Berliner Zeitung: Leitartikel zu Patriotismus. Von Holger Schmale

Berlin (ots) – Sie sind weder das Volk noch das Land, sondern nur eine kleine, wenn auch lautstarke Minderheit. Es gilt, das Thema Patriotismus von den Rechten zurückzuerobern. Dazu gehört auch die schwarz-rot-goldene Fahne, die alle mit Stolz auf eine weltoffene, soziale und liberale Bundesrepublik Deutschland zeigen können, zum Beispiel während der Fußball-WM in den kommenden Wochen. Sie steht für das Gegenteil dessen, was die rechten Fahnenschwenker im Sinn haben. Es ist nicht ihre Fahne, und das darf sie auch nicht werden.

Quellenangaben

Textquelle:Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/100787/3959317
Newsroom:Berliner Zeitung
Pressekontakt:Berliner Zeitung
Redaktion
christine.dankbar@dumont.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar Plastik-Ablass = Von Antje Höning Düsseldorf (ots) - Schildkröten und Seevögel, die an Müll ersticken, sind eine eindringliche Mahnung: Plastik wird, weil es sich kaum abbaut, zur Bedrohung für die Meere. Dass die EU dagegen etwas tun will, ist löblich. Eine Grillparty kann ohne Plastikbesteck auskommen und der Coffee-to-go ohne Rührstäbchen. Solche Verbote sind zielführend - auch wenn sie die Welt nicht retten. Der Großteil des Mülls, der in den Ozeanen treibt, stammt nicht aus Staaten wie Deutschland, in denen es funktionierende Entsorgungssysteme gibt, sondern aus Entwicklungsländern. Dort sind die Grenzkosten der Müllverme...
Bundesumweltministerin fordert europaweites Verbot von Mikroplastik Osnabrück (ots) - Bundesumweltministerin fordert europaweites Verbot von Mikroplastik Svenja Schulze: In Shampoo, Rasierschaum oder Haarspray auf Kunststoffteilchen verzichten Osnabrück. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich für ein europaweites Verbot von Mikroplastik ausgesprochen. "Wir müssen diese Plastikflut in der Umwelt dringend eindämmen", sagte Schulze im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). Forscher hatten zuletzt in der Arktis über 12 000 Mikroplastikteilchen pro Liter Meereis nachgewiesen. Die Kosmetikindustrie müsse auch national zum Ausstieg ...
Sozialwissenschaftler Scheller: Mieterbewegung in Berlin wird weiter anwachsen Berlin (ots) - Sozialwissenschaftler gehen davon aus, dass der Mieterprotest weiter anwachsen wird. Das berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung »neues deutschland« (Mittwochausgabe). »Seit der letzten großen Mietendemo im Jahr 2011 hat sich die Betroffenheit ausgedehnt, sodass neue Akteure auftauchen«, sagte der Soziologe David Scheller, Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung (ipb). Das liege unter anderem daran, dass inzwischen auch die Mittelschicht von Verdrängung betroffen ist. »Wir werden noch mehr sehen«, ist Scheller überzeugt, denn die Wohnungskrise in der...
Tags: