IBA Group tritt dem UN Global Compact bei

Prag (ots/PRNewswire) –

IBA Group – http://www.ibagroupit.com – hat den Global Compact der Vereinten Nationen unterzeichnet, der mit mehr als 9.670 teilnehmenden Unternehmen aus 161 Ländern weltweit führenden Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Als Unterzeichner bestätigt die IBA Group ihre Unterstützung der 10 universellen Prinzipien der UN Global Compact zu den Themen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Klima sowie Korruptionsprävention. Des Weiteren hat sich die IBA Group verpflichtet, den UN Global Compact (UNGC) und dessen Prinzipien in der Unternehmensstrategie, der Unternehmenskultur und im Geschäftsalltag umzusetzen und an kollaborativen Projekten zur Förderung der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN aktiv teilzunehmen.

„Wir freuen uns, die IBA Group in unseren Reihen zu wissen. Je stärker sich die Welt digitalisiert und vernetzt, desto bedeutender wird das Engagement von IT-Unternehmen für Nachhaltigkeit, um die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu erreichen,“ sagte Lucie Mádlová, Vorstandsmitglied des tschechischen lokalen Netzwerks von Global Compact.

Sergei Levteev, Vorsitzender der IBA Group, setzte hinzu: „Dieser Schritt unterstreicht unser Ziel der verantwortungsvollen Unternehmensführung und Nachhaltigkeit, die tief in unserer Strategie, unseren Werten und unserer Unternehmenskultur verankert sind. Nachhaltigkeit heißt für uns, eine sichere, angenehme Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter zu schaffen, die IT-Fortbildung zu entwickeln und benachteiligte Gruppen in den Ländern, in denen wir tätig sind, zu unterstützen. Auf diese Weise tragen wir zu einer nachhaltigen Gesellschaft bei. Als Unterzeichner von UN Global Compact erklären wir erneut unsere Einhaltung der Prinzipien für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.“

Informationen zu IBA Group

IBA Group ist einer der größten IT-Dienstleister in Osteuropa, der mit Beteiligung von mehr als 2.500 IT- und Geschäftsspezialisten Softwareentwicklung, Migration, Wartung, Support und IT-Beratungsdienste anbietet. Neben dem Hauptsitz in Prag, Tschechien, unterhält die IBA Group Büros und Entwicklungszentren in den USA, Großbritannien, Deutschland, Tschechien, Belarus, Südafrika, Zypern, Russland, Ukraine, Kasachstan, Slowakei und Bulgarien. IBA Group richtet seinen Fokus auf Mainframe-Systeme, Unternehmens- und Web-Anwendungen, SAP-Lösungen, CAMSS (Cloud, Analytik, Mobilität, soziale Medien und Sicherheit)-Technologien, ECM-Lösungen und Robotik-Prozessautomation. IBA Group wurde von der IAOP (Internationalen Assoziation der Outsourcing-Profis) als einer der Gewinner des Wettbewerbs The Global Outsourcing 100 in der Kategorie Leaders ausgezeichnet und gehört zu den weltweit größten Softwareunternehmen laut Software 500 des Software Magazins. IBA Group hat den europäischen IT & Software Excellence Awards von IT Europa und den GSA Award der Global Sourcing Association gewonnen. Weitere Informationen finden Sie auf http://ibagroupit.com.

Quellenangaben

Textquelle:IBA Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/80456/3959048
Newsroom:IBA Group
Pressekontakt:Irina Kiptikova
Corporate Communications Director
kiptikova@ibagroupit.com
Tel.+37517-269-7912

Das könnte Sie auch interessieren:

Codewise stellt branchenweit erste KI-gestützte Lösung zur Optimierung von Anzeigen-Traffic und … Künstliche Intelligenz ermöglicht Digital-Marketing-Experten erstmals eine optimale Verteilung von Anzeigen-Traffic auf verschiedene Angebote London (ots/PRNewswire) - Codewise, ein führender Anbieter von Ad-Exchange-, Ad-Measurement- und Optimierungsplattformen und das laut Financial Times am zweitschnellsten wachsende Unternehmen Europas, hat mit Voluum Tracker heute die weltweit erste KI-gestützte Suite für die Erfolgsmessung, Verwaltung und Optimierung von Online-Werbeaktivitäten vorgestellt. Die Grundlage hierfür bildet die revolutionäre Offer Automation-Technologie. Die neue Technologie ...
Kleinunternehmungen benötigen auch IT Sicherheit Chur (ots) - First Security Technology AG lanciert eine Cyber Security Lösung, die speziell für kleine Unternehmen entwickelt wurde. Das Bedürfnis nach mehr IT Sicherheit in KMUs führte zu einer sehr starken Nachfrage bei der First Security. IT-Schwachstellen-Management oder in Englisch Vulnerability Management ist das am stärksten aufkommende Themengebiet in der IT-Sicherheit. Die Meldungen von Schaden verursachenden Angriffen auf Firmen nehmen dramatisch zu. Keine Branche beleibt verschont, vermeintlich gut geschützte Unternehmen trifft es genauso wie kleine Firmen und der Höhepunkt der Angr...
ANNA – Das vernetzte Leben startet ein neues Szenario Berlin (ots) - Am 9. Mai startet das Partnerprojekt "ANNA - Das vernetzte Leben" des iRights e.V. nach seiner Beta-Phase in die nächste Etappe und befasst sich mit dem Thema "Beobachtet und Bewertet". Dabei soll es vor allem um das Feld Einkaufen und Konsumverhalten im digitalen Zeitalter gehen. Dabei spielen die Themen Big Data, Scoring und Tracking ebenso eine Rolle wie der Datenschutz im Allgemeinen. Welche Datenspuren hinterlässt ANNA als Kundin, wie werden diese Spuren verwendet, um mögliches Verhalten in der Zukunft vorherzusagen und wer wertet diese Daten zu welchem Zweck aus? Fragen wi...