Smart Garden Products findet Erwähnung in FT 1000

Oxford, England (ots/PRNewswire) –

Laut einem Sonderbericht in der Financial Times von April 2018 ist

Smart Garden Products eines der wachstumsstärksten Unternehmen in Europa.

Smart Garden Products Ltd ist überaus stolz auf seine Erwähnung in FT 1000, ein Sonderbericht zu den europäischen Unternehmen, die zwischen 2013 und 2016 das stärkste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben*.Neben 156 weiteren Unternehmen aus dem Vereinigten Königreich ist Smart Garden Products der einzige Vertreter seines Landes im Bereich Gebrauchsgüter, was Gartenprodukte einschließt. Mit einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von 36,5 %, einem absoluten Umsatzwachstum von 154 % und Umsatzerlösen von über 30 Mio. £ im Jahr 2016 belegte Smart Garden Platz 953 unter den 1000 europäischen Top-Unternehmen.

Geschäftsführer Jonathan Stobart sagte: „Dies ist ein grandioser Erfolg, insbesondere vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Unsicherheit der vergangenen Jahre und dem bevorstehenden Brexit. Wir ließen uns nie entmutigen und haben uns weiterhin ambitionierte Ziele gesteckt. Nicht nur haben wir diese Ziele erreicht, sondern unsere höchsten Erwartungen übertroffen. Mein Dank gilt all unseren Kunden, die uns in den zurückliegenden Jahren die Treue gehalten haben, und natürlich auch unserer tollen Belegschaft in der Verwaltung, dem Lager und den ausländischen Standorten. Mit ihrer harten Arbeit haben sie maßgeblich zum dynamischen Unternehmenswachstum beigetragen. Jetzt geht es darum, dieses Wachstum nachhaltig zu gestalten.“

Um es auf die Liste der wachstumsstärksten Unternehmen in Europa zu schaffen, muss ein Unternehmen die folgenden Kriterien erfüllen:

– Mindestumsatz 100.000 £ für 2013 – Mindestumsatz 1,5 Mio. £ für 2016 – Primär organisches Umsatzwachstum zwischen 2013 und 2016

Smart Garden Products hat sein rapides Wachstum seit 2016 fortgesetzt, gestützt auf steigende Nachfrage nach seinem Bestandsangebot und neuen Produktgruppen.

*2017 ist nicht erfasst, da Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung u. U. ihre Zahlen für 2017 noch nicht eingereicht haben

Weitere Informationen zum attraktiven Produktangebot von Smart Garden finden Sie unter: http://www.sgpuk.com

Quellenangaben

Textquelle:Smart Garden Products, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130873/3958431
Newsroom:Smart Garden Products
Pressekontakt:Caroline Holford T: +44(0)-1235-424-137

Das könnte Sie auch interessieren:

ikr: Österreichs Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Juliane Bogner-Strauss zu … Vaduz (ots) - - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/114520/100815309 - Am Montag, 7. Mai stattete Juliane Bogner-Strauss, die österreichische Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, ihrem Regierungskollegen Mauro Pedrazzini einen Arbeitsbesuch ab. Der Besuch diente der Pflege der nachbarschaftlichen Beziehungen sowie dem direkten Austausch zu aktuellen Arbeitsthemen. Der erste Programmpunkt nach Ankunft in Liechtenstein war ein Arbeitsgespräch mit Regierungsrat Mauro Pedrazzini im Regierungsgebäude. Es wurde über die Fin...
Breuninger feiert Küchenparty im Stuttgarter Flagship Store: Fashion x Food trifft auf Sterneköche Stuttgart (ots) - Sechs Sterneköche und vier weitere Spitzenköche verwöhnten rund 1.000 anwesende Gäste: Der Breuninger Flagship Store in Stuttgart stand am Abend des 26. April unter dem Zeichen kulinarischen Hochgenusses. Zur kulinarischen Showbühne wurde am Donnerstagabend die komplette Abteilung Wohnen des Department Stores umgestaltet. Rund 1.000 Gäste nahmen an der ausverkauften Abendveranstaltung Fashion x Food - Küchenparty teil und genossen kulinarische Vielfalt auf Sterneniveau. Insgesamt 24 Food- und Getränkestationen luden Fans des guten Geschmacks zum Schlemmen und Probieren ein. Z...
STERN startet crossmediales Projekt zum Thema Müll Hamburg (ots) - Rund 500 Kilogramm Abfall produziert jeder Deutsche jährlich, so Statistiken. Doch was damit später passiert, wissen die allerwenigsten. "Der tägliche Müll ist ein Mysterium", erklärt STERN-Chefredakteur Christian Krug. Deshalb beschäftigte sich ein mehr als 20-köpfiges Reporter- und Fotografen-Team sowie Kameraleute und Grafiker aus den Print- und Digital-Redaktionen des STERN über Monate intensiv mit der Entstehung, Entsorgung und Verwertung des Mülls in Deutschland und der Welt. Beschrieben werden auch die Folgen des Müllproblems für unseren Planeten. Christian Krug: "Wir ve...