KI-getriebener RPA im Kern zu ermöglichen.“

„Guardian nutzt Daten, um Kunden besser zu verstehen und ihnen besser zu dienen, und WorkFusion wird dem Unternehmen neue Kompetenzen in Form von datengetriebener Intelligenz bringen“, so Dean Del Vecchio, Executive Vice President, Chief Information Officer und Leiter der Enterprise Shared Services von Guardian. „Wir wollen in RPA- und KI-Technologie investieren, die Effizienz steigert, uns zu großen betrieblichen Fortschritten verhilft und Ergebnisse verbessern kann, und wir wollen diese Technologie einsetzen. WorkFusion hat dieses Potenzial.“

„NewYork-Presbyterian ist führend im effektiven Einsatz von innovativer Technologie im Gesundheitswesen. Mit WorkFusion haben wir künstliche Intelligenz und Prozessautomatisierung eingesetzt, um operative Exzellenz zu fördern, Kosten zu senken und hervorragende Patientenversorgung für die Gemeinden, denen wir dienen, zu fördern“, sagte Dr. Peter Fleischut, Chief Transformation Officer von NewYork-Presbyterian. „Unsere Investition in WorkFusion zeigt unser strategisches Engagement im Bereich innovative Technologien wie beispielsweise künstlicher Intelligenz, um die Zukunft des Gesundheitswesens zu gestalten“, sagte Dr. David Tsay, MD PhD und Associate Chief Transformation Officer von NewYork-Presbyterian.

„Aufgrund des integrierten Plattform-Ansatzes und integrierter KI-Kompetenzen von WorkFusion SPA hat sich PNC für dieses Produkt entschieden“, so Dan Pavlick, Executive Vice President, Strategic Services (strategische Leistungen) und Enterprise Architecture (Unternehmensarchitektur) der PNC Financial Services Group. „WorkFusion SPA ist ein strategisches Werkzeug, das unser Kundenerlebnis und unsere Effizienz-Initiativen durch die Automatisierung kritischer Betriebsprozesse unterstützt. Wir haben in das Unternehmen investiert, um eine aus unserer Sicht langfristige Partnerschaft zu fördern.“

„AIC hat jedes Unternehmen im Bereich RPA und intelligente Automatisierung recherchiert, und wir haben uns entschieden, in WorkFusion zu investieren aufgrund seines AI-fokussierten Modells, das unserer Überzeugung nach sowohl Kunden als auch Investoren größeren Wert bieten wird“, sagte Antoine Blondeau, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von AIC. „WorkFusion ist dank seiner grundlegenden Technologie, Produkte wie auch seines Kundenstamms und Teams ausgezeichnet positioniert, um seine Führungsposition in der RPA-Branche beizubehalten und weiter auszubauen. Wir freuen uns, das Wachstum des Unternehmens zu fördern.“

Mit über 30.000 Nutzern in 10.000 Unternehmen weltweit ist WorkFusion das am meisten eingesetzte KI-Automatisierungsprodukt auf dem Markt. Große wie kleine Unternehmen können ihren Weg hin zur Automatisierung mit dem kostenlosen RPA Express beginnen und ihre Kompetenzen dann erweitern, um selbst die schwierigsten Probleme in der Skalierung mit dem Vorzeigeprodukt von WorkFusion, Smart Process Automation, zu lösen.

Informationen zu WorkFusion

Die KI-gesteuerte RPA-Software von WorkFusion schafft und steuert Software-Roboter für Wissensarbeit. Die Produkte von WorkFusion wurden für datenfokussierte Unternehmen geschaffen und automatisieren Betriebsprozesse indem KI, RPA und Menschen in einer intuitiven Plattform zusammengeführt werden. Führende Unternehmen innerhalb des globalen Bank-, Versicherungs- und Gesundheitswesens sowie andere datenintensive Branchen wählen WorkFusion, um ihre Betriebskosten zu senken und um mit der Nutzung von KI die Komplexität von Skalierungstätigkeiten zu bewältigen. WorkFusion mit Stammsitz in New York City verfügt über Standorte in acht Ländern in Europa und Asien. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.workfusion.com.

Quellenangaben

Textquelle:WorkFusion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128303/3958259
Newsroom:WorkFusion
Pressekontakt:Adam Devine
646-652-7336

Das könnte Sie auch interessieren:

Berliner Locations Vorreiter in der Digitalisierung Hamburg (ots) - Während ganz Deutschland viel über Digitalisierung spricht, setzen sich die Berliner Eventlocations an die Spitze der Bewegung. Events am Brandenburger Tor, an der Spree oder in Kreuzberg können mit MICE Tools von Eventmachine Meeting online geplant werden. Automatisierung ist in der Hauptstadt kein Fremdwort mehr. Kein Wunder - ist Berlin doch seit Jahren die top Destination für Meetings und Events. Auch haben hier die meisten Start-up Unternehmen ihren Hauptsitz, so KPMGs "Deutscher Startup Monitor 2017". Ist diese kreative Berliner Luft ausschlaggebend, dass Veranstaltungsor...
Huobi Group stellt ehemaligen CEO von OKEx, Chris Lee, als Board Secretary des Unternehmens und als … Hongkong (ots/PRNewswire) - Die Huobi Group, führender Anbieter von Lösungen für Blockchain-Anlagen, gab heute die offizielle Ernennung von Chris Lee, ehemals CEO von OKEx, zum Board Secretary des Unternehmens und zum Vice President für die globale Geschäftsentwicklung bekannt. Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Chris Lee die Leitungsaufgaben für die weltweite Strategie der Huobi Group für Fusionen und Akquisitionen sowie die Aufsicht über Entwicklung von internationalen Arbeitsteams übernehmen. "Wir werden in diesem Jahr im großen Umfang in das wachsende globale Geschäft mit Blockchain-Anlagen u...
Dash jetzt auch bei Paycent für grenzüberschreitende P2P-Zahlungen und sofortige Liquidität … Dash wird zur bevorzugten Kryptowährung für Paycent und steht ab sofort 36 Millionen Einzelhändlern weltweit für bargeldlose Transaktionen zur Verfügung. Singapur (ots/PRNewswire) - Dash (https://www.dash.org/), die beliebteste digitale Währung zur Zahlungsabwicklung, ist ab sofort über Paycent (https://paycent.com/), eine Tochter-App von Texcent (http://texcent.com/#start), verfügbar. Es handelt sich um eine Hybrid-Wallet-App für Fiat- und Digitalgelder, die sich zum weltweit führenden Anbieter mobiler und bargeldloser Transaktionen entwickeln soll. Nutzer und Einzelhändler können jetzt mit d...