„Der Sport ist nicht als solcher korrupt“

Düsseldorf (ots) – Hans-Joachim Eckert, ehemaliger Vorsitzender der Ethikkommission des Fußballweltverbands Fifa, sieht es als wichtiges Zeichen, dass die Justiz gegen ehemalige hochrangige Funktionäre des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Rahmen von Unregelmäßigkeiten rund um die WM 2006 ermittelt. „Ich erhoffe mir durch die Anklage ein Umdenken im Sport. Wer ein Foul begeht, der wird bestraft – als Spieler und als Funktionär“, sagte Eckert im Gespräch mit der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag). „Rund um die WM 2006 sind ja ganz offensichtlich ein paar Dinge aus dem Ruder gelaufen. Es wurden Millionen für eine Party gezahlt, die es nie gab. Die Staatsanwaltschaft hat geradezu die Pflicht, dort tätig zu werden.“ Für Eckert liegt der Fehler indes nicht im System. „Der Fehler liegt immer bei einzelnen Personen. Sehen Sie, die Fifa ist nicht als solche korrupt. Nicht das IOC. Nicht der DFB. Nicht der russische Sport. Nicht der organisierte Sport als solcher ist korrupt. Das Problem sind Menschen, die glauben, über den Regeln zu stehen.“ Von der Arbeit der Ethikkommission beim DFB ist er enttäuscht. „Ethikkommission hört sich immer ganz staatstragend an. Aber es kommt aufs Kleingedruckte an. Welche Befugnisse hat ein solches Gremium? Wie ist es zusammengesetzt? Kann es selbstständig tätig werden? Oder muss es von jemanden beauftragt werden?“, sagte Eckert. „Sagen wir mal so, wahnsinnig viele Entscheidungen der DFB-Ethikkommission habe ich bislang nicht mitbekommen.“ Eckert hofft darauf, dass der DFB auch weiterhin international Haltung zeigt. Eckert sagte: „Deutschland hat im internationalen Fußball eine große, wertvolle Stellung. Und das Wort des jeweiligen Vertreters hat Gewicht. DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich nach meiner Beobachtung bisher gut verkauft. Es war richtig und wichtig, dass er die Idee von Fifa-Präsident Gianni Infantino, die Klub-WM an dubiose Investoren zu verscherbeln, einen klaren Riegel vorgeschoben hat. Wir brauchen einfach maximale Transparenz.“

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3959201
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Doping im Fußball: Nada widerspricht Müller-Wohlfahrt Düsseldorf (ots) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada) tritt den Aussagen von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in Sachen Doping entgegen. Der Arzt des FC Bayern München und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hatte in einem Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit" gesagt, es gebe kein Doping im Fußball, weil Doping im Fußball nichts bringe. Die Nada widerspricht: "Es geht im Fußball darum, die Regeneration zu beschleunigen, Verletzungen schneller und effektiver zu behandeln und damit die Rekonvaleszenz zu verkürzen. Werden dazu verbotene Substanzen und Methoden eingesetzt, ist das ebe...
Überreichung des Nine Values Cups an Real Madrid Madrid (ots/PRNewswire) - Am 4. April erhielt der spanische Profifußballverein Real Madrid im Santiago Bernabeu-Stadium den Nine Values Cup, die einzigartige Auszeichnung des internationalen sozialen Kinderprogramms "Football for Friendship". Die jungen Programmteilnehmer aus verschiedenen Ländern zeichneten Real Madrid aufgrund der von der Real Madrid Foundation weltweit durchgeführten Kinderprojekte als sozial verantwortlichen Fußballverein des Jahres aus. Der Pokal wird jährlich für das größte Engagement für die neun Werte des Football for Friendship-Programms vergeben: Freundschaft, Gleic...
Ana Sanchez, Vice President von World Sailing: Neunte „Round Hainan Regatta“ entsprach komplett … Sanya, China (ots/PRNewswire) - Die neunte "Country Garden Cup Round Hainan Regatta" ist erfolgreich zu Ende gegangen. Ana Sanchez, Vorsitzende des Schiedspanels und Vice President von "World Sailing" (vormals "ISAF"), des Welt-Dachverbands aller Segelsportarten, lobte die Veranstaltung sehr. Wie sie sagte, entsprach die Professionalität während des gesamten Ablaufs komplett internationalen besten Praktiken. Laufende Erweiterung der "Round Hainan Regatta" sehr vielversprechend Dies ist das sechste Mal, dass Frau Sanchez als internationale Schiedsrichterin für die Veranstaltung im Einsatz war. ...
Tags: